Claire Kendal Du bist mein Tod

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Du bist mein Tod“ von Claire Kendal

Ein Mann, der ihr die Welt zu Füßen legt: der Traum einer jeden Frau. Doch für Clarissa ist es ein Alptraum. Denn sie will seine Geschenke, seine Blumen, seine Nähe nicht. Nirgends ist sie mehr sicher. Er lauert ihr auf, Tag und Nacht. Aber keiner erkennt die Gefahr, selbst ihre beste Freundin nicht. Für alle anderen sieht es aus wie die große Liebe. Was sie auch macht, sie kann sich nicht wehren, er kommt ihr näher und näher. Dann erfährt sie, dass seine Exfreundin seit Jahren vermisst wird. Clarissa fürchtet um ihr Leben. Bis sie endlich zurückschlägt.

Man kann nicht aufhören zu lesen!

— shivania
shivania

Empfehlenswert!

— nonamed_girl
nonamed_girl

hörenswert

— Littletortoise
Littletortoise

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Auf Chris Carter ist wie immer Verlass! Mal wieder ein wahnsinns Buch!!

Tigerkatzi

Geständnisse

Eine Geschichte die sich festsetzt, die hängen bleibt und der man lange hinterher denkt

Kerstin_KeJasBlog

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Überrascht mit dystopischen Elementen und geht eher in Richtung psychologisches Drama, bei dem man sich besonders am Ende etwas schwer tut.

Betsy

Der letzte Befehl

Ich liebe Lee Child! Diesmal bisweilen etwas langatmig, aber einer der besten Thriller-Autoren überhaupt.

BettinaR87

Die Fährte des Wolfes

Ziemlich grausam und brutal!

baerin

Böse Seelen

Grandios! Eines der spannendsten Bücher der Kate Burkholder - Reihe!!

Bluely

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannender Hörgenuss

    Du bist mein Tod
    nonamed_girl

    nonamed_girl

    13. September 2015 um 20:23

    Was für viele Frauen ein Traum wäre, ist für Clarissa ein Albtraum: ein Mann, der ihr die Welt zu Füßen legt. Blumen, Geschenke und ganz viel Nähe - das alles will die junge Frau nicht. Und als ob ein Mann, der ihr Tag und Nacht auflauert noch nicht genug ist, glaubt ihr nicht einmal ihre beste Freundin. Clarissa kann sich nicht wehren, bis sie eines Tages erfährt, dass seine Exfreundin seit Jahren vermisst wird. Sie fasst ihren Mut zusammen und schlägt zurück. Doch damit ist es nicht vorbei... Claire Kendal nimmt uns mit in die Gefühlswelt einer jungen Frau, die von einem Stalker beobachtet und bedroht wird. Ein spannender Mix aus Tagebucheinträgen und Erzählungen führt uns Stück für Stück näher in ihr Leben, ihre Ängste und an den Mann, der ihr das Leben zur Hölle macht.  Vera Teltz überzeugt als Sprecherin. Sie schafft den Spagat zwischen rationaler Erzählung und einfühlsamer Ich-Perspekive.  Alles in allem ein packender Thriller. Einen Stern Abzug gibt es, weil mich das Ende nicht hundertprozentig überzeugen konnte. Trotzdem eine Hörempfehlung!

    Mehr
  • Du bist mein Tod

    Du bist mein Tod
    Littletortoise

    Littletortoise

    19. April 2015 um 09:50

    Inhalt Clarissa verbringt eine Nacht mit Rafe, an die sie sich nicht erinnern kann. Danach macht er ihr das Leben zur Hölle, auch wenn es nach außen hin so aussieht, als wäre es sehr fürsorglich und zuvorkommend. mein Eindruck Meine Rezension bezieht sich auf das Hörbuch. Zunächst einmal ein ganz großes Lob an die Vorleserin. Sie hat es sehr gut geschafft, die Atmosphäre des Romans zu transportieren. Beim Hören fühlte man sich selbst schon gestresst und bedroht durch Rafes Aktionen. Es ist gelungen, die Bedrohung, die von ihm ausgeht, durch das Vorlesen näher zu bringen. Teilweise fühlte ich mich sogar richtig wütend, wenn er schon wieder auftauchte oder irgendeinen Umschlag schickte. Eine wirklich gelungene Story, die die Nerven strapaziert. Man kann nachempfinden, wie Clarissa sich fühlt. Es bleibt die ganze Zeit über spannend. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, in einer hoffnungslosen Situation zu stecken. Aber Clarissa gibt nicht auf und versucht alles, um aus dieser bedrohlichen Situation wieder herauszukommen. Eine kleine Liebesgeschichte zwischen ihr und Robert scheint sich auch anzubahnen. Ich war die ganze Zeit gespannt, ob die beiden zueinander finden. Die Gerichtsverhandlung, an der Clarissa als Geschworene teilnimmt, war nicht unbedingt notwendig für die Handlung. Sie ist aber vielleicht die Erklärung, warum Clarissa den Gang zur Polizei so lange hinauszögert. Sie sieht, wie man das Opfer vor Gericht "auseinandernimmt" und hat Angst, dass man ihr nicht glauben könnte. Als Rafe es dann gegen Ende doch gelingt, Clarissa in ihrer Wohnung aufzulauern und sie von Robert gerettet wird, wollte ich erst einen Stern abziehen, weil ich dachte, dass das einfach vorhersehbar war: Ende gut, alles gut. Das Ende mit Robert war dann aber doch überraschend. Mit diesem Ausgang hatte ich nicht gerechnet. Und man bleibt zurück, und stellt fest, dass man sich sehr in einem Menschen täuschen kann. Robert, der gute Feuerwehrmann, auch er hat seine Schattenseiten. Ein sehr gelungener Thriller, spannend und nervenaufreibend

    Mehr
  • perfides Stalking

    Du bist mein Tod
    robberta

    robberta

    16. March 2015 um 15:24

    Du bist mein Tod von Claire Kendal Hörbuch Ein Mann, der ihr die Welt zu Füßen legt: der Traum einer jeden Frau. Doch für Clarissa ist es ein Alptraum. Denn sie will seine Geschenke, seine Blumen, seine Nähe nicht. Nirgends ist sie mehr sicher. Er lauert ihr auf, Tag und Nacht. Aber keiner erkennt die Gefahr, selbst ihre beste Freundin nicht. Für alle anderen sieht es aus wie die große Liebe. Was sie auch macht, sie kann sich nicht wehren, er kommt ihr näher und näher. Dann erfährt sie, dass seine Exfreundin seit Jahren vermisst wird. Clarissa fürchtet um ihr Leben. Bis sie endlich zurückschlägt. Meine Meinung: Das Thema Stalking ist spannend und dramatisch umgesetzt. Die Stimme von Vera Teltz entführt eindrucksvoll in perfide Welt des Stalkers und der Machtlosigkeit des Opfers. Clarissa´s Leben in Bath ist ein Albtraum. Rafe verfolgt und belästigt sie, aber er lässt es psychologisch geschickt so aussehen als wären sie ein Liebespaar.Der täglich Spiesrutenlauf zerrt an ihren Nerven. Keiner glaubt ihr. Clarissa flieht vor Rafe in das Gerichtsgebäude um vermeintlich sieben Wochen vor ihm in Sicherheit zu sein. Der Fall, der Clarissa Lockyer, bei dem sie als Geschorene tätig ist klingt mit Entführung, Freiheitsberaubung,Vergewaltigung und Drogenhandel alles andere als harmlos. Doch Rafe hört nicht auf sie zu verfolgen und zu bedrängen. Heimtückisch schleicht Rafe sich in ihr Leben ein. Er klaut ihren Müll, nimmt Kontakt zu ihrer Freundin auf, isoliert sie. Das Hörbuch ist spannend und dramatisch und der Hörer durchlebt zusammen mit Clarissa den täglichen Psycho-Terror eines Stalkers und den ausweglosen Kampf seines Opfer. Warum wurde gerade sie zum Opfer? Ob Clarissa entkommen kann muss jeder selbst hören oder lesen. Den Schluss finde ich merkwürdig, vielleicht liegt das an der gekürzten Fassung des Hörbuchs?

    Mehr