Chuck Spezzano Wenn es verletzt, ist es keine Liebe

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(4)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wenn es verletzt, ist es keine Liebe“ von Chuck Spezzano

Spezzano fügt den geläufigen psychotherapeutischen Ansätzen eine neue Dimension hinzu: die Spiritualität, anders gesagt, unsere Beziehung zu Gott. „Wenn es verletzt ...“ beschreibt in 366 Kurzkapiteln die Mechanismen dieser spirituellen Psychologie. In jedem Kapitel wird eine Gesetzmäßigkeit kurz erklärt und ergänzt durch eine Übung, mit deren Hilfe wir das Problem meistern können. Grundlage von Spezzanos Betrachtungsweise ist die Erkenntnis, dass nichts zufällig passiert – schon gar nicht in Beziehungen. Auf magische Weise ergänzt oder spiegelt unser Partner, im Beruf oder in der Ehe, immer die Stärken oder Schwachpunkte der eigenen Persönlichkeit. So gesehen können wir jede Situation für einen Erkenntnisgewinn produktiv nutzen..

man lernt noch mal richtig hinzuschauen.............

— Emanuela_Herz

Stöbern in Sachbuch

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wenn es verletzt, ist es keine Liebe" von Chuck Spezzano

    Wenn es verletzt, ist es keine Liebe

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. October 2011 um 11:37

    Dieses Buch ist vermutlich anders, als der Leser es erwartet - es enthält 365 einzelne "Lektionen" und man kann es entweder ein Jahr lang täglich mit einer Lektion lesen oder bei Bedarf oder Lust drauf einfach an einer beliebigen Stelle aufschlagen (bzw. eine Frage stellen und dann eine Seite aufschlagen). Was da steht, löst manchmal Irritation oder sogar Ablehnung aus - wenn man z.B. liest "Deine Sorge ist eine Form des Angriffs", dann schüttelt man erst mal ungläubig mit dem Kopf, bei näherem Hinsehen (und weiterlesen) muss man sich des öfteren eingestehen, dass was dran ist... Fazit: Dieses Buch kann tatsächlich das Leben des Lesers verändern - wenn er es nicht nur liest, sondern auch bereit ist, sich seinen Schatten zu stellen und Verantwortung für sich und sein Handeln zu übernehmen. Ich finde es sehr inspirierend und immer wieder "erweckend".

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks