Cicero Reden gegen Verres I.

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reden gegen Verres I.“ von Cicero

Gegen Verres, den Ausbeuter Siziliens, ist Cicero erstmals als Ankläger aufgetreten (70 v. Chr.). Er brachte so viel erdrückendes Beweismaterial gegen den Angeklagten zusammen, daß dieser es vorzog, schon nach der ersten Verhandlung in die Verbannung zu gehen. Der vorliegende Band enthält die erste entscheidende Rede Ciceros, außerdem jene, mit der er sich im Vorverfahren als Ankläger qualifizierte.
Im Prozeß gegen Verres hat Cicero seinen Ruhm als bester Redner Roms begründet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks