Claire Garber

 3.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Claire Garber

Love is a Thief

Love is a Thief

 (0)
Erschienen am 05.07.2013

Neue Rezensionen zu Claire Garber

Neu

Rezension zu "Die Liebe ist ein Dieb und der Pirat der Träume" von Claire Garber

Keine Hommage an die Liebe ;)
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren


Es ist eine Frage, die sich mir noch nie so wirklich gestellt hat: habe ich meine Lebensziele in jenem Moment aufgegeben, in dem ich mich für die Liebe entschied? Ich habe darüber nachgedacht und komme zum Schluss: nein.
Zum einen, weil mich nichts mit einem festen Ziel vor Augen vom Kurs abgebracht hätte. Zum anderen, weil sich mit der Liebe neue Träume und Lebensziele ergaben, die es gemeinsam zu verwirklichen galt. 
Natürlich gibt es den einen und anderen kleinen Wunsch, den nur ich alleine in mir trage und den mein Partner nicht mit mir teilt. Umgekehrt trägt mein Partner den einen und anderen Wunsch in sich, den ICH nicht mit ihm teile. Umso mehr Wünsche haben wir jedoch gemeinsam verwirklichen können. Eine Partnerschaft ist nun mal ein Geben und ein Nehmen - und solange sich das Geben und Nehmen die Waage hält, stellt sich mir nicht die Frage, was die "Liebe mir gestohlen hat", nur weil ich den Ehering übergestreift habe. 

Claire Garber indes geht in ihrem Roman dieser Frage auf den Grund und schickt ihre Heldin Kate durch ein wahres Chaos der Gefühlswelt - der eigenen, sowie derer von tausenden Leserinnen ihrer Kolumne. Frauen, die ihre Wünsche hinten angestellt haben, deren Lebenswege durch Partnerschaft oder Heirat eine ganz andere Richtung eingeschlagen haben und die sich nun grämen mit der Frage "was wäre gewesen wenn". Eine Hommage an die Ehe ist dieses Buch nicht wirklich ;) 
Amüsant und hintergründig beschreibt Garber, wie sich beispielsweise die alternde Pianistin Beatrice, der ehemalige Filmstar Delaware und Mary, die besessen ist vom Wunsch, Automechanikerin zu werden, ihren Weg freischaufeln, um ihre Träume zu verwirklichen. Und auch "Piratin" Kate selbst entert das Glück.  

Ich persönlich hatte anfangs Probleme, mich in die Geschichte hinein zu finden. 
Warum? Nun, ich fand den Schreibstil einfach zu hektisch und überdreht und nach dem gefühlten 1000. Mal "pussymaßig" ... nein, also irgendwann wars genug. Dafür ein Punkt Abzug, denn mir hat der Einstieg wirklich nicht gefallen. Aber ich dachte mir: bleib dran. Und tatsächlich - die Geschichte gewinnt an Tiefe und die Schicksale, ja die berühren und binden den Leser wirklich an die Geschichte. 

Vier Punkte also von mir für die diebische Liebe und die Piratin der Träume :) Viel Spaß beim Lesen. Ahoi!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks