Claire Douglas

 4 Sterne bei 764 Bewertungen
Autorenbild von Claire Douglas (©Paolo Ferla)

Lebenslauf von Claire Douglas

Ihr ausgezeichnetes Debüt war erst der Anfang: Claire Douglas wollte Buchautorin werden, seit sie 7 Jahre alt ist. Nachdem sie 15 Jahre lang als Journalistin für Frauenzeitschriften und Zeitungen tätig war, geht ihr Wunsch in Erfüllung. Sie veröffentlicht ihr erstes Buch, „The Sisters“, und gewinnt prompt den Marie-Claire-Preis für den besten Debütroman. Auch die Bücher, die folgen, sind sehr erfolgreich und können sich stolz Sunday Times Bestseller nennen. Mit „Missing – Niemand sagt die ganze Wahrheit“ erscheint 2018 die erste deutsche Übersetzung eines ihrer Bücher. Das im Original unter dem Titel „Local Girl Missing“ veröffentlichte Buch handelt von Francesca und Sophie, die in ihrer Jugend unzertrennlich waren. Bis Sophie eines Tages verschwindet und 18 Jahre später eine Leiche auftaucht. Francesca kehrt in ihre Heimat zurück, um sich ihrer Vergangenheit zu stellen und um Antworten zu finden auf die Frage, was damals mit Sophie passiert ist. Die britische Autorin Claire Douglas stammt aus Bristol, lebt aber heute mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Bath.

Alle Bücher von Claire Douglas

Neue Rezensionen zu Claire Douglas

Cover des Buches VERGESSEN - Nur du kennst das Geheimnis (ISBN: 9783328107378)
S

Rezension zu "VERGESSEN - Nur du kennst das Geheimnis" von Claire Douglas

Spannungsroman für Frauen
Simone_081vor 25 Tagen

Bei manchen Romanen wird einem beim Lesen recht schnell klar, welche Zielgruppe damit angesprochen werden soll. "Vergessen" ist auch so einer, denn bei den Themen, mit denen sich dieser Roman beschäftigt, wird dies ziemlich offensichtlich. Es geht um Mutterschaft, Familie und Probleme innerhalb der Familie, Selbstverwirklichung (von Frauen) und Freundschaft. Dass in Anbetracht der Themen natürlich hauptsächlich Frauen (ich würde sogar sagen, hauptsächlich Mütter mit kleineren Kindern) angesprochen werden, dürfte jedem klar sein.
Mich hat das eher irritiert, da ich (als Frau) in einem Roman nicht unbedingt ausschließlich von Frauenthemen lesen möchte. Dann kann ich mir auch eine Frauenzeitung kaufen. So ähnlich liest sich der Roman auch, der gerne ein Thriller wäre, aber definitiv keiner ist.

Insgesamt lässt sich "Vergessen" durchaus lesen, die Umsetzung der Thematik ist interessant, die Auflösung kann auch überraschen. Es tut auch wirklich nicht weh, das Buch zu lesen, nur hat es mich persönlich (mit seinen Themen) nicht angesprochen.

Leider muss ich auch sagen, dass ich die Protagonistin Kirsty eher nervig fand. Sie ist definitiv eine überbehütende, super ängstliche Mutter, die ihre Kinder keine Sekunde aus den Augen lassen kann. Außerdem wirkt sie doch mit Kindern, depressivem Ehemann und Pension ziemlich überfordert und man fragt sich, warum die Familie in Anbetracht der vielen Baustellen überhaupt auf die Idee gekommen ist, den Wohnort zu wechseln und ein B&B zu eröffnen.

Die Handlung dreht sich primär um die Sorgen, Probleme und Zwistigkeiten innerhalb der erweiterten Familie von Kirsty. Jeder hat Probleme und Geheimnisse, und auf einmal meint jeder, dass er damit in Kirstys neuer Pension auftauchen muss. Mich hat das immer mehr an eine Seifenoper erinnert, auch wenn sich die Autorin alle Mühe gibt.

Ich würde diesen Roman sicher nicht jedem empfehlen. Wenn man sich für die oben genannten Themen gepaart mit einer Prise (!) Spannung interessiert, dann kann es nicht schaden zuzugreifen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Schönes Mädchen - Alle Lügen führen zu dir (ISBN: 9783328107651)
Tami24s avatar

Rezension zu "Schönes Mädchen - Alle Lügen führen zu dir" von Claire Douglas

Spannender Thriller
Tami24vor einem Monat

Dies ist nun mein fünftes Buch von der Autorin und es hat mir, genau wie die anderen Bücher, gut gefallen.

Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten in das Buch reinzukommen, da ich nicht wirklich die Zeit zum lesen hatte. Als ich mir dann aber an einem Wochenende richtig Zeit genommen habe, bin ich durch den leichten und flüssigen Schreibstil schnell vorangekommen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Durch den tollen Schreibstil konnte ich mir diverse Szenen bildlich vorstellen und mich in gewisse Situationen gut reinversetzen. 

Da auch hier die Geschichte aus der Sicht der verschiedenen Protagonisten erzählt wird, baut sich eine gute Spannung auf. Durch den Rückblick in die Vergangenheit bzw. Kindheit von Kathryn konnte man nach und nach das Verhältnis zwischen ihr und ihrer „Schwester“ Viola besser verstehen.  Wieso, weshalb das alles so kam. 

Die Geschichte hat im Laufe der Zeit eine Wendung genommen, welche die Spannung nochmal ansteigen ließ. Deshalb war ich über das Ende so überrascht, da ich zwischendurch die ein oder andere Vermutung hatte, die jedoch nicht bestätigt wurde. Denn es kam anders, als ich erwartet hatte. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The Girls Who Disappeared: A Novel (ISBN: 9780063296695)
DustBunnys avatar

Rezension zu "The Girls Who Disappeared: A Novel" von Claire Douglas

Großartig!
DustBunnyvor einem Monat

Claire Douglas ist und bleibt meine Lieblingsautorin! Mit “The Girls Who Disappeared” beweist sie wieder, dass sie es draufhat. Sie hat nicht nur ein Gespür für geniale Geschichten, sie braucht erfreulicherweise keine Tricks oder Kniffe, um überraschende Wendung um kreieren. Sie baut die Handlung raffiniert auf, nutzt gekonnt die Erwartungshaltung der Leser/innen, streut nebenbei kleine Hinweise, die allerdings (auf mich) belanglos wirken, wie Füllmaterial. Doch die psychologischen Thriller von Claire Douglas sind ein bisschen wie Kurzgeschichten – hier ist fast nichts ohne Bedeutung. 

Vor 20 Jahren fuhr Olivia ihre drei Freundinnen nach Hause, es kam zu einem Unfall, sie verlor das Bewusstsein und als sie wieder zu sich kam, war sie alleine im Auto. Das Rätsel um ihre verschwundenen Freundinnen wurde nie gelöst.  

Der Unfall, die darauffolgenden körperlichen und seelischen Traumata sowie die Reaktionen der Dorfbewohner/innen haben Olivias Leben geprägt, sodass sie, nun 38 Jahre alt, nie richtig erwachsen geworden ist, nie gelernt hat, selbstbestimmt wichtige Entscheidungen zu treffen. Als sich die Ereignisse in dem kleinen Ort überschlagen, wird sie gezwungen Stellung zu beziehen und sie ist nicht die Einzige... 

Die Journalistin Jenna reist zu Olivia, um sie für Ihren neuen True Crime Podcast zu interviewen. Ihre Unterkunft, eine Ferienhütte im Wald, ist ein einsamer Ort, da keine der anderen Hütten belegt ist - kein Wunder, im November, in England. Dann tauchen eine geisterhafte Gestalt und eine Leiche im Wald auf. Die Dorfbewohner, die sie zum “Fall der verschwundenen Unfallopfer befragt, verhalten sich merkwürdig, zudem wird sie mal mehr, mal weniger konkret bedroht... 

Jenna arbeitet aber auch mit einem Ermittler zusammen, der beauftragt wurde, den 20 Jahre alten Fall neu aufzurollen, denn er scheint mit einem anderen, aktuellen Fall zusammenzuhängen. Aber er hat auch einen persönlichen Bezug zu Olivia und ihren verschwundenen Freundinnen... 

Ein dritter Handlungsstrang erzählt von einer Gruppe junger Engländer/innen, die einen Bekannten in Thailand besuchen, mit weitreichenden Folgen... 

Der Schreibstil ist unheimlich atmosphärisch, die Charaktere sind interessant und brachten mich dazu mit ihnen zu fiebern - zu hoffen und zu bangen. Die Handlung ist herrlich mysteriös sowie vielschichtig. Erst im letzten Viertel beginnen sich die Verbindungen zwischen den verschiedenen Ereignissen zu zeigen (für mich zumindest 😉). Die Geheimnisse und Lügen, die nach und nach aufgedeckt werden sind wirklich erschütternd, außerdem lässt Claire Douglas, wie fast immer, ganz zum Schluss noch Knallbonbon platzen - ein großartiger Thrill! 


Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Sie war deine beste Freundin. Jetzt ist sie eine Mörderin. Lies jetzt den neuen, sensationellen Thriller von Claire Douglas!

Endlich legt Thrillerkönigin Claire Douglas nach! Wer feinste britische Spannung mag, wird hier fündig. Darum geht es: 

Als Kinder waren Jess und Heather die allerbesten Freundinnen. Sie teilten alles miteinander. Bis ein einziger Tag ihre Freundschaft unwiderruflich zerstörte. Jahre später kehrt Jess in ihre idyllische Heimatstadt an der Küste Englands zurück. Dort soll sie die Berichterstattung zu einem brutalen Doppelmord übernehmen. Doch als Jess erfährt, dass Heather die Hauptverdächtige ist, ist sie fassungslos. Kann ihre beste Freundin von damals eine eiskalte Mörderin sein? Jess beginnt zu recherchieren und stellt mit Grauen fest, dass alle Hinweise zu dem Tag führen, den sie für immer aus ihrem Leben streichen wollte. Der Tag, an dem Heathers Schwester spurlos verschwand und sie alle ins Unglück stürzte …

Wir verlosen ihren sensationellen neuen Thriller "Beste Freundin" und sind gespannt, wie er euch gefällt. 

Euer Team vom Penguin Verlag


Wenn ihr keine Aktionen von Penguin verpassen wollt, dann folgt der Verlagsseite.

599 BeiträgeVerlosung beendet
Hope23506s avatar
Letzter Beitrag von  Hope23506vor einem Jahr

Ich habe das Buch jetzt gelesen und es hat mir super gut gefallen.

Hier der Link zu meiner Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Claire-Douglas/Beste-Freundin-Niemand-l%C3%BCgt-so-gut-wie-du-2793834913-w/rezension/2986092449/

Bestseller-Autorin Claire Douglas ist mit ihrem dritten Thriller zurück: Als Kirsty für einen Neuanfang in ihre alte Heimat zieht, taucht auf einmal Selena auf. Die Frau, die Kirsty nie wieder sehen wollte ...

Wir suchen 50 Leser*innen, die Lust haben das Buch zu lesen & auf                              LovelyBooks sowie drei weiteren Seiten zu rezensieren.

Herzlich Willkommen zur LovelyBooks Premiere von Penguin!


Gemeinsam verlosen wir exklusiv und vor dem offiziellen Erscheinungstermin 50 Rezensionsexemplare von "VERGESSEN – Nur du kennst das Geheimnis" von Claire Douglas. 


Wir möchten alle Gewinner*innen bitten, ihre Rezension bis zum 13.04.2020 nicht nur hier auf LovelyBooks zu teilen, sondern auch auf drei anderen Plattformen (Buchshops, Blogs und Co.).


Hier können die Rezensionen geteilt werden:

- Amazon

- Thalia

- Hugendubel

- Instagram

- Facebook

- Blog

- Weltbild

- Pustet

- Mayersche


Wir freuen uns auf eure Rezensionen!

474 BeiträgeVerlosung beendet

Punktetausch-Aktion im Crime Club!

Ein junges Paar. Ein einsames Haus. Und nichts ist, wie es scheint.


Libby fährt mit ihrem Mann für eine dringend benötigte Auszeit nach Cornwall. Doch die geruhsame Zeit zu zweit ist in Gefahr! Es passieren merkwürdige Dinge in der Ferienvilla und Libby weiß, was das bedeutet – ihre Vergangenheit holt sie ein. 

Was hat es mit den Geschehnissen in der Villa auf sich? Welche Geheimnisse verbirgt Libby? Und warum dürfen diese niemals ans Licht kommen?

Du willst die Antworten herausfinden? Die ersten 50 User, die mindestens 100 Punkte im Crime-Club gesammelt haben und sich über den "Jetzt bewerben"-Button bewerben, erhalten ein Exemplar von "STILL ALIVE – Sie weiß, wo sie dich findet" von Claire Douglas aus dem Penguin Verlag.


Wie viele Punkte du bisher hast, kannst du als Crime Club Mitglied direkt auf der Startseite des Crime Clubs nachschauen!

Mehr zum Buch: 
Als Libby einen Flyer für einen Haustausch im Briefkasten findet, kann sie ihr Glück kaum fassen. Denn ihr Mann und sie brauchen dringend eine Auszeit. In Cornwall angekommen, sind sie überwältigt von der hochmodernen Villa, die dort einsam über der Steilküste thront. Doch dann steht nach einem Strandspaziergang die Tür der Villa offen, obwohl sich Libby sicher ist, sie geschlossen zu haben. Immer häufiger hat sie hat das Gefühl, dass jemand sie beobachtet. Und Libby weiß, das kann nur eines bedeuten: Ihre Vergangenheit ist dabei, sie einzuholen. Und das könnte sie alles kosten …


288 BeiträgeVerlosung beendet
BettinaFs avatar
Letzter Beitrag von  BettinaFvor 3 Jahren

Vielen Dank für das Buch. Leider hat es nicht zu 100% meinen Geschmack getroffen.

Hier meine Rezension.


https://www.lovelybooks.de/autor/Claire-Douglas/STILL-ALIVE-Sie-wei%C3%9F-wo-sie-dich-findet-1812094499-w/rezension/2235372833/

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks