Claire North Die vielen Leben des Harry August

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(3)
(7)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die vielen Leben des Harry August“ von Claire North

MANCHMAL IST EIN LEBEN NICHT GENUG, UM DIE WELT ZU RETTEN! Harry August stirbt. Mal wieder. Es ist das elfte Mal, dass Harrys Leben ein Ende findet. Und er weiß genau, wie es weitergehen wird: Er wird erneut im Jahr 1919 geboren werden ╬ mit all dem Wissen seiner vorherigen Leben. Harry hat akzeptiert, dass er in dieser Zeitschleife festhängt, auch wenn er nicht weiß, wieso. Doch dann steht plötzlich ein junges Mädchen an seinem Sterbebett und überbringt ihm eine erschütternde Botschaft: Der Untergang der Welt steht bevor! Und das auslösende Ereignis findet vermutlich zu Beginn des 20. Jahrhunderts statt. Harry, der bald wieder im Jahr 1919 sein wird, muss nun nicht weniger tun, als diese Zukunft zu verhindern.

"Meisterhaft erzählt ╬ ein bemerkenswertes Buch!" Booklist

Es war großartig und furchtbar und großartig <3

— SitataTirulala

Fantastisches Buch!

— Samuel_Pickwick

Ich habe diesem Buch wirklich eine Chance eingeräumt (260 Seiten), aber trotz der tollen Idee kam nur ein großer Haufen Tristesse zustande.

— AllerleiRausch

Gut geschrieben, mit interessanter Prämisse und spannendem Hauptcharakter. Verbiegt einem herrlich das Hirn. Kann ich nur empfehlen.

— Nirtak_Ehcstuk

geniale Idee und eine interessante Umsetzung - sehr unterhaltsam und tiefgründig

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

Großartiges Buch, in einfacher und eindringlicher Sprache geschrieben, passend zur Protagonistin Mary.

meppe76

Acht Berge

Ein berührendes Buch.

Campe

Olga

Traurig. Melancholisch. Dennoch schön

Freda_Graufuss

Der Weihnachtswald

Tolles Weihnachtsbuch! Die Geschichte ist romantisch und verzaubert schön.

lesefant04

Das Herz des Henry Quantum

Meiner Meinung nach sehr emotionslos und überhaupt nicht packend

snekiiic

Leere Herzen

Tolles Cover, spannende Handlung, sprachlich ausgefeilt, Leseempfehlung!

dasannalein

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die vielen Leben des Harry August von Claire North

    Die vielen Leben des Harry August

    corbie

    20. October 2016 um 18:22

    Klappentext:Harry kann tun oder lassen, was er will. Er wird immer wieder geboren. Am selben Tag im Jahr 1919 mit allen Erinnerungen, die er in seinen vorherigen Leben gesammelt hat. Elf Leben hat er bereits hinter sich, als er plötzlich von einem jungen Mädchen aufgesucht wird. Kurz bevor er sein Leben aushaucht, stürzt sie an sein Bett und ruft: „Dr. August Beinahe hätte ich Sie verpasst, ich habe eine Botschaft aus der Zukunft für Sie!“ Und diese Botschaft hat es in sich Der Untergang der Welt, der eigentlich erst in Jahrhunderten vonstatten gehen sollte, rückt immer näher heran! Die Ursache dafür liegen vermutlich zu Beginn des 20. Jahrhunderts, wo jemand den Verlauf der Geschichte manipuliert.Als Harry nun im Jahr 1919 wieder geboren wird, hat er keine geringere Aufgabe, als diese Ergebnisse aufzuhalten. Über die Autorin:Claire North wurde 1986 geboren und ist das Pseudonym der britischen Autorin Catherine Webb, die bereits mit 14 Jahren entdeckt wurde. Seitdem hat sie diverse Fantasy- Romane geschrieben und wird unter anderem mit großen Erzählern wie Philip Pullman verglichen. Harry August hat keine Angst vorm Sterben. Den Harry weiß, dass er nicht nur dieses eine Leben hat. Er wird nach seinem Tod immer wieder geboren, als Harry August, am gleichen Tag, im gleichen Jahr, unter gleichen Umständen. Und das Beste ist, dass Harry sich an jedes Detail seiner vorherigen Leben erinnern kann.  Harry ist nicht der einzige Mensch, dem dieses Phänomen widerfährt, denn es gibt einige Menschen auf der ganzen Welt verteilt, denen es genauso geht. Diese Leute treffen sich im Cronus Club. Über diesen werden immer wieder Informationen von der Zukunft in die Vergangenheit geschickt und genau das passiert kurz vor Harrys elftem Tod, wo er die Botschaft erhält, dass die Welt untergeht und er einen Weg finden soll, diese zu retten.Ich muss sagen, dass ich anfangs so meine Schwierigkeiten mit dem Buch hatte. Mir kam es furchtbar verwirrend und kompliziert vor, was Harry so alles über seine elf ersten Leben zu sagen hatte. Immer wieder wurde zwischen den verschiedenen Leben hin und her gesprungen, bis ich teilweise einfach nicht mehr mitkam und nicht mehr wusste von welchem Leben er gerade erzählt. Zwischenzeitlich habe ich schon mit dem Gedanken gespielt das Buch einfach abzubrechen.Zu meinem Glück habe ich das aber nicht getan, den nach ca. 2/5 wurde das Buch richtig gut. Ich hatte mich an den nebenbei gesagt wirklich guten Schreibstil der Autorin gewöhnt und mochte die Anekdoten und die Ironie in der Geschichte. Immer wieder gab es die eine oder andere Überraschende Wendung, die ich so nicht vorgesehen habe. Zum Ende blieb bei mir leider noch die ein oder andere Logikfrage offen aber alles in allem konnte mich das Buch zu guter Letzt trotzdem überzeugen.Ich gebe dem Buch gute 3,5 Sterne, da mich das Buch nicht von Beginn an überzeugen konnte.

    Mehr
  • komplexe Geschichte

    Die vielen Leben des Harry August

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. March 2016 um 11:19

    Meine Meinung:Die Idee ist sehr faszinierend und auch die Umsetzung. Harry wird nämlich jedes Mal nachdem er gestorben ist wieder geboren. Zu dem gibt es auch ein paar andere Menschen, die diese Fähigkeit beziehungsweise dasselbe Schicksal wie Harry erleiden. Nach der ersten Wiedergeburt suchen die meisten wie Harry den Sinn dahinter in der Religion und landet zu dem auch oft in einer Nervenheilanstalt, da sie einfach nicht wissen, warum das passiert und es ihnen auch keiner glaubt.Wer sich hier eine geradlinig Geschichte erhofft, liegt falsch. Dieses Buch ist sehr komplex, es gibt viele verschiedene Handlungsstränge und man benötigt auch einig Zeit alles komplett wahrzunehmen und die Verknüpfungen der Geschichte zu erkennen. Am Anfang habe ich mir noch ein wenig schwer getan, aber wenn man sich darauf einlässt, kann man viele schöne Lesestunden mit dem Buch haben.Erst nach der Hälfte hat es mich komplett überzeugt und ich habe mich in dieses thrillerähnliche Buch verliebt. Der Klappentext lässt einen Zeitreise Roman vermuten, die Idee dahinter lässt das Buch in das Genre Science Ficiton einordnen und doch hatte das Gefühl als würde ich einen historischen Abenteuerroman lesen.Noch ein kleiner Kritikpunkt wäre für mich gewesen, dass ich mich stellenweise nicht mit Harry identifizieren konnte und dass ich teilweise am Anfang so planlos war. Mir hätte es vielleicht geholfen, wenn bei jeden Kapitel dabei gestanden wäre, im wievielten Leben Harry ist und auch wo er sich gerade befindet.Aber sonst war das Buch so einzigartig und außergewöhnlich. Das Ende war auch genial gemacht. Das Buch hat mich zum Nachdenken gebracht und auch jetzt noch eine Woche nachdem ich es gelesen habe, denke ich immer noch darüber nach. „Wäre das möglich, dass die Menschen immer wieder geboren werden und sich so eine Gesellschaft/Gruppierung durch die Zeiten sich bilden kann und wie weit in die Zukunft kann das gehen?“IMG_4385Mein Fazit:Dieses Buch hat eine genial umgesetzte Idee. Obwohl ich ein paar Kritikpunkte habe, möchte ich die volle Punktzahl von 5 von 5 Herzen geben. Die Autorin kann schreiben und hat mich in diese wundervolle vielschichtige Geschichte entführt. Falls ihr nun neugierig auf das Buch seid nach meiner Rezension, kann ich euch das Buch gerne weiter empfehlen.https://buechermops.wordpress.com/2016/03/12/die-vielen-leben-des-harry-august-claire-north/?preview_id=3475&preview_nonce=1dd33cdc7b&post_format=standard&preview=true

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks