Cixin Liu

 4 Sterne bei 251 Bewertungen
Autor von Die drei Sonnen, Der dunkle Wald und weiteren Büchern.
Cixin Liu

Lebenslauf von Cixin Liu

Der neue Stern am Science-Fiction-Himmel: Cixin Liu wurde am 23. Juni 1963 in der nordchinesischen Provinz Shanxi geboren und ist ein Science-Fiction-Autor. Sein technologisches Know-how erwarb er sich durch seine Ausbildung als Techniker an einer chinesischen Hochschule. Vor seinem Durchbruch als Autor arbeitete Liu als Computerfachmann in einem abgelegenen Kraftwerk in der chinesischen Provinz. Einem breiteren Publikum wurde Cixin Liu durch seine „Trisolaris“-Trilogie bekannt. Deren erster Teil lag bereits 2014 in englischer Übersetzung vor, die deutsche folgte 2017 unter dem Titel „Die drei Sonnen“. Der zweite Teil, „Der dunkle Wald“, kam ebenfalls 2017 auf den deutschsprachigen Markt, 2019 folgt der dritte. Obwohl Liu in den USA ein Star ist und sowohl Barack Obama als auch Facebook-Gründer Mark Zuckerberg zu seinen Fans gehören, wurden viele seiner Werke lange nicht ins Deutsche übersetzt. Dies scheint sich aber nun zu ändern, schließlich urteilte selbst das Deutschlandradio in einem Feature, Liu würde im Science-Fiction-Genre neue Maßstäbe setzen! Liu ist verheiratet und hat eine Tochter. Es wird behauptet, seine Familie habe noch nie einen Blick in sein Werk geworfen.

Neue Bücher

Jenseits der Zeit

 (2)
Neu erschienen am 08.04.2019 als Taschenbuch bei Heyne. Es ist der 3. Band der Reihe "Die drei Sonnen".

Jenseits der Zeit: Die Trisolaris-Trilogie 3

 (1)
Neu erschienen am 05.04.2019 als Sonstige Formate bei Random House Audio, Deutschland.

Der dunkle Wald

 (2)
Neu erschienen am 08.04.2019 als Hörbuch bei Random House Audio.

Jenseits der Zeit

Neu erschienen am 08.04.2019 als Hörbuch bei Random House Audio.

Alle Bücher von Cixin Liu

Sortieren:
Buchformat:
Die drei Sonnen

Die drei Sonnen

 (119)
Erschienen am 12.12.2016
Der dunkle Wald

Der dunkle Wald

 (38)
Erschienen am 12.03.2018
Spiegel

Spiegel

 (27)
Erschienen am 09.10.2017
Weltenzerstörer

Weltenzerstörer

 (14)
Erschienen am 13.08.2018
Die wandernde Erde

Die wandernde Erde

 (5)
Erschienen am 14.01.2019
Jenseits der Zeit

Jenseits der Zeit

 (2)
Erschienen am 08.04.2019
Zerbrochene Sterne

Zerbrochene Sterne

 (0)
Erscheint am 09.03.2020

Neue Rezensionen zu Cixin Liu

Neu
W

Rezension zu "Jenseits der Zeit" von Cixin Liu

Großartiger Abschluss einer faszinierenden Trilogie.
wsnheliosvor 3 Tagen

Inhalt: Ein halbes Jahrhundert nach der Entscheidungsschlacht hält der Waffenstillstand mit den Trisolariern immer noch stand. Die Hochtechnologie der Außerirdischen hat der Erde zu neuem Wohlstand verholfen, auch die Trisolarier haben dazugelernt, und eine friedliche Koexistenz scheint möglich. Der Frieden hat die Menschheit allerdings unvorsichtig werden lassen. Als mit Cheng Xin eine Raumfahrtingenieurin des 21. Jahrhunderts aus dem Kälteschlaf erwacht, bringt sie das Wissen um ein längst vergangenes Geheimprogramm in die neue Zeit. Wird die junge Frau den Frieden mit Trisolaris ins Wanken bringen – oder wird die Menschheit die letzte Chance ergreifen, sich weiterzuentwickeln?
Es gibt eigentlich nicht viel zu sagen. Wer bereits Band 1 Die drei Sonnen und Band 2 Der dunkle Wald mochte, wird auch hier voll auf seine Kosten kommen. Persönlich habe ich den Hauptcharakter in Der dunkle Wald als besser ausgearbeitet empfunden, aber die Stärke des Autors liegt ohnehin in Plot und Wissenschaft. Mit kreativen, neuartigen und unkonventionellen Sci-Fi-Ideen geht es auch in Jenseits der Zeit weiter und dieser Aspekt hat mir hier sogar noch besser gefallen als in den Vorgängerbänden, wo es auch schon sehr toll war.
Das Ende ist absolut gelungen und garantiert, dass diese Trilogie ihren hochverdienten Platz inmitten anderer großer Sci-Fi-Werke einnehmen wird.
Fazit: Die gesamte Trilogie ist nur für Sci-Fi-Fans zu empfehlen, aber für die mit mehrmaligem Ausrufezeichen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die drei Sonnen" von Cixin Liu

Die drei Sonnen
Masauvor 13 Tagen

Nach 200 Seiten habe ich es enttäuscht beiseitegelegt. Trotz vieler guter Kritiken konnte es mich nicht begeistern.

Kommentieren0
33
Teilen

Rezension zu "Spiegel" von Cixin Liu

Wenn ein Computer alles weiß...
dominonavor 2 Monaten

Alles Vergangene kennen, uns zwar wirklich alles? Willkommen bei 'Spiegel' - mich hat der Ausgang der Novelle jetzt nicht wirklich gewundert, denn was soll passieren, wenn man alles, das sich auf der Erde abgespielt hat sehen und überprüfen kann? Ich fand den Ansatz interessant und den Anhang hätte es nicht unbedingt gebraucht, aber kann man sich gerne mal anschauen, wenn man Sci-fi und Dystopien mag.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Cixin Liu wurde am 23. Juni 1963 in Shanxi (China) geboren.

Community-Statistik

in 321 Bibliotheken

auf 97 Wunschlisten

von 29 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks