Neuer Beitrag

Verlag_Kremayr-Scheriau

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wohin steuert die Türkei?

Worum geht's?

Die Bilder gingen um die Welt, der Gezi-Park wurde zum weltweiten Symbol des Aufstandes: Im Frühjahr 2013 protestierten hunderttausende Türken und Türkinnen und forderten mehr Demokratie und den Rücktritt Erdoğans. Doch es kam anders: Im August 2014 wählten 52 Prozent Erdoğan zum Staatspräsidenten. Warum?

Das Land ist gespalten: Die einen sehen in Erdoğan den „Vater der Heimat“, hoffen auf wirtschaftlichen Aufschwung und Stabilität, die anderen fürchten eine Entwicklung hin zum islamistisch-konservativen Staat. Erdoğan verfolgt seinen Kurs unerbittlich: Medien und Verwaltung werden ideologisch auf Linie gebracht, Kritiker inhaftiert, die Justiz, die politische Opposition und das einst mächtige Militär gedemütigt und ins bedeutungslose Aus abgeschoben.

Erscheinungstermin: 13. Februar 2015

Cigdem Akyol

geboren 1978, studierte Osteuropakunde und Völkerrecht an der Universität in Köln. Anschließend Ausbildung an der Berliner Journalisten-Schule. 2006 begann sie als Redakteurin bei der taz in Berlin, zunächst im Inlandsressort, später Wechsel zu den Gesellschaftsseiten. Nach Aufenthalten im Nahen Osten, in Zentralafrika, China und Südostasien ging sie 2014 als Korrespondentin nach Istanbul. Sie schreibt u.a. für den Standard, die Presse, die NZZ, die WOZ, die Zeit online und die FAZ.

>> Informationen zum Buch 

>> Leseprobe

Bewerbung zur Leserunde:

Wenn ihr mehr wissen wollt, dann bewerbt euch bis einschließlich 12. Februar 2015 für eines von 15 Leseexemplaren von "Generation Erdogan". Sagt uns, warum gerade ihr dieses Buch lesen müsst und auf welchen Plattformen ihr eure Rezension veröffentlichen werdet.

Dafür könnt ihr gerne das Unterthema "Bewerbung" verwenden. Eine baldige Beteiligung an der Leserunde sowie das Schreiben einer Rezension sind gewünscht!

Natürlich sind auch alle LeserInnen mit einem eigenen Exemplar herzlich eingeladen, an unserer Leserunde teilzunehmen.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

> Besucht unsere neue Webseite! www.kremayr-scheriau.at
> Folgt uns auf Facebook und Twitter und verpasst keine Neuigkeiten und Buchverlosungen mehr.

Autor: Cigdem Akyol
Buch: Generation Erdogan

seschat

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde gern mehr über die Türkei und besonders ihren traditionellen Staatspräsidenten Erdoğan erfahren. Wie mächtig ist Erdoğan? Was hat der Aufstand im Gezi-Park bewirken können? Fragen über Fragen, auf die nur Cigdem Akyol Auskunft geben kann. Aus diesem Grund würde ich liebend gern mitlesen.

Meteorit

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo,

Ich würde auch gerne mitlesen.

Sagt uns, warum gerade ihr dieses Buch lesen müsst und auf welchen Plattformen ihr eure Rezension veröffentlichen werdet.

Ich würde das Buch gerne lesen, da ich gerne mehr über die Türkei erfahren würde und gerne mehr über Erdogan. Gerade weil die Türkei ja auch in die EU möchte, ist das Land sehr interessant.
Erdogan mit seinem konservativen islamischen Stil regiert auch nicht gerade immer gut für das Volk wie z.B das Twitter Verbot für Kritiker des Regimes.. Opposition fehlanzeige...
Außerdem klingt das Buch erfolgsversprechend und sieht sehr schön aus.


Dafür könnt ihr gerne das Unterthema "Bewerbung" verwenden. Eine baldige Beteiligung an der Leserunde sowie das Schreiben einer Rezension sind gewünscht!

Das ist so sowieso selbstverständlich. :)

Liebe Grüße,
Meteorit

Beiträge danach
133 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

buchstabenliebe

vor 3 Jahren

Eure Rezensionen

Da die Leserunde irgendwie eingeschlafen ist, kommt halt nun auch meine Rezension, ohne richtige Diskussion...

Herzlichen Dank für dieses tolle informative Buch, welches ich definitiv weiterempfehlen kann! http://www.lovelybooks.de/autor/Cigdem-Akyol/Generation-Erdogan-1133134441-w/rezension/1147470240/

buchstabenliebe

vor 3 Jahren

Seite 146 bis 191
Beitrag einblenden

Deengla schreibt:
Und endlich mal ein Kapitel, wo ich mir nicht vollkommen ungebildet vorkam, weil ich dann ja doch alles Wichtige über Gezi-Park wusste. Aber sehr schön, wie gut verständlich alles zusammengefasst, präsentiert und in die bisherige politische Entwicklung eingeordnet wurde. Der Anhang findet ebenfalls großen Anklang bei mir; die Zeittafel ganz besonders.

Da kann ich dir zu 100% zustimmen. Endlich wieder bekanntes Terrain!
Perfekt eingebettet, einfach und verständlich! Mein Lieblingskapitel in diesem Buch.

Diiiamond93

vor 3 Jahren

Seite 55 bis 103
Beitrag einblenden

Deengla schreibt:
Ich finde es ehrlich gesagt erschreckend, wieviel auch von aktuellen Geschehnissen in der Türkei (also sprich seit ungefähr 2010) ich doch nur am Rande wahrgenommen habe bzw. überhaupt nicht mitbekommen/bereits vergessen habe. Von daher ist dieses Buch wirklich eine tolle Lektüre. Mir gefällt es gut, wie doch auch recht komplexe Zusammenhänge bzw. geschichtliche Entwicklungen gut verständlich erklärt werden. Ich bin begeistert!

Geht mir genauso!

Die Autorin hat wirklich ein Gefühl dafür, Informationen so zu verpacken, dass einem beim Lesen nicht langweilig wird und man das Gefühl hat, wieder im Geschichts-/ Sozialkunde Unterricht in der Schule zu sitzen.

Diiiamond93

vor 3 Jahren

Seite 104 bis 145
Beitrag einblenden

Mrs. Dalloway schreibt:
Mein Lieblingskapitel: die Frauenrechte. Was Erdogan da manchmal vom Stapel lässt, ist einfach unglaublich, da kann man nur den Kopf schütteln. Man müsse sich mal vorstellen, in den USA werde den Frauen vorgeschrieben, mind. 3 Kinder zu bekommen. Die würden sowas von auf die Barrikaden gehen, die empfinden ja schon jede Kleinigkeit als Eingriff in die Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte. Es ist erschütternd, wie viele Analphabeten und Nicht-arbeiten-Dürfende es unter den türkischen Frauen gibt. Und dass die Kopftuchträgerinnen dann auch noch schlechtere Chancen haben widerspricht sich doch irgendwo? Die Türkei will es doch so haben, dann soll sie es auch so hinnehmen... Für sowas habe ich einfach kein Verständnis.

Das ist wirklich erschreckend. Ich kann mich noch daran erinnern, als die Debatte anfing, ob Schülerinnnen in der Schule oder Uni Kopftücher tragen dürfen oder nicht. Was ich wirklich schrecklich finde, denn schließlich sollte jeder das Recht haben, dass zu tragen, was er möchte. Es kann doch den Schulleitern und der Regierung oder auch sonst wem, egal sein, ob ein Mädchen /eine Frau ein Kopftuch tragen möchte oder nicht. Es ist ihre Sache.

Mir war bis jetzt gar nicht klar, was in der Türkei alles vor sich geht und wie sich das alles entwickelt hat. Und dabei kommen meine Eltern von dort. In den Großstädten und in typischen Urlaubsorten fällt so etwas überhaupt nicht auf und man bekommt etwas derartiges gar nicht mit.

Diiiamond93

vor 3 Jahren

Seite 146 bis 191
Beitrag einblenden

Mir hat auch dieser Abschnitt im großen und ganzen gefallen, obwohl ich persönlich den Abschnitt davor interessanter fand. Jedenfalls war es sehr interessant, mehr über die Gezi-Proteste zu erfahren. Bei uns auf der FOS war das damals auch ein großes Thema, weshalb ich mich noch gut daran erinnern konnte. Auch die Zeittafel am Ende des Buches fand ich sehr toll, weil man da nochmal alles auf einem Blick hatte.

Meine Rezension werde ich wahrscheinlich erst nächste Woche schreiben können. Aber ich kann jetzt schon sagen, dass mir das Buch wirklich sehr gut gefallen hat.

buchstabenliebe

vor 3 Jahren

Seite 55 bis 103
Beitrag einblenden

Diiiamond93 schreibt:
Die Autorin hat wirklich ein Gefühl dafür, Informationen so zu verpacken, dass einem beim Lesen nicht langweilig wird und man das Gefühl hat, wieder im Geschichts-/ Sozialkunde Unterricht in der Schule zu sitzen.

Stimmt! Am Anfang war ich etwas überfordert mit der Informationsflut, aber nach dem parteigeschichtlichen Teil wars echt spannend verpackt und total kurzweilig!

Diiiamond93

vor 2 Jahren

Eure Rezensionen

Nun habe auch ich es endlich geschafft, meine Rezension abzutippen:

http://www.lovelybooks.de/autor/Cigdem-Akyol/Generation-Erdogan-1133134441-w/rezension/1156719026/1156719127/

Und auf meinem Blog ist sie auch zu finden:
http://wonderfulbookworld.blogspot.de/2015/05/rezension-generation-erdogan-von-cigdem.html

Vielen Dank für dieses sehr informative Buch! Ich bin jetzt um so einiges schlauer :) Und natürlich lieben Dank für die Leserunde!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks