Cindy Stark Moonlight and Margaritas

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Moonlight and Margaritas“ von Cindy Stark

She wants tonight… Elena Porter is off to Cabo San Lucas in search of excitement. Her business is blooming, and she's dumped her controlling ex-husband. An island fling is just what she needs to start living again. He wants forever… Joe Stephens escaped his stifling corporate lifestyle, preferring to spend his days as a dive instructor. He thinks the sun, senoritas and cervezas will fill the emptiness inside him, but even they fail to inspire the passion he's searching for. Will his love send her running for the border? Then Elena blows in like a sultry island breeze, and their time together rivals the sizzling Cabo sunsets. By the end of her vacation, Joe realizes he wants more. The only problem is he has fallen for a woman who wants less. If Joe can't earn her trust and prove his love, he will lose her forever.

eine Romanze, die keine bleiben muß

— takaronde
takaronde
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Elena sucht einen Urlaubsflirt, Joe die große Liebe

    Moonlight and Margaritas
    takaronde

    takaronde

    01. June 2014 um 15:00

    "Moonlight and Margaritas" das ist was Elena braucht. Einen Platz, wo sie einfach mal das eigene Geschäft und ihren Exmann vergessen kann. Zusammen mit ihrer Freundin geht es ab nach Cabo, zwecks Sonne, Strand und eventuell ein paar heißen Flirts. Ein feste neue Beziehung möchte Elena zur Zeit nicht, zu sehr spukt ihr Exmann ihr noch im Kopf herum. Nicht, dass sie ihn unbedingt wiederhaben möchte, aber ein gebranntes Kind scheut das Feuer. Ebenfalls in Cabo ist Joe, um mal Urlaub zu machen und nicht rund um die Uhr gedanklich im Familienbetrieb zu stecken.  Einfach mal ausspannen ist seine Devise. Natürlich entwickelt sich zwischen Elena und Joe ein Romanze, obwohl es eigentlich mehr eine kurze heiße Affäre ist, die Elena zum Ende des Urlaubes ad acta legt. Nur Joe tut das nicht. Er setzt alle Hebel in Bewegung, um diese tolle Frau wiederzusehen und findet sie in Carmel wieder. Gentlemanlike versucht er alles um die Frau seiner Träume von einer dauerhaften Beziehung zu überzeugen. Mir gefällt, wie Cindy Stark ihre männliche Hauptfigur in einen nahezu  altmodischen Charmeur verwandelt hat, Keine Spur von den oft in anderen Büchern anzutreffenden Typen, die keinerlei Kinderstube genossen haben. Joe´s hervorragendes Benehmen fällt schließlich auch Elena auf. Der Weg dahin, ist mir ein bisschen zu langwierig geraten. Es streckt sich in diesem Bereich doch sehr, wo es sich sonst recht flüssig und mit viel Handlung versehen lesen lässt. Elena hat es nicht in mein Herz geschafft, Zwar gefällt mir ihre Geschichte und die Romanze mit Joe außerordentlich, dennoch sprang der Funke nicht über. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich vorher Cindy Stark´s Aspen Serie gelesen habe, die mich richtig mitgezogen hat. Da geht man halt mit derselben Erwartungshaltung an die anderen Bücher der Autorin heran, was manchmal dem neuen Buch nicht gerecht wird. Für mich ist "Moonlight and Margaritas" ein sehr gutes Buch, das sich überwiegend mit einer gleichmäßig fließenden Handlung sehr schön lesen lässt. Natürlich ist es ein Liebesroman und das Ende ist vorhersehbar. Doch es entführt für kurze Zeit an Sonne, Strand und Meer mit zwei wunderbaren Menschen.  Sicherlich ein Märchen für Erwachsene  aber trotzdem ein Genuss.

    Mehr