Claire Kingsley

 4.2 Sterne bei 133 Bewertungen

Neue Bücher

Broken Miles: Roland und Zoe (Die Miles Family Saga 1)

 (8)
Neu erschienen am 01.11.2020 als E-Book bei Aufbau Digital.

Hot Single Dad - Caleb und Linnea: Bookboyfriends 3

 (1)
Neu erschienen am 06.11.2020 als Hörbuch bei Aufbau Verlag.

Alle Bücher von Claire Kingsley

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Claire Kingsley

Neu
S

Rezension zu "Book Boyfriend: Alex und Mia (Bookboyfriends Reihe 1)" von Claire Kingsley

Romance at its best!
SandyRvor 2 Tagen

Seit langem eine Romance-Story, die ich verschlungen habe.


Ein flüssiger Schreibstil mit der richtigen Portion Humor und am Ende die große Liebe.




Die etwas tollpatschige Mia und der umwerfende Alex lernen sich zufällig in einem Buchladen kennen. Was beide zu dem Zeitpunkt noch nicht wissen, ihre beiden Alter-Ego sind in Netz schon längst befreundet. Nur gibt sich Alex da als Schriftstellerin Lexi aus und Mia ist einfach nur BB...und die Geschichte nimmt ihren Lauf!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Cheeky Room Mate: Weston und Kendra" von Claire Kingsley

Nette Geschichte für zwischendurch
jxwxvor einem Monat

Die Figuren sind nett konstruiert, sie sind stimmig und lustig, die Liebesgeschichte ist ein einziges Klischee, lässt sich aber leicht und gut lesen, eine willkommene Ablenkung ohne sich groß konzentrieren und mitdenken zu müssen. Man weiß eigentlich schon recht früh, wie das Ganze enden wird, trotzdem hatte ich ein paar unterhaltsame Stunden mit dem Buch. Es ist sehr flüssig und gut lesbar geschrieben. 

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Book Boyfriend: Alex und Mia (Bookboyfriends Reihe 1)" von Claire Kingsley

Ich bin erstaunt
magicbluevor einem Monat

Ich glaube, ich hätte das Buch nicht gelesen, hätte ich es bei Thalia nicht geschenkt bekommen. Ich habe am Anfang auch nicht so viel davon gehalten, bis ich dann zum Lesen anfing. Das sind doch tatsächlich mal Charaktere mit denen man im Laufe des Buches etwas verbindet, denen man nicht ein reinhauen will, weil sie dumme Sachen machen (und das kommt bei mir öfters vor, wenn ich etwas in dem Genre lese). Das Ende war auch nicht gar so kitschig (die Frauen sind sonst immer im Epilog verheiratet oder bekommen Kinder), aber vielleicht bin ich da auch ein bisschen komisch. Das Einzige, was mir wirklich gefehlt hat, ist das drumherum. Man bekommt wirklich nur die Geschichte von Mia und Alex, wer noch groß was über Nebencharaktere, Leben oder restliche Sachen erfahren will, der klappt das Buch neugierig zu. Und das finde ich sehr schade, dann es würde dazu beitragen, die Geschichte und die Figuren noch lebendiger zu machen.

Kommentare: 2
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 106 Bibliotheken

auf 12 Wunschzettel

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks