Ein Kleid aus Tinte und Papier

von Claire Gondor 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Ein Kleid aus Tinte und Papier
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

M

Der wunderbare Buchtitel und die schöne Ausstattung hat mich einfach zum Lesen eingeladen.

ANATALs avatar

Einfach nur wunderbar!!!

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein Kleid aus Tinte und Papier"

Leïla wartet auf Dan. Lange Monate arbeitet sie an ihrem Meisterwerk aus Tinte und Papier: einem Hochzeitskleid aus sechsundfünfzig Briefen. Abend für Abend näht sie all die kurzen Liebesbotschaften sorgfältig zusammen, die ihr Verlobter auf Postkarten, Post-its und Zetteln aus dem Ausland geschickt hat. Jede Nachricht, jeder Satz weckt eine Erinnerung. An ihre erste Begegnung oder die Zuckerwatte auf dem Jahrmarkt, an Szenen aus Leïlas Kindheit und Familientreffen mit schwarzem Tee, an die letzte Liebesnacht vor Dans Abreise. Leïla stammt aus einer Familie mit afghanischen Wurzeln, die im Pariser Exil lebt. Sie schreibt nicht gern, und auch Dan ist kein Mann vieler Worte. Doch jetzt zählt jeder Buchstabe.
Claire Gondor erzählt eine wunderschöne, sinnliche Liebesgeschichte aus lebendigen und genau komponierten Erinnerungsbildern.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783803113306
Sprache:Französisch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Wagenbach, K
Erscheinungsdatum:09.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ANATALs avatar
    ANATALvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Einfach nur wunderbar!!!
    Ein Kleid aus Tinte und Papier

    Ich habe mich verliebt in dieses Büchlein. Allein die Leinenbindung und das wundervolle Cover sind für mich schon fünf Sterne wert. Aber auch der Inhalt hat mich überzeugt. Die Geschichte von Leila und der Anfertigung Ihres Papierkleides aus Erinnerungen ist einfach wunderbar. Mal nachdenklich, melancholisch, aber auch mal zum Lächeln und Herzerwärmen. Zudem führt die Autorin mit ihrem feinen Erzählstil den Leser auf einen Pfad der Neugierde um diese Beziehung von Leila und Ihrem Dan. Liebe Claire Gondor, bitte mehr davon!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    M
    marylou_23vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Der wunderbare Buchtitel und die schöne Ausstattung hat mich einfach zum Lesen eingeladen.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks