Claire Singer

(96)

Lovelybooks Bewertung

  • 154 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 40 Rezensionen
(22)
(37)
(31)
(4)
(2)

Lebenslauf von Claire Singer

Claire Singer ist das Pseudonym von Christine Paxmann, die 1961 in München das Licht der Welt erblickte. Nach einem Germanistik- und Grafik-Studium stand für sie schnell fest, Bücher zum Mittelpunkt ihres weiteren beruflichen Werdegangs zu machen. Zwischenzeitlich arbeitete sie als Leiterin eines Verlags; heute schreibt sie nicht nur Bücher, sondern ist auch im Bereich der Buch-Gestaltung und Illustrierung tätig. Die Autorin lebt mit ihrem Sohn und ihrem Hund in München.

Bekannteste Bücher

Maja im Weihnachtschaos

Bei diesen Partnern bestellen:

Augen zu und Kuss

Bei diesen Partnern bestellen:

Bens gnadenlos peinliches Sommerchaos

Bei diesen Partnern bestellen:

... im Sommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Karlotta voll verdreht

Bei diesen Partnern bestellen:

Bens gnadenlos verkorkste Schulzeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Karlotta voll verschneit!

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Lapislazuliherz

Bei diesen Partnern bestellen:

Lilli in Love

Bei diesen Partnern bestellen:

Karlotta durch den Wind

Bei diesen Partnern bestellen:

Polly Das Leben ist keine Keksdose

Bei diesen Partnern bestellen:

Maja im Weihnachtschaos

Bei diesen Partnern bestellen:

Polly, Band 03

Bei diesen Partnern bestellen:

Polly, Band 02

Bei diesen Partnern bestellen:

Karlotta voll verschneit

Bei diesen Partnern bestellen:

Polly, Band 01

Bei diesen Partnern bestellen:

Karlotta verzettelt sich

Bei diesen Partnern bestellen:

Küsse nicht den Rehbaron

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Macht Lust auf Weihnachten

    Maja im Weihnachtschaos

    Sonjalein1985

    08. October 2017 um 20:49 Rezension zu "Maja im Weihnachtschaos" von Claire Singer

    Inhalt: Seit Jahren schon verkauft Maja mit ihrer Mam Mandeln auf einem Künstlerweihnachtsmarkt. Doch dieses Jahr ist das eine ganz besondere Herausforderung, denn Majas Mam ist hochschwanger. Dann wird der Weihnachtsmann tot aufgefunden und ein Kommissar beginnt zu ermitteln. Und als ob dieser Stress noch nicht reichen würde, macht Majas Mitschülerin Cleo ihr auch noch das Leben schwer.Meinung: 24 Weihnachtsbuden, 24 Kapitel und jede Menge Weihnachtsfeeling, so könnte man dieses Buch beschreiben. Es macht einfach ...

    Mehr
  • Zum nebenbei lesen

    Karlotta voll verschneit!

    Hermine96

    20. September 2017 um 20:36 Rezension zu "Karlotta voll verschneit!" von Claire Singer

    Inhalt:Karlotta ist zwölf Jahre alt und lebt mit ihrem Papa alleine. Ihr Papa arbeitet als Künstler. Zu Weihnachten bekommen die beiden von Papas Freundin Rosalia, die bei der Eröffnung für eine neue Eishalle einen Pizzastand hat und ihrem hübschen Neffen Giulio aus Italien Besuch. Giulio ist ein echter Lichtblick für Karlotta, da ihr Freund Paul wegen seiner Teilnahme an dem Schachwettbewerb keine Zeit für Karlotta hat. Doch Karlotta ist nicht die einzige, die in Giulios schokoladenfarbenen Augen versinkt. Auch die ...

    Mehr
  • Leichte Lektüre für zwischendurch

    Augen zu und Kuss

    EmmyL

    15. August 2017 um 21:53 Rezension zu "Augen zu und Kuss" von Claire Singer

    Das Schuljahr hat gerade begonnen und ein neuer Mitschüler soll in die 8. Klasse kommen. Schon bevor er auftaucht, sorgt seine Ankunft für Aufregung. Welcher Klasse wird er zugeteilt? Müssen die Klassen getrennt werden? Können die besten Freundinnen zusammen bleibe? Als Redakteurin der Schülerzeitung soll Klara diese Fragen für ihre aufgebrachten Mitschüler klären. Gerade als Klara meint einen passenden Artikel dazu verfassen zu können, ändert sich alles. Ferdinand von Blaustein betritt die Klasse und niemand ist mehr an den ...

    Mehr
  • Konnte mich leider nicht überzeugen!

    Augen zu und Kuss

    Liss

    10. July 2017 um 10:58 Rezension zu "Augen zu und Kuss" von Claire Singer

    Konnte mich leider nicht überzeugen!Was mir als erstes aufgefallen und bis zum Ende nicht mehr aus dem Kopf ging, war: Welches 14-jährige Mädchen redet so wie Klara? Das Buch ist dermaßen verschachtelt und für, wie ich finde, gleichaltrige Mädchen, die dieses Buch lesen wollen, viel zu umschweifend und kompliziert geschrieben. So redet einfach keine 14-Jährige.Das hat mir bis zum Ende das Gewisse Etwas genommen, sodass ich beim Lesen nicht abschalten konnte, sondern mich immer ein bisschen konzentrieren musste. Wenn man das Thema ...

    Mehr
  • Augen zu und Kuss

    Augen zu und Kuss

    Tynes

    08. July 2017 um 09:37 Rezension zu "Augen zu und Kuss" von Claire Singer

    Claire Singer - Augen zu und Kuss eBook - 160 Seiten   Und wieder mal ein Jugendbuch, was mich - zumindest anfangs - in punkto Schreibweise extrem amüsiert hat. Es sollte sich aber herausstellen, dass eben diese Schreibweise das Lesen auf Dauer streckenweise immer wieder etwas anstrengend macht. Was allerdings der Story um Klara Klug und ihrer adligen, ersten Liebe kaum einen Abbruch getan hat. Vielmehr hat es die Autorin geschafft, wirklich authentisch den Blick einer 14-jährigen auf ihre Umwelt und die erste Liebe darzustellen. ...

    Mehr
  • Augen zu und Kuss

    Augen zu und Kuss

    Frickebuch

    01. July 2017 um 10:46 Rezension zu "Augen zu und Kuss" von Claire Singer

    Die Hauptperson Klara ist die Leiterin der Schülerzeitung auf einem Gymnasium. In ihrer Klasse sind zwei Gruppen von Mädels einmal die Pferdeliebhaber und die Schicki Micki Mädchen. Jedoch kommt auf einmal ein neuer Schüler in ihre Klasse, der die gesamten Mädels zu schmelzen bringt, außer Klara. Julia aus Klaras Klasse hängt wie eine Klette an dem neuen Schüler, Ferdinand von Blaustein. Sie hat es auf ihn abgesehen und hängt ständig mit ihm ab. Klara jedoch soll mit ihm ein Interview für die Schülerzeitung mit ihm führen. Da ...

    Mehr
  • Eine nette Geschichte für zwischendurch...

    Augen zu und Kuss

    TeamJacob

    24. June 2017 um 12:31 Rezension zu "Augen zu und Kuss" von Claire Singer

    Als Ferdinand von Blaustein als »der Neue« in die 8a des Galileo-Gymnasiums kommt, geht unter den Mädchen ein wilder Wettstreit um den hübschen Kerl los, der aussieht, als würde er die Prinzenrolle in einem Kitschfilm spielen. Nur Klara Klug versteht die Welt nicht mehr: Was finden ihre Klassenkameradinnen bloß an diesem geschniegelten Typen mit Sakko und Seidenschal so toll, der offensichtlich auch außerhalb der Schule recht beschäftigt zu sein scheint? Als Chefredakteurin der Schülerzeitung muss sie das neue ...

    Mehr
  • Augen zu und Kuss

    Augen zu und Kuss

    nellsche

    14. June 2017 um 08:51 Rezension zu "Augen zu und Kuss" von Claire Singer

    Klara Klug besucht die achte Klasse eines Gymnasiums und ist nebenbei als Chefredakteurin für die Schülerzeitung tätig. Als ihr neuer Klassenkamerad Ferdinand von Blaustein vorgestellt wird, drehen alle Mädchen wegen des hübschen Kerls völlig durch. Karla kann das nicht verstehen. Was finden die alle an ihm? Doch als sie ihn als Redakteurin unter die Lupe nimmt, geraten auch ihre Gefühle vollkommen durcheinander.Dieser humorvolle Jugendroman hat mir gut gefallen. Der Schreibstil passte perfekt zu der 14-jährigen Klara und war ...

    Mehr
  • Klara, komm zur Sache und steh endlich mal zu deinen Gefühlen...

    Augen zu und Kuss

    Siraelia

    09. June 2017 um 15:58 Rezension zu "Augen zu und Kuss" von Claire Singer

    „Augen zu und Kuss“ ist ein Jugendroman von Claire Singer, in dem es um die 14jährige Klara geht, aus deren Sicht das Buch auch geschrieben ist. In ihre klasse kommt ein neuer Schüler, Ferdinand von Blaustein, der sich schnell zum Schwarm der Mädchen aus der Klasse entwickelt. Mit Ausnahme auf Klara, die eigentlich solch ein Verhalten nicht akzeptiert und völlig kindisch findet. Allerdings hat sie die Rechnung ohne ihre „50 anderen Ichs“ (also ihre Hormone) gemacht. Der Schreibstil ist etwas zynisch und abgeklärt geschrieben. ...

    Mehr
    • 2
  • Schöner Jugendroman

    Augen zu und Kuss

    Amber144

    03. June 2017 um 19:59 Rezension zu "Augen zu und Kuss" von Claire Singer

    Das Cover gefällt mir sehr und ist auf Jugendliche zugeschnitten. Man hat in dem Cover auch Elemente aus der Geschichte, was mir sehr gut gefällt. Die Farben sind sehr schön gehalten.Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Es stellt für mich die typische Klassenszene dar, die ich auch noch aus meiner Schulzeit kenne, die jetzt auch schon über 10 Jahre her ist. Genau so war es bei mir damals in fast allen meinen Klassen. Die Pubertät hat bei allen in der Klassen zugeschlagen und bringt die Gefühle durcheinander.Klaras Eltern ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks