Cidney Cage

 4,6 Sterne bei 32 Bewertungen
Autorenbild von Cidney Cage (©Cidney Cage)

Lebenslauf von Cidney Cage

Cidney Cage lebt und arbeitet in einer schwäbischen Enklave mitten in Bayern. Über ihre Wurzeln erzählt sie nicht viel, aber Kreativität liegt ihr definitiv in den Genen. So lässt sich in der Familie der ein oder andere Künstler finden. Nicht zuletzt deshalb ist ihre Lebensauffassung wohl multicolor und der Lebensstil ein klein wenig chaotisch.

Ihre Geschichten entstehen zum Großteil an einem DIY Vintage Schreibtisch. Wenn es dort zu leise wird, schnappt sie sich den Laptop, sucht nach einem geeigneten Platz für einen Chai Latte und lässt sich vom Treiben um sie herum inspirieren.
Sie liebt Musik mit nachhaltigen Texten, britischen Humor, den Geruch von Büchern und die Kunst des Surrealismus.

Insgesamt sieht sie sich nicht ausschließlich als Autorin, sondern vielmehr als Freigeist mit Schaffensdrang. "Die Welt ist ein einziger großer Spielplatz für die Fantasie."

Außerdem fragt sie sich manchmal, warum die Leute in ihren Biografien immer in der dritten Person von sich sprechen ...

Alle Bücher von Cidney Cage

Cover des Buches Nullpol (ISBN: 9783750494121)

Nullpol

 (18)
Erschienen am 23.03.2020
Cover des Buches Mord ist schlecht fürs Karma (ISBN: B08SKFJB5N)

Mord ist schlecht fürs Karma

 (14)
Erschienen am 01.02.2021

Neue Rezensionen zu Cidney Cage

Cover des Buches Nullpol (ISBN: 9783750494121)n8eulchens avatar

Rezension zu "Nullpol" von Cidney Cage

Rette die Welt, wer kann
n8eulchenvor 22 Tagen

"Knapp am Auserwählten vorbei ist auch daneben" heißt es im Klappentext. Damit hatte dieses Buch bereits meine Aufmerksamkeit.

Victor hat eine Pechsträhne, könnte man sagen. Gerade erst von der Freundin betrogen und verlassen, wird er auf dem Weg zum Bäcker von einem Auto angefahren. Nicht aus Versehen, nein, mit voller Absicht, denn der Fahrer hält ihn für den Retter der Menschheit, den Auserwählten, der die Welt vor dem Untergang bewahren soll. Natürlich stellt sich bald heraus, dass es sich um eine banale Verwechslung handelt und von dem wahren Prophezeiten fehlt jede Spur. Das Schicksal des Universums liegt vorerst in seinen Händen. Und es kommt noch "besser"...

Meine Meinung:
- ganz ehrlich, diese Story ist absolut bekloppt, richtig bescheuert, absurd, skurril und abgedreht und die vielleicht beste Unterhaltung dieser Art seit Dirk Gently's Holistische Detektei
- dabei ist nicht nur die Handlung richtig schräg, auch die Art und Weise wie erzählt wird ist sehr außergewöhnlich
- Humor ist bekanntlich Geschmackssache. Ich musste oft Schmunzeln und laut lachen. Die Autorin trifft mit ihrer Ausdrucksweise und der ironisch-sarkastischen Darstellung genau meinen Nerv.

Top oder Flop?
- absolut Top!

Empfehlung?
- Für Fans von abgedrehten und skurrilen Geschichten à la Douglas Adams
- sicher nicht jedermanns Sache, Leseprobe kann aufschlussreich sein 😉

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Mord ist schlecht fürs Karma (ISBN: B08SKFJB5N)H

Rezension zu "Mord ist schlecht fürs Karma" von Cidney Cage

Toller Mix aus Humor und Spannung
Hexipexivor 2 Monaten

Ein wirklich besonderes Cover lässt schon die "Schräglage" des Krimis erahnen.

Wenn's läuft, dann läuft's. So muss sich wohl Hennig fühlen. Es droht ihm die Kündigung und seine Frau mit der Scheidung. Wie kann er aus seiner Misere entkommen? Für ihn gibt es nur einen Weg: Seine Frau muss weg - dauerhaft. Aber er selbst kann das wohl nicht übernehmen. Gibt es eine Lösung?

Das Buch ist leicht, flüssig und amüsant geschrieben.

Es liest sich locker und die skurrilen Figuren machen es zu einem Lesespaß.

Für alle geeignet, die auch Ironie vertragen können.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Mord ist schlecht fürs Karma (ISBN: B08SKFJB5N)Seehase1977s avatar

Rezension zu "Mord ist schlecht fürs Karma" von Cidney Cage

In jeder Krise steckt eine Chance – Witziger, skurriler und unterhaltsamer Krimi
Seehase1977vor 2 Monaten

Bei Henning läufts gerade nicht. Nur weil er sich hin und wieder am Büromaterial und –Inventar bedient hat, droht sein Chef gleich mit Kündigung und zu allem Überfluss will seine Ehefrau die Scheidung. Finanziell steht Henning also vor dem Ruin. Eine Lösung muss her. Heißt es nicht so schön und klug, dass man sich belastender Dinge entledigen soll? Für Henning ist schnell klar, die Frau muss weg und zwar für immer. Doch jemanden zu töten ist nicht so leicht, wie es auf den ersten Blick erscheint. Die Tat selbst zu begehen birgt zu viele Risiken und der Auftragskiller seiner Wahl hat gerade einen Terminkonflikt. Da ist guter Rat teuer und Hennings Leben gerät alsbald in eine turbulente und brenzlige Schieflage….

Meine Meinung:

Hätte ich vorab nicht die Leseprobe zu diesem skurrilen Krimi gelesen, ich hätte wohl nie nach diesem Buch gegriffen. Doch „Mord ist schlecht fürs Karma“ von Cidney Cage ist erfrischend anders, sehr witzig,  spannend, vielleicht hin und wieder ein bisschen drüber, aber herrlich skurril und ironisch.

Eigentlich ist an diesem Krimi alles ein bisschen anders als bei anderen. Schon der Einstieg oder Prolog katapultiert mich in ein schräges Szenario, auf das ich nicht näher eingehen möchte, um nicht zu Spoilern. Jedenfalls erzählt ein Mann – meiner Meinung nach der Protagonist Henning – in einer mehr als chaotischen Situation mit einer stoischen Ruhe seine unglaubliche Geschichte.

Cidney Cage schreibt wirklich toll und hat vor allem einen guten und ganz besonderen, mit viel Ironie und Humor gespickten Erzählstil. Zusammen mit Henning durchlebe ich diese Geschichte, der von einer schrägen und skurrilen Situation in die nächste gerät. Ich muss sagen, ich habe diesen unscheinbar und ein bisschen naiv wirkenden Kerl tatsächlich unterschätzt, aber Henning entpuppt sich nach und nach als richtiger Checker , der allen Widrigkeiten trotzt und für mich zu einem echten Helden mutiert. Gut, ohne seinen besten Freund Achim, der seinem Kumpel mehr als einmal aus der Patsche hilft, hätte Henning es sicher nicht oder nur schwer geschafft, dem ganzen Wahnsinn um sich herum zu trotzen.

Auch wenn die Autorin den Bogen mehr als einmal überspannt und man mehr als einmal denkt: Echt jetzt? Dann grinsen dir die Figuren frech ins Gesicht und schreien: Jaaaaaaaaaaaaaaaa!!!! Definitiv ein Krimi der besonderen Art auf den man sich einlassen muss, nur dann wird man seinen Spaß daran haben! Ich hatte ihn auf jeden Fall!

Mein Fazit:

Ein witziger, skurriler und herrlich erfrischender Krimi mit liebenswert chaotischen Figuren und einer wirklich ungewöhnlichen und spannenden Story. Unterhaltsam, lesens- und empfehlenswert!

Kommentare: 1
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo,

schön, dass du dich für meine Leserunde und meinen humorvollen Krimi "Mord ist schlecht fürs Karma" interessierst. In erster Linie will ich, dass du Spaß am Lesen hast, wobei ich mich im Anschluss natürlich auch über eine nette kleine Rezension freuen würde. Falls du noch unentschlossen bist, kommen hier noch ein paar Informationen zum Buch ...


Klappentext

Sachbearbeiter Henning steckt in der Krise – und das schon, bevor er die Büropalme mitgehen lässt. Plötzlich droht ihm die Kündigung, seine Frau verlangt die Scheidung und finanziell gesehen wird es eng.

Kein großer Verlust, vielmehr die Chance, sich endlich der Dinge zu entledigen, die ihn belasten – da sind sich bester Freund und Hausarzt einig. Was ja durchaus Interpretationsspielraum lässt. Für Henning liegt die Lösung seiner Probleme klar auf der Hand: Die lieblose Gattin muss sterben.

Jemanden umzubringen, hat allerdings seine Tücken. Pläne gehen daneben, gute Auftragskiller sind schwer zu finden und zu allem Überfluss winkt die Wiedergeburt als Eichhörnchen. Kein Wunder also, dass die Sache bald gnadenlos schief und gewaltig aus dem Ruder läuft …


Mal ins Buch reinlesen?

Auf meiner Homepage (http://cidneycage.com) kannst du für einen kurzen Vorgeschmack schon mal in das Buch reinlesen: http://cidneycage.com/misfk/lies-rein/


Die berühmten ersten Sätze:

»Das Universum hat schon einen seltsamen Sinn für Humor. Da erschießt es John Lennon und lässt den Blobfisch am Leben. Haben Sie mal über die Ironie dahinter nachgedacht?«
»Nicht wirklich.«
»Sollten Sie aber.«
»Eigentlich wollte ich nur wissen, was ich Ihnen bringen soll«, meinte die Kellnerin und verdrehte die Augen hinter ihrer Hipsterbrille.
Das war rund fünf Minuten, bevor es geschah – und er bestellte einen Kaffee. Ganz klassisch ohne irgendwelchen Schnickschnack wie Haselnussaroma, fettarme Sojamilch, Vanilleflavour oder dreifach erhitzten Milchschaum. Keinen Cappuccino, Moccachino, Chococino, Latte, Americano oder Espresso ristretto macchiato con latte freddo e poca schiuma (calda). Einfach Kaffee mit Milch und Zucker.
Vielleicht schaute sie deswegen so pikiert drein. Möglicherweise hielt sie ihn auch für verrückt. Dabei gab es überall auf der Welt Typen wie ihn. Diesen Kerl im toten Winkel, der gewissermaßen zum Mobiliar gehörte. Der selten blinzelte und wenig redete, von dem man aber instinktiv wusste, dass er die spannendsten Geschichten auf Lager hat. 

[...]


Wenn deine Neugier jetzt endgültig geweckt sein sollte, würde ich mich sehr freuen, wenn du mitmachen möchtest und dich für die Leserunde bewirbst. Schreib mir einfach, warum du dabei sein willst (und natürlich in welchem Format du das eBook im Fall der Fälle gern hättest (mobi oder epub).


Liebe Grüße

Cidney

134 Beiträge

Drohender Weltuntergang, parallele Realitäten, der Kampf Gut gegen Böse sowie eine tödliche Prophezeiung ... Es geht um nichts Geringeres als das übliche Drama. Das ein klitzekleinwenig aus dem Ruder läuft.

Nullpol fällt ein bisschen aus dem Rahmen, denn die Geschichte nimmt nichts und niemanden ernst - am allerwenigsten sich selbst. 

Klingt gut? Dann komm in meine Leserunde. Ich verlose 10 eBooks.

Erst einmal ein "Hallo" an euch. Ich freue mich, dass ihr an meiner Leserunde teilnehmen wollt. Mit "Nullpol" habe ich im November meinen Debütroman veröffentlicht und das ist eine spannende Sache. Gerade für frisch geschlüpfte Selfpublisher sind Lesermeinungen natürlich extrem wichtig.  Aber über mich will ich gar nicht viel reden, schließlich geht es um das Buch und seine Protagonisten. Dazu kommt hier alles was euch so interessieren könnte ... 


Format 

eBook (10 verlose ich). Schreibt mir gern direkt dazu, in welchem Format (mobi, epub, pdf) ihr es am liebsten hättet.


Steckbrief


Genre: Urban Fantasy Roman mit einem ordentlichen Schuss Humor

Handlung: wahnsinnig (wahn)witzige Weltuntergangsstory

Charaktere: skurril bis verrückt

Allergiehinweise: zu einhundert Prozent frei von Schadstoffen, Vampiren, Werwölfen und Gestaltwandlern, kann Spuren von Science Fiction und anderen Genres enthalten


Klappentext


Knapp am Auserwählten vorbei ist auch daneben.

Viktors Leben geht den Bach runter und es wird nicht unbedingt besser, als er auf dem Weg zum Bäcker Nick No vor die Motorhaube läuft. Der hält ihn nämlich aus unerfindlichen Gründen für den Retter der Menschheit, der die Welt vor dem Untergang bewahren soll.
Natürlich erweist sich das Ganze schnell als banale Verwechslung, doch von dem wahren Prophezeiten fehlt jede Spur und so liegt das Schicksal des Universums vorerst in seinen unfähigen Händen.
Ein Job, auf den einen selbst siebzehn Praktika samt Fernlehrgang nicht vorbereiten können. Da heißt es Augen zu und durch – mitten hinein in ein Schlamassel epischen Ausmaßes …


Leseprobe


Entweder ihr nutzt die Blick ins Buch Funktion bei Amazon oder kommt auf meine Homepage, wo es unter anderem die Möglichkeit gibt, ins Buch reinzulesen:

https://amzn.to/2O9dwk1

http://cidneycage.com/aktuelles-buch/reinlesen/


Außerdem findet ihr zur Einstimmung zwei Videos bei Youtube:

https://www.youtube.com/results?search_query=nullpol 


Ich denke, das reicht für den Anfang. 

Ich bin schon sehr gespannt auf Fragen, Feedback und Kommentare von eurer Seite.  


Liebe Grüße

Cidney

71 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Cidney Cage im Netz:

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

auf 3 Wunschzettel

von 16 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks