Ciara Geraghty Und plötzlich ist es Glück

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(16)
(6)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und plötzlich ist es Glück“ von Ciara Geraghty

Als Hochzeitsplanerin hat Scarlett alles im Griff. Schließlich darf am schönsten Tag im Leben nichts schiefgehen. Auch im Privatleben liebt es die Perfektionistin mit Pünktlichkeitsfimmel, alles und jedes zu planen. Überraschungen mag sie nicht. Plötzlich vom Freund verlassen werden, mit dem Barkeeper betrunken im Bett landen und schwanger sein, und erst recht, ohne zu wissen, von wem? Das passiert den anderen, aber nicht ihr. Oder etwa doch?

Wunderschöne Geschichte

— cat10367

Ich fand es klasse, auch ein schönes Buch so für zwischendurch. :)

— Jule_Nero

Ich habe das buch gelesen und war schon ab der ersten seite begeistert. manchmal war es ein bisschen langweilig, lohnt sich aber es zu lesen

— WeLoveBooks

Na ja, ich fand "Der Tag vor einem Jahr" wesentlich besser....! Aber für Frauen die gerade schwanger sind und/oder das schon waren, können sich eventuell besser mit diesem Roman identifizieren. :)

— Ayanea

Stöbern in Romane

Der kleine Teeladen zum Glück

Vor Kitsch triefende Story mit einigen Fremdschäm-Momenten

Frau_J_von_T

Kleine Stadt der großen Träume

Backman benutzt wunderbare Worte und erschafft einfühlsame Sätze die unter die Haut gehen und das kleine Björnstadt zum Leben erwecken.

Laurie8

Vom Ende an

Schreibstil gewöhnungsbedürftig. Geschichte selbst = imho leider ziemliches Larifari.

bugfishly

Kleine große Schritte

Pflichtlektüre

buchstabensammlerin

Winterengel

Ein stilles und ruhiges Weihnachtsmärchen, dass aber gerade deshalb einfach nur wunderschön ist. <3 <3 <3

YumikoChan28

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Schon nach kurzer Zeit ist man in dieses tiefsinnige und poetische Werk eingetaucht und mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Und plötzlich ist es Glück" von Ciara Geraghty

    Und plötzlich ist es Glück

    Mayylinn

    12. December 2011 um 18:35

    Scarlett O'Haras Leben ist durchgeplant. Sie hat einen Fünfjahresplan für ihr Leben, trägt ihre Termie in ihrem Terminplaner minutiös genau ein und ist obendrein die beste Hochzeitsplanerin in Dublin. Doch dann verlässt ihr jahrelanger Freund John sie, um in Südamerika Ausgrabungen durchzuführen - damit ist er nicht einmal Archäologe. Scarletts darauf folgender One-Night-Stand mit einem ihr bis dato völlig unbekannten Barkeeper, bleibt jedoch nicht ohne Folgen. Scarletts Lebensplanung gerät bedrohlich ins Wanken. Und auch die Planung der Hochzeit einer sehr wichtigen Kundin schafft nicht gerade Ruhe... Nachdem ich "Der Tag vor einem Jahr" verschlungen habe, freute ich mich unbändig auf das nächste Buch von Ciara Gerathy - und wurde nicht enttäuscht! Die Geschichte um Scarlett und Red hat mir unglaublich gut gefallen. Die Figuren sind sehr gut beschrieben, die Story ist warmherzig und bringt einen gleichermaßen zum Weinen und zum Lachen. Dieses Bcuh ist nicht nur einsfür werdende Mütter oder Frauen, die bereis Mütter sind!

    Mehr
  • Rezension zu "Und plötzlich ist es Glück" von Ciara Geraghty

    Und plötzlich ist es Glück

    Revontulet

    20. June 2011 um 13:50

    Super Buch! Ich habe das erste Buch der Autorin durch Zufall in die Hände bekommen und war sehr begeister und deshalb habe ich mir das zweite jetzt sofort gekauft. Scarlett plant alles in ihrem Leben bis ins Detail (was sicher nicht schlecht ist für eine Hochzeitsplanerin). Doch dann wird sie von ihrem Freund verlassen und alles gerät aus dem Ruder. Sie wird schwanger und weiß nicht von wem. Als sie dann auch nch eine Hochzeit planen muss, die rosa und pompös gehalten wird und sie dem eventuellen Vater wieder begegnet, droht alles zusammenzustürzen, aber selbst im Chaos gibts noch Licht. Sehr witziges Buch und die Protagonistin ist so sympathisch, dass man nicht anders kann als mit ihr mitzuleiden.

    Mehr
  • Rezension zu "Und plötzlich ist es Glück" von Ciara Geraghty

    Und plötzlich ist es Glück

    Ayanea

    12. June 2011 um 22:26

    Einfacher Plot mit Tiefgang Mit "Und plötzlich ist es Glück" hat Frau Geraghty mal wieder ein Buch mit viel Tiefgang geschrieben. Die Hochzeitsplanerin Scarlett O`Hara (sie heißt wirklich so) hat normalerweise alles im Griff. Bis sie auf einmal von ihrem langjährigen Freund verlassen wird, aus Frust einen One Night Stand mit Red Butler (eine Hommage an Vom Winde verweht?) hat und kurz darauf schwanger ist und plötzlich ist so rein gar nichts mehr unter ihrer Kontrolle. Denn sie soll eine Hochzeit für Sofia ausrichten, deren zukünftiger eben dieser Red Butler sein soll. Ein einfacher Plot mit vielen Irrungen und Wirrungen der aber mit überraschend viel Tiefgang aufwarten kann. Die vielen Figuren sind sehr unterschiedlich, dabei aber sehr liebevoll beschrieben. Mehrfach muss man schmunzeln über Scarlett und lächeln über Red (der ein so ansteckendes Lächeln hat, das man erwiedern muss, ob man will oder nicht). Was mir an diesem Buch nicht so gefallen hat, war das es doch einige Längen aufwies. Ich glaube die 550 Seiten hätte man gut und gerne in 300 zusammen fassen können. Zudem steht hier das Mutterglück im Vordergrund und nicht die Liebesgeschichte, die man eventuell erwarten würde. Generell vermute ich, dass diese Geschichte bei etwas älteren Damen besser ankommt, weil diese viel besser die Schwangerschaft und alles was damit zusammenhängt nachvollziehen können. Jüngere Frauen (eventuell Teenager) könnten das eher langweilig finden. Zudem waren mir manche Sachen schon zu schnell klar, 400 Seiten vorher, bevor die Auflösung kam. Einzig allein das Ende war dann doch etwas überraschend und konnte mich etwas versöhnlich stimmen. Ich habe bei diesem Buch lange zwischen 3 und 4 Sternen hin und her überlegt. Das ich mich für die 3 Sterne entschieden habe, liegt wohl an Längen und daran, dass ich von den zwei Männern ihr Verhalten nicht recht abkaufen konnte. Ich glaube kaum, dass sich ein Mann in dieser Situation so verhalten hätte. Aber die Emotionialität die auch in diesem Buch wieder sehr gut rüberkommt, ließen mich zu 4 Sternen schwanken. Ich werde mit Sicherheit auch zum nächsten Geraghty-Roman greifen und einfach hoffen das mir das Thema daran wieder näher liegt, denn ihre Art Romane zu schreiben, finde ich einfach großartig. 3 Sterne mit eindeutiger Tendenz nach oben für das "Mutterglück".

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks