Neuer Beitrag

Arwen10

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Und hier eine zweite Leserunde vom Hänssler Verlag . An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Verlag für die großzüge Unterstützung der Leserunde mit 10 Exemplaren.

Die weiße Wölfin und der Admiral von Claire Hölig





Und darum geht es:

Europa 1943: Der Zweite Weltkrieg zerreißt Familien – auch die Geschwister Karl und Marie Büchner geraten zwischen die Fronten. Karl hat eine steile Karriere in der deutschen Kriegsmarine hinter sich, seine Schwester wurde britische Agentin im besetzten Frankreich. Doch die Bande zwischen ihnen sind stärker als der Krieg: Karl macht eine erschütternde Entdeckung und plötzlich braucht er seine Schwester mehr denn je. Ein ergreifendes Romandebüt über Loyalität, Mut und Widerstand

Und hier geht es zur Leseprobe:

http://www.scm-haenssler.de/produkt/titel/die-weisse-woelfin-und-der-admiral.html

Bitte bewerbt euch bis zum 20.05.2013. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 21.05. im Laufe des Tages. Beginn der Leserunde Anfang Juni ca.



Vorraussetzung für ein Freieexemplar ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde und das Schreiben einer Rezension. Für eine weite Verbreitung der Rezension auf diversen Verkaufsplattformen, Blogs und anderem sind der Verlag und die Autorin natürlich sehr dankbar. Bitte bedenken, das es sich hier um ein Buch aus einem christlichen Verlag handelt!



Bitte beantwortet auch die Frage, wie Euch das Cover gefällt im entsprechenden Unterthema.


Leser/innen, die mit eigenem Exemplar teilnehmen möchten, sind natürlich immer willkommen !


Autor: Claire Hölig
Buch: Die Weiße Wölfin und der Admiral

unclethom

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Der zweite Weltkrieg ein schlimme, aber auch interessante Zeit, daher möchte ich gerne mitlesen. Ich bewerbe mich um eines der Rezensionsexemplare.

trancemitter

vor 5 Jahren

Ich wäre sehr gerne dabei.

Beiträge danach
122 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Verena-Julia

vor 4 Jahren

Kapitel 20 bis Ende
Beitrag einblenden
@Sternenstaubfee

Ich war auch sehr überrascht.

Verena-Julia

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Ein sehr aufwühlendes Buch, was mich wirklich lange beschäftigt hat...
Danke für das tolle Buch und den Einblick in die Geschichte des zweiten Weltkrieges.
http://www.lovelybooks.de/autor/Claire-H%C3%B6lig/Die-Wei%C3%9Fe-W%C3%B6lfin-und-der-Admiral-1017138404-w/rezension/1046251112/

SiCollier

vor 4 Jahren

Gewinner /Warten aufs Buch
Beitrag einblenden

Ich habe soeben (05.07.2013) die immer noch fehlenden Beiträge zum zweiten Mal angemahnt.

melanie_reichert

vor 4 Jahren

Kapitel 7 bis Kapitel 13
Beitrag einblenden

Wow, die Dynamik nimmt noch zu. Wir wissen immer noch nicht was Karl mit Schneider geplant hat bzw. wie viel Karl tatsächlich über seinen Plan weiß. Klar ist nur, dass Marie nach wie vor keine Ahnung hat. Ich verstehe nicht so ganz warum er einem Kollegen mehr traut als seiner Schwester. Oder weiß er, dass sie den Plan nicht umsetzen würde, wenn sie eingeweiht wäre?
Zwischen Schneider und Marie hat es ja nun endlich richtig geprickelt. Ich hoffe noch auf ein Happy End für die beiden. Verdient hätten sie es.
Die letzte Szene war auch sehr spannend, weil man sich erstmal wieder daran erinnern musste, wer sie überhaupt ist.
Auch die Situation in Deutschland wird sehr realistisch beschrieben. Weiter geht es :D

melanie_reichert

vor 4 Jahren

Kapitel 14 bis Kapitel 19
Beitrag einblenden

Der Abschnitt war wieder sehr dynamisch. Die Handlungen erfolgten Schlag auf Schlag. Die Luft wurde für Marie immer dünner, denn sie vertraut einer Person, die sie seit 10 Jahren nicht mehr gesehen hat. Dieser Charakterzug war für mich ein bisschen unlogisch. Sie ist eine Agentin. Natürlich hat sie Gefühle und kalt zu sein, ist schwer. Aber wenn man so ein Vollprofi ist, dann erzähle ich doch keiner Person, die ich schon seit Jahren nicht gesehen habe, was ich für geheime Pläne verfolge!
Sie haben es ja doch noch geschafft, zu flüchten.

Ich bin auf den letzten Abschnitt gespannt und werde ihn morgen Abend in Ruhe lesen. Schreibe danach auch gleich die Rezi, sodass ich morgen durch bin.

melanie_reichert

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

So, nun habe ich es heute doch noch geschafft :) Hier ist meine Rezension, die ich dann in den folgenden Tagen auch noch auf Amazon und Co verbreiten werde.

Ich bedanke mich ganz herzlich, dass ich dabei sein durfte, weil mir das Buch wirklich gut gefallen hat :)

http://www.nessisbuecherregal.de/2013/07/08/rezension-zu-claire-holigs-die-weise-wolfin-und-der-admiral/

melanie_reichert

vor 4 Jahren

Kapitel 20 bis Ende
Beitrag einblenden

Das Ende hat mich sehr überrascht und ich bin immer noch geplättet. Hab dann auch sofort die Rezi geschrieben, weswegen ich jetzt auch nicht weiter auf diesen Abschnitt eingehe. Meine Vorredner haben ja schon alles gesagt. Auch wenn das Buch eine Heldin brauchte, bin ich sehr traurig darüber, dass es mit Schneider nicht geklappt hat :(

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks