Cindy Jäger

 3,7 Sterne bei 19 Bewertungen
Autorenbild von Cindy Jäger (©Foto von Nadine Schibrowski)

Lebenslauf von Cindy Jäger

Cindy Jäger wurde 1980 geboren und schreibt sich die Welt, wie sie ihr gefällt. Dafür plündert sie die Detektivgeschichten ihrer Kindheit, Popsongs und ihre Zeitgenossen. Sie lebt derzeit in der Nähe von Stuttgart, dort überprüft sie die Qualität von Schleim, Schaltkreisen und Spielfiguren und beschert möglichst vielen Katzen ein sorgloses Leben.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Cindy Jäger

Cover des Buches Das Vermächtnis der Gräfin (ISBN: 9783958192805)

Das Vermächtnis der Gräfin

 (11)
Erschienen am 13.09.2019

Neue Rezensionen zu Cindy Jäger

Cover des Buches Leichenfund im Baugrubengrund: Ein Schwaben-Krimi (ISBN: B09DL9YY33)
T

Rezension zu "Leichenfund im Baugrubengrund: Ein Schwaben-Krimi" von Cindy Jäger

Unterhaltsamer Lokal-Krimi mit einer sehr engagierten Ermittlerin oder eher Schnüfflerin?
tbooksafarivor 10 Monaten

Katrin Schimmelpfennig, die eigentlich nur zu Besuch im kleinen Weilheim ist, weil sie in Berlin gerade ihren Stalker entkommen muss, wird bei ihrer Freundin, Eva, zur Ermittlern. Im beschaulichen Städtchen wurde Volker Hepperle tot im kleinen Buchladen gefunden und Evas Mann, Ghobard, der in der Bibliothek für die Installationen zuständig war, steht plötzlich unter Mordverdacht.

Die Geschichte wird zum Großteil aus Katrins Perspektive erzählt. Es ist ein unterhaltsamer Lokal-Krimi, der die einzelnen Figuren gut beschreibt. Der Unterschied zwischen der Großstädterin, Katrin und den Einheimischen wird amüsant dargestellt. Einzig mit dem schwäbischen Dialekt war ich etwas überfordert und das, obwohl ich eigentlich selbst auch Mundart beherrsche. Die Geschichte kam etwas schleppend zum Ende und ich finde auch, dass die Geschehnisse ganz plötzlich aufgetaucht bzw. geschehen sind. Auch über den Ermittlungsfortschritt der Kommissare wird nicht viel geschrieben. So denkt man, dass Katrin die Hauptermittlerin der Polizei wäre, obwohl diese eigentlich nur Schnüfflerin und Privatperson ist. 

Dennoch ist das Buch lesenswert und gut geschrieben. Auch das Cover finde ich ganz passend.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Leichenfund im Baugrubengrund: Ein Schwaben-Krimi (ISBN: B09DL9YY33)
Artemis42s avatar

Rezension zu "Leichenfund im Baugrubengrund: Ein Schwaben-Krimi" von Cindy Jäger

Solide Cosy Crime-Geschichte in schwäbischer Idylle
Artemis42vor einem Jahr

Karin Schimmelpfennig nimmt normalerweise in Berlin Geschäftsreisende aus und will bei ihrer Freundin Eva im schwäbischen Weilheim vor einem Stalker untertauchen, als dort eine Leiche gefunden wird und Evas Ehemann verdächtigt wird. Karin stellt als Paradiesvogel aus der Großstadt in der Dorfidylle selbst Nachforschungen an und Stück für Stück kommen Intrigen ans Licht...

Ein solider Lokal-Krimi, der durch die Mundart und die liebevoll beschriebenen Figuren besticht. Die Geschichte ist flüssig und unterhaltsam geschrieben und bleibt lange spannend.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Leichenfund im Baugrubengrund: Ein Schwaben-Krimi (ISBN: B09DL9YY33)
B

Rezension zu "Leichenfund im Baugrubengrund: Ein Schwaben-Krimi" von Cindy Jäger

Regionalkrimi der besonderen Art
buckelfipsvor einem Jahr

Ein Regionalkrimi in dem die Ermittlerin  eher eine Schnüfflerin und eine Privatperson ist, die eigentlich nur zu Besuch im beschaulichen Weilheim ist; ein Kommissar, der nur kurz erwähnt wird, da ist etwas ganz Besonderes.

Die Figuren sind akurat gezeichnet, auch wenn mir die Leichen zu spontan auftauchen.

Die Autorin hat sich gut in die bayrische Mentalität hinein gearbeitet, die Dialoge im Dialekt sind lesbar, wenn man sie lautmalerisch laut liest.

Mir hat der Roman sehr gut gefallen, 

Ich möchte gern wissen  ob der Stalker aufgibt und die Hauptakteurin in Weilheim bleibt oder wieder nach Berlin geht, wie es mit Eva und der KüBau weiter geht.

Vielleicht beim nächsten Buch.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Lust aufs Ländle? Idylle pur, drei Morde und eine Amateurdetektivin aus Berlin, die ihr Geld sonst damit verdient, reiche Männer auszunehmen?

Hier kannst du in die Leseprobe reinschnuppern: https://midnight.ullstein.de/book/leichenfund-im-baugrubengrund-ein-schwaben-krimi/

Die Leseexemplare gibt es nur als E-Book. Falls du teilnehmen möchtest, dann lass mich wissen, welches Format du benötigst.

Hallo liebe Leser,

den kleinen idyllischen Ort Weilheim, in dem der Krimi spielt, gibt es wirklich. Ich wohne seit ein paar Jahren hier und konnte der Versuchung nicht länger widerstehen, mein idyllisches Städtle mit ein paar Morden aufzumischen.

Fall ihr Fragen zum Buch oder zu Weilheim an der Teck habt, dann nur heraus damit!

Herzlich willkommen in meiner Wahlheimat am Fuße der Schwäbischen Alb und viel Spaß beim Lesen.


Viele Grüße

Cindy Jäger

45 BeiträgeVerlosung beendet
Sarah31s avatar
Letzter Beitrag von  Sarah31vor einem Jahr

Danke, ich folge dann direkt mit meiner Bücher Seite ☺️

Hast du gerade Lust auf einen Detektivroman? Dann mach doch bei meiner Leserunde mit! Meine Amateur-Detektivinnen Sevim und Freya freuen sich über jede Unterstützung, denn sie sind beim Ermitteln zwar zielstrebig, aber manchmal nicht besonders geschickt...

Achtung: Das Buch wird nur als e-book verschickt. Dafür muss ich später deine E-Mail-Adresse wissen & welchen Reader du benutzt.

Hallo zusammen!

Ich freue mich, dass ihr bei meiner Leserunde mitmacht. Ich bin gespannt auf euer Feedback und werde versuchen, so oft wie möglich vorbeizuschauen. Um Diskussionen anzuregen, habe ich das Buch in fünf Abschnitte mit passenden Fragen eingeteilt. Aber ihr könnt euch natürlich über alles austauschen, was euch beim Lesen einfällt. Stellt mir auch gerne Fragen.

Vorab noch: Das ist meine erste Leserunde bei Lovelybooks. Ich habe mich vorbereitet, soweit es möglich war, aber das alles hier ist für mich ein Schritt ins Unbekannte. Hoffentlich läuft alles glatt! Falls nicht, dann könnt ihr mich unter ohne-mord-krimi@web.de kontaktieren.

Jetzt wünsche ich euch aber erst einmal viel Spaß beim Lesen!

Liebe Grüße

Cindy


PS: Wie findet ihr eigentlich das Cover? Ich hatte mir ja ein cooles Cover á la Die drei Fragezeichen vorgestellt, aber der Verlag hat meinen Wunsch leider nicht erfüllt...

153 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Schreibt auch als: Lilly Wolf

Cindy Jäger im Netz:

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

von 6 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Worüber schreibt Cindy Jäger?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks