Cid Jonas Gutenrath 110 - Ein Bulle hört zu

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „110 - Ein Bulle hört zu“ von Cid Jonas Gutenrath

Ein Freigänger erschlägt seine Frau mit einer Axt, eine verzweifelte Mutter sucht Rat in Erziehungsfragen, ein Yacht-Besitzer empört sich, weil er auf dem Landwehrkanal "geblitzt" wurde: Wenn Cid Jonas Gutenrath Notrufe entgegennimmt, kommt er den Menschen sehr nahe. Ob er eine Frau zum Weiterleben überredet oder einen kleinen Jungen tröstet, dessen Mutter gerade gestorben ist – Gutenrath begegnet ihnen allen auf seine ganz persönliche Art. Beim Hören dieser authentischen Geschichten lacht man Tränen oder es stockt einem der Atem.

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "110 - Ein Bulle hört zu" von Cid Jonas Gutenrath

    110 - Ein Bulle hört zu
    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    12. May 2012 um 15:31

    Nach einer weniger schönen Kindheit und einer Jugend, in der er sich als Türsteher auf der Reeperbahn durchschlägt und einer Ausbildung als Kampftaucher ist Cid Jonas Gutenrath bei der Polizei gelandet. Nachdem er beim Grenzschutz und als Streifenpolizist gedient hat, arbeitet er jetzt in der Notrufzentrale. Auf eine authentische Art erzählt er seine Erlebnisse in der Notrufzentrale. Man hat wirklich das Gefühl, dass man neben ihm sitzt und mithört. In diesem Fall, da es ein Hörbuch ist, hat der Sprecher sicher einen grossen Anteil an diesem Gefühl. Er macht einen grossartigen Job. Seine Art das Buch zu erzählen, machen die Geschichten aus dem Leben von Cid Jonas Gutenrath und der Notrufzentral lebendig.

    Mehr