Claire McNab Ausradiert

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ausradiert“ von Claire McNab

Bryce Darcy, Teilhaber einer Designer-Firma in Familienbesitz, ist tot. Seine Schwester hat den Mord gestanden. Der Fall scheint klar. Nur ein Motiv gibt es noch nicht. Kriminalkommissarin Carol Ashton entdeckt, dass der Tote in einer Selbsthilfegruppe für verheiratete Schwule engagiert war. Dass seine Familie - jenseits von Reichtum und Ruhm - gefährliche Geheimnisse hat: zweifelhafte Elternschaft, Betrug, Untreue, Versuchter Giftmord.

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Ich auf einer Abschussliste? Ein purer Albtraum....

Wonni1986

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre.

Fleur91

Der letzte Befehl

Guter Thriller über den Beginn von Jack Reacher, teilweise etwas in die Länge gezogen, aber durchaus empfehlenswert!

meisterlampe

SOG

Unbedingt lesen

Love2Play

Murder Park

Zodiac Killer meets Agatha Christies "And then there were none"

juLyxx17

Finster ist die Nacht

Die Entführung und Ermordung des bekannten Radiomoderators Philip Long wirft hohe Wellen. Macy Greeley wird auch im dritten Buch gefordert.

lucyca

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ausradiert" von Claire McNab

    Ausradiert
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    03. October 2009 um 11:26

    Bryce Darcy, Teilhaber einer Designer-Firma in Familienbesitz, ist tot. Seine Schwester hat den Mord gestanden. Der Fall scheint klar. Nur ein Motiv gibt es noch nicht. Kriminalkommissarin Carol Ashton entdeckt, dass der Tote in einer Selbsthilfegruppe für verheiratete Schwule engagiert war. Dass seine Familie - jenseits von Reichtum und Ruhm - gefährliche Geheimnisse hat: zweifelhafte Elternschaft, Betrug, Untreue, Versuchter Giftmord. Ein schöner Krimi mit viel Sozialkritik und guten Figuren, obwohl das Mordmotiv ein bisschen unglücklich beschreiben ist. Ein Buch das man an einem Abend weglesen kann, aber auch ein Buch, dass nicht sehr lange im Gedächtnis bleibt.

    Mehr