Cindy McCormick Martinusen Die blaue Fliese

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die blaue Fliese“ von Cindy McCormick Martinusen

Eine Gruppe von 5 ehemaligen Widerständlern der Nazizeit trifft sich nach vielen Jahren wieder undbeschließt, den Nazi und Massenmörder Wolfram Meizer zu finden, der noch lebt und sich angeblich inArgentinien befindet. Karl und Lukas gehören dieser Gruppe an und haben beide den Mord an KarlsSchwester, die die Verlobte von Lukas war, zu beklagen.Auch der Ehemann der Antiquitätenhändlerin Kate, mit deren Geschichte ein zweiter Handlungsstrangeröffnet wird, verschwindet plötzlich während einer Reise der beiden nach Venedig.Kate fand auf dem Kissen des Betts das Stück einer zerbrochenen blauen Fliese, ein Teil von fünfTeilen, die die fünf Widerständler symbolisieren.Dann wird Karl, der das Wiedersehen der Gruppe arrangiert hat, plötzlich tot aufgefunden. WolframMeizer scheint wieder aktiv zu sein. Bei Karl wie bei Kates Tochter Abbie finden sich blaueKeramikteilchen.Worin besteht die Verbindung zwischen den Personen? Wird man sowohl Wolfram Meizer als auch Jackfinden?Ein äußerst spannender Roman, der so in der Wirklichkeit hätte passieren können und sich mit derVergangenheit auseinander setzt.

Stöbern in Historische Romane

Nachtblau

Seichte oberflächliche Geschichte in der Ich-Form Punktet lediglich durch Beschreibung von Porzellanherstellung.

Blockbuster

Der Preis, den man zahlt

Spanien im Bürgerkrieg

buchernarr

Das Schiff der Träume

Hier kommt der Zeitgeist, die Atmosphäre und die Hoffnung auf Freiheit gut zum Ausdruck. Ein unterhaltsamer Roman für lange Abende im Winter

sommerlese

Die Farbe von Milch

Ein ganz besonderes Buch, dem ich noch viele Leser wünsche. Aber lest vorher nicht den Klappentext, er verrät schon viel zu viel!

hannipalanni

Die Fallstricke des Teufels

Fesselnder historischer Roman - unbedingte Leseempfehlung!

mabuerele

Der Ruf der Bäume

War mir leider zu abgedreht und schlagende Menschen kann ich nicht mögen. Vor allem nicht, wenn das romantisiert wird.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks