Claire Gavilan Die Morrigan: Wild Roses, Staffel 1, Band 3

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Morrigan: Wild Roses, Staffel 1, Band 3“ von Claire Gavilan

Nachdem Branwen den Zwang aufgehoben hat, den sie über Alan ausübte, geht es ihm von Tag zu Tag schlechter. Es gibt nur einen Weg, ihn zu retten: Rose und Alan müssen gemeinsam zurück ins 21. Jahrhundert. Doch Alan weigert sich Während sie verzweifelt versucht, Alans Leben zu retten, erfährt Rose, warum Branwen sie verflucht hat. Voller Entsetzen erinnert sie sich an Leidenschaft, Verrat und enttäuschte Liebe in keltischer Zeit ...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bisher bester Teil der Wild Roses Reihe

    Die Morrigan: Wild Roses, Staffel 1, Band 3

    claude20

    Die Morrigan Branwen hat Alan vom Zwang befreit Rose zu töten. Damit will sie verhindern, dass die Beiden ins 21. Jahrhundert zurückkehren, wo sie den Fluch der Morrigan endlich brechen könnten. Einen weiteren Zeitsprung kann Alan aber nur auslösen, indem er ein weiteres Mal Rose mit seinen eigenen Händen umbringen würde. Aber jetzt wo Alan wieder Herr seiner Sinne ist will er auf keinen Fall noch einmal Hand an Rose legen und ihr ein Leid antun. Das bringt Alan nichts übers Herz. Dieser Umstand führt aber dazu, dass es Alan von Stunde zu Stunde schlechter geht und wenn er nichts unternimmt wird nicht Rose, aber vielleicht Alan sterben. Was kann Rose tun, um Alan zu überzeugen, dass er sie noch ein weiteres letzte Mal tötet, damit sie endlich den Fluch der Morrigan brechen können? Dieser dritte Teil der Wild Roses Reihe bringt endlich etwas Licht ins Dunkel. Die Autorinnen geben dem Leser weitere Einblicke in die Gesamtgeschichte und in die Vergangenheit von Rose und Alan. Endlich kann Rose sich an einige Begebenheiten aus ihrer Jugend erinnern, weitere Details erfährt sie von Glynis, der Priesterin, die versucht die Beiden vom Fluch der Morrigan zu befreien. Auch dieser dritte Teil war sehr unterhaltsam und meiner Meinung nach sogar etwas spannender als die ersten beiden Teil dieser Reihe. Endlich fügt sich das Bild und die Geschichte von Rose und Alan zusammen und ich kann nun auch endlich erklären was eine Morrigan ist und kann auch nachvollziehen aus welchem Grund der Fluch über Rose und Alan ausgesprochen worden ist. Leider endet dieser Teil mit einem wirklich sehr fiesem Cliffhanger und ich bin schon so gespannt wie es im viertem Teil der Wild Roses Reihe mit Alan und Rose weitergehen wird. Diese Geschichte bekommt von mir 9 von 10 Punkte und ich will unbedingt der Geschichte der beiden Liebenden weiter folgen. © claude

    Mehr
    • 2

    lord-byron

    16. March 2014 um 14:04
  • diesmal gibt es ein paar Antworten und wieder neue Fragen :-)

    Die Morrigan: Wild Roses, Staffel 1, Band 3

    Nirena

    14. March 2014 um 07:56

    In diesem Teil kann der Leser endlich ein wenig aufatmen, denn auf viele Fragen, die sich in den ersten beiden Teilen ergeben haben, bekommen wir jetzt Antworten - natürlich nicht auf alles und einfacher wird es für Rose und Alan auch nicht.... Wie bereits der Titel vermuten lässt, wird auch näher auf Branwen, die Morrigan, eingegangen - wir erfahren, wer oder was genau eine Morrigan überhaupt ist und wie es zu Branwens Verwandlung kam - wer sie einmal war, haben aufmerksame Leser ja im zweiten Teil bereits erfahren. Die Geschichte ist wirklich eine tragische und ich muss gestehen, dass ich mittlerweile ein wenig Mitleid mit Branwen empfinde - nicht mit der Morrigan, die sie wurde, aber mit dem Mädchen, das sie einmal war... Doch nichts desto trotz sitzt man auch am Ende von "Die Morrigan" da und will einfach nur weiter lesen, denn auch dieser Teil endet mit einem fiesen Cliffhanger und kann Roses und Alans Geschichte zu einem ganz fatalen Ende bringen...... http://ninis-kleine-fluchten.blogspot.de/2014/03/claire-gavilan-wild-roses-die-morrigan.html

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks