Cigdem Akyol

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(5)
(8)
(0)
(0)
(0)
Cigdem Akyol

Lebenslauf von Cigdem Akyol

geboren 1978, studierte Osteuropakunde und Völkerrecht an der Universität in Köln. Anschließend Ausbildung an der Berliner Journalisten-Schule. 2006 begann sie als Redakteurin bei der taz in Berlin, zunächst im Inlandsressort, später Wechsel zu den Gesellschaftsseiten. Nach Aufenthalten im Nahen Osten, in Zentralafrika, China und Südostasien ging sie 2014 als Korrespondentin nach Istanbul. Sie schreibt u.a. für den Standard, die Presse, die NZZ, die WOZ, die Zeit online und die FAZ.

Bekannteste Bücher

Erdogan

Bei diesen Partnern bestellen:

Generation Erdogan

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Europa, wir kommen! Und wir werden immer mehr." von Michael Schewe

    Europa, wir kommen! Und wir werden immer mehr.
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    zu Buchtitel "Europa, wir kommen! Und wir werden immer mehr." von Michael Schewe

    Liebe Lovelybooks-Freunde, wer hat Lust bei einer Leserunde zu " Europa, wir kommen", dem Buch von Michael Schewe und Artem Tschuwin zur aktuellen Flüchtlingskrise, teilzunehmen und Rezensionen zu schreiben? Inhalt des Buches: Seit längerer Zeit beschäftigt sich der Ethnologe Michael Schewe mit Entwicklungshilfe und Interkultureller Kommunikation. In den letzten Monaten erforschte er die Hintergründe der aktuellen Flüchtlingskrise. Schewe deckte dabei erschreckende politische und wirtschaftliche Verknüpfungen auf. In dem Buch ...

    Mehr
    • 517
    tweedledee

    tweedledee

    06. February 2016 um 17:10
    Antek schreibt Die Türkei verdient fleißig mit, da stellt es mir die Zehennägel auf, und wie lange dann gibt es wieder Gespräche über einen möglichen Beitritt zur EU?????

    EU Beitritt der Türkei? Aus meiner Sicht auch vollkommen unverständlich. Habe letztes Jahr in einer Leserunde ein Buch über Erdogan gelesen, war interessant und beängstigend.

  • Leserunde zu "Generation Erdogan" von Cigdem Akyol

    Generation Erdogan
    Verlag_Kremayr-Scheriau

    Verlag_Kremayr-Scheriau

    zu Buchtitel "Generation Erdogan" von Cigdem Akyol

    Wohin steuert die Türkei? Worum geht's? Die Bilder gingen um die Welt, der Gezi-Park wurde zum weltweiten Symbol des Aufstandes: Im Frühjahr 2013 protestierten hunderttausende Türken und Türkinnen und forderten mehr Demokratie und den Rücktritt Erdoğans. Doch es kam anders: Im August 2014 wählten 52 Prozent Erdoğan zum Staatspräsidenten. Warum? Das Land ist gespalten: Die einen sehen in Erdoğan den „Vater der Heimat“, hoffen auf wirtschaftlichen Aufschwung und Stabilität, die anderen fürchten eine Entwicklung hin zum ...

    Mehr
    • 143
  • Interessant, Informativ & Überschaubar

    Generation Erdogan
    Diiiamond93

    Diiiamond93

    14. May 2015 um 11:37 Rezension zu "Generation Erdogan" von Cigdem Akyol

    Ich muss gestehen, dass mich Politik und Geschichte nie besonders interessiert hat, besonders nicht zu Schulzeiten. Doch die Türkei hat einen besonderen Platz in meinen Herzen, schließlich liegen dort meine Wurzeln. Aus diesem Grund hat mich dieses Buch sehr interessiert. Obwohl meine Eltern von dort kommen, habe ich so gut wie keine Ahnung, was die Türkei durch gemacht hat, um so zu werden, wie sie heute ist. Das Buch ist in verschiedene Kapitel unterteilt, was einen guten Überblick verschafft. Zu Beginn schildert Cigdem Akyol ...

    Mehr
  • Die politische Entwicklung der Türkei anhand von Erdoğans Aufstieg.

    Generation Erdogan
    buchstabenliebe

    buchstabenliebe

    12. April 2015 um 21:07 Rezension zu "Generation Erdogan" von Cigdem Akyol

    Die mediale Präsenz der Türkei in den letzten Jahren ist nicht zu bestreiten. Doch obwohl man manchmal beinahe täglich Berichte über politische Unruhen oder weitere Meldungen aus der Türkei liest, so bleibt das Bild dennoch ziemlich abstrakt. Mir auf jeden Fall ging es so. Bis ich dieses Buch gelesen habe. Dieses Buch eignet sich für vielerlei Leute. Sie denken , Sie kennen die Türkei gut? Sie waren vielleicht schon mal in den Ferien da? Sie lieben das türkische Essen? Sie haben türkische Nachbarn? Oder aber Sie lesen einfach in ...

    Mehr
  • Zerrissenes Land!

    Generation Erdogan
    Arun

    Arun

    Rezension zu "Generation Erdogan" von Cigdem Akyol

    Generation Erdoğan von Cigdem Akyol Ein Sachbuch über die aktuelle Politik in der Türkei. Rückblickend auf die Staatsgründung durch Mustafa Kemal Atatürk im Jahre 1923 werden die politischen Ereignisse bis heute wiedergegeben und beleuchtet. Den Großteil des Buches macht die Politik und die Person des jetzigen Staatsoberhaupts Recep Tayyip Erdoğan aus. Seine Werdegang und Aufstieg werden nachgezeichnet, aus einfachen Verhältnissen stammend bis an die Spitze des Landes. Seine Reformen und Gesetzesänderungen getragen durch seine ...

    Mehr
    • 10
  • Entwicklungen in der Türkei

    Generation Erdogan
    Curin

    Curin

    16. March 2015 um 19:22 Rezension zu "Generation Erdogan" von Cigdem Akyol

    In diesem Buch gibt die Journalistin Cigdem Akylol ein umfassendes Bild über die politische Situation der Türkei und liefert dem interessierten Leser wichtige Hintergrundinfos, um die Lage dort besser einschätzen zu können. So beginnt sie mit Erläuterungen zu der Gründung der türkischen Republik 1923, beschreibt umfassend die Situation der Parteien, der Medien und der Frauen, sowie den Aufstieg Erdogans und der Partei AKP und betrachtet anschließend die Gezi-Proteste. Dieses Buch hat mir geholfen viele Dinge, die ich sonst nur ...

    Mehr
  • Die Zustände "nebenan"

    Generation Erdogan
    wandablue

    wandablue

    Rezension zu "Generation Erdogan" von Cigdem Akyol

    Die Zustände "nebenan". Die weit verbeitete Gleichgültigkeit bzw. Unwissenheit darüber, was sich in der Türkei abspielt, könnte uns eines Tages unangenehm auf die Füsse fallen, denn die Türkei ist zwar ein wunderbares und günstiges Urlaubsland, das sich in der Ferienzeit liberal präsentiert, darunter aber ein brodelnder Vulkan rückwärtsgerichteter Machtpolitik. Die junge Journalistin Cigdem Akyol schreibt ein engagiertes Buch über die Türkei; sie ist dort seit 2014 als Korrespondentin in Istanbul tätig. Darin erläutert sie den ...

    Mehr
    • 5
  • Die Türkei - ein zerrisenes Land

    Generation Erdogan
    tweedledee

    tweedledee

    13. March 2015 um 10:33 Rezension zu "Generation Erdogan" von Cigdem Akyol

    Die Journalistin Cigdem Akyol geht in ihrem Sachbuch "Generation Erdogan" auf die aktuelle Situation in einem gespaltenen, zerrissenen Land ein. Der Türkei. Der Politiker Recep Tayyip Erdogan spaltet die Nation, von einem Teil der Menschen wird er glühend verehrt, der andere Teil kritisiert ihn als Person und seine Politik des Rückschritts. Das Buch ist klar strukturiert und enthält kurze Kapitel. Es beginnt mit der Gründung und politischen Entwicklung der Türkei, erklärt die Begrifflichkeit des "schwarzen" und "weißen" Türken ...

    Mehr
  • Ein Muss für Türkei und politisch Interessierte

    Generation Erdogan
    buechermaus88

    buechermaus88

    09. March 2015 um 20:08 Rezension zu "Generation Erdogan" von Cigdem Akyol

    Das Cover fand ich von Anfang an passend zum Buch. Es geht um die Türkei und da passt die Flagge natürlich sehr gut. Auch dieses Rot, dass nicht einheitlich ist und die Risse (auf dem Bild relativ schwer zu erkennen) versinnbildlichen das Buch sehr gut. Denn ich finde darum geht es hier. Um ein zerrissenes Land. Ein Land, das einen Politiker gewählt hat, der das Land gut führen sollte, der gute Ansätze hatte und seine Versprechen aber nicht in dieser Weise gehalten hat. Was erzähl ich da, das könnte auf viele Politiker zutreffen ...

    Mehr
  • Die aktuelle Situation in der Türkei

    Generation Erdogan
    Mrs. Dalloway

    Mrs. Dalloway

    07. March 2015 um 14:14 Rezension zu "Generation Erdogan" von Cigdem Akyol

    Recep Tayyip Erdogan spaltet die Türkei. Entweder man hasst ihn oder man verehrt ihn. Im letzten Jahrzehnt hat er die Türkei nach seinem Willen umgestaltet. Sein Name ist bereits in die Geschichtsbücher seines Landes eingegangen. Auf seinem Weg instrumentalisiert er die Medien und die Verwaltung, inhaftiert Kritiker und entmachtet die Opposition und das Militär schonungslos. Das Cover ist in einem kräftigen Rot gehalten und soll die türkische Flagge symbolisieren. Dabei zeigen sich viele Risse. Es ist ein echter Eyecatcher, der ...

    Mehr
  • weitere