Claire Winter

 4.7 Sterne bei 408 Bewertungen
Autorin von Die Schwestern von Sherwood, Die verbotene Zeit und weiteren Büchern.
Claire Winter

Lebenslauf von Claire Winter

Claire Winter studierte Literaturwissenschaften und arbeitete einige Jahre als Journalistin, bevor sie entschied, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Sie liebt es, in fremde Welten einzutauchen und hat schon immer eine Schwäche für die mystischen Landschaften Englands und Schottlands gehabt. Die Autorin lebt heute in Berlin.

Alle Bücher von Claire Winter

Die Schwestern von Sherwood

Die Schwestern von Sherwood

 (164)
Erschienen am 08.12.2014
Die verbotene Zeit

Die verbotene Zeit

 (156)
Erschienen am 13.02.2017
Die geliehene Schuld

Die geliehene Schuld

 (88)
Erschienen am 05.03.2018

Neue Rezensionen zu Claire Winter

Neu

Rezension zu "Die verbotene Zeit" von Claire Winter

Die verbotene Zeit
Monmay88vor 3 Monaten

Nachdem ich erst ein anderes Buch der Autorin gelesen hatte ,interessierte mich dieses Buch 📖 unbedingt ! Was soll ich sagen,auch dieses Buch begeisterte mich sehr ! Es erzählt am Anfang den Unfall von Carla,die dadurch eine gewisse Amnesie erleidet und sich nicht mehr erinnern kann,was davor gewesen ist ! Sie versucht ihre Erinnerungen zurück zu holen und taucht dabei in ihre eigene Familiengeschichte ein ! Es geht in die Zeit vor dem 2.Weltkrieg zurück,indem ihre Mutter Dora und ihre Freundin Edith zusammen aufwachsen. Die beiden kommen aus unterschiedlichen Bevölkerungsschichten, Doras Mutter arbeitet als Dienstmädchen bei Ediths Eltern,was der Freundschaft der Mädchen keinen Abbruch tut. Nach der Schule beginnt Dora eine Ausbildung zur Krankenschwester,lernt dabei Paul Behringer kennen und lieben ,Edith heiratet Maximilian ,ein Mann aus gutem Haus! Der Krieg bricht aus ,Edith in ihrer Ehe unglücklich schließt sich einer Widerstandsgruppe an,lernt den Juden Jules kennen und lieben,bekommt ein Kind von ihm . Dora heiratet Paul und verliert ihr gemeinsames Kind! Edith und Jules werden verhaftet und kommen ins KZ , ihr Kind bringt sie vorher zu Dora in Obhut und beschwört damit eine Belastungsprobe für ihre Freundschaft herauf,die sich noch in ihr Leben nach dem Krieg auswirken wird ! Die Geschichte wird abwechselnd von allen Personen des Buches erzählt und kehrt immer wieder zu Carla zurück,die dann ein schreckliches Geheimnis ihrer Familie am Ende aufdeckt , Die Spannung baut sich während des Erzählung immer weiter auf,bevor es dann am Ende einen guten Abschluss der Geschichte gibt, Ein emotionales Buch 📚,das ich uneingeschränkt empfehlen kann und bekommt 5/5 Sterne von mir !

Kommentieren0
35
Teilen

Rezension zu "Die verbotene Zeit" von Claire Winter

Die verbotene Zeit
anne_foxvor 3 Monaten

Der Roman ist auf zwei Zeitebenen geschrieben und handelt von Carla die nach ihrem Unfall teilweise ihr Gedächtnis verloren hat und sich auf die Suche nach ihrer Erinnerung und dem Geheimnis ihrer Familie macht. Die führt sie in die Vergangenheit der Zeit kurz vor dem zweiten Weltkrieg und während des Krieges. Carlas Mutter Dora und Edith waren beste Freundinnen von Kind an und gehen durch die schreckliche Zeit. Edith liebt den Juden Jules, obwohl sie mit einem Deutschen verheiratet ist und hilft heimlich den Juden die noch in Berlin sind. Aber alles fliegt auf und sie landet, sowie auch Jules im KZ. Eine spannende und sehr authentische Geschichte und einer großen Liebe die sogar Trennung und den Kieg überdauert. Von der ersten Seite an wird man in die Geschichte hineingezogen und ist bis zum Schluß davon gefesselt.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die geliehene Schuld" von Claire Winter

Die geliehene Schuld
Monmay88vor 3 Monaten

Bin wieder mal durch eine Leseempfehlung auf das Buch von Claire Winter gestossen und fand die Geschichte so spannend,das ich sie innerhalb eines Wochenendes gelesen habe ? Inhalt : Vera Lessing ist Journalistin und geht auf Spurensuche,um den plötzlichen Unfalltod ihres Kollegen und Freundes Jonathan aufzuklären. Er war in einer geheimen Recherche unterwegs und im Laufe der Ermittlungen gerät auch Vera in gefährliche Situationen! Die Erzählung beschreibt die Geschichte von vier jungen Menschen im Jahr 1949 ,die in der erzählweise immer wieder zwischen den einzelnen Personen hin und hergeht ! Anfangs hat mir das etwas Schwierigkeiten gemacht,aber im Laufe des Buches kam ich immer besser klar. Vera Lessing versucht den Unfalltod ihres Freundes und Kollegen Jonathan aufzuklären,der ihr noch ein kleines Päckchen mit Informationen zukommen ließ und sie bat ,die Ermittlungen weiterzuführen! Sie merkt recht schnell,das es sich um eine brisante Ermittlung gehandelt hat und gerät sehr schnell auch in die Schusslinie einiger Personen,die auf keinen Fall wollen, das sie weitermacht ! Im Laufe ihrer Recherchen stößt sie auf eine Marie,für die Jonathan scheinbar mehr Gefühle gehabt hat und Lina einer Jüdin,die bis auf ihren Bruder und einer Tante die ganze Familie im Krieg verloren hat ! Auch Vera hat Verluste innerhalb der Familie und Kriegserfahrungen die verarbeitet werden mussten. Vera macht mehr und mehr Entdeckungen um hochrangige Kriegsverbrecher,die nach dem Krieg versucht haben unterzutauchen und ihre Spuren zu verwischen und gerät zum Schluss noch in Lebensgefahr! Fazit: das Buch steigerte sich in der Spannung zum Schluss hin immens und das Ende der Geschichte war für mich doch etwas überraschend und zugleich etwas enttäuschend,weil ich gehofft hatte,das die Gerechtigkeit siegt ! Claire Winter hat mich auf jeden Fall begeistert in der erzählweise und ich bin nun gespannt auf weitere Bücher von ihr! Das Buch bekommt 5/5 Sterne

Kommentieren0
23
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Liebe LovelyBooks-Leserinnen - und Leser,

in zwei Tagen ist Nikolaus, Weihnachten naht und deshalb möchte ich auch dieses Jahr wieder zusammen mit dem Diana Verlag als Dankeschön für Euer tolles Feedback und die tollen Leserunden einige Bücher verlosen - fünf signierte Hardcover-Exemplare von "Die geliehene Schuld" und fünf signierte Taschenbuch-Exemplare von "Die verbotene Zeit". Wenn Ihr eines der beiden Bücher gerne lesen oder verschenken möchtet, dann könnt Ihr Euch bis einschließlich 16. Dezember hier bewerben.
Da es zwei verschiedene Romane sind, gibt es auch zwei Verlosungen. Bitte bewerbt Euch je nach gewünschtem Titel auf der jeweiligen Verlosungs-Seite des Buchs.

Euch allen eine wunderschöne Adventszeit und viel Glück bei der Verlosung ... 

Liebe Grüße,
Eure Claire Winter


Und  hier geht es zur Leseprobe:
https://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?bgcolor=E9E8E8&showExtraDownloadButton=yes&isbn=9783453291942&buttonOrder=book-audio-video&https=yes&socialSelfBackLink=yes&iconType=rh5&iconTypeSecondary=rh5&lang=de&fullscreen=yes&jump2=0&flipBook=no&openFSIPN=yes&resizable=yes&buyUrl=https://www.randomhouse.de/cart/add/517283.rhd
Zur Buchverlosung
Liebe LovelyBooks-Leserinnen und Leser,

in zwei Tagen ist Nikolaus, Weihnachten naht und deshalb möchte ich auch dieses Jahr wieder zusammen mit dem Diana Verlag als Dankeschön für Euer tolles Feedback und die tollen Leserunden einige Bücher verlosen - fünf signierte Hardcover-Exemplare von "Die geliehene Schuld" und fünf signierte Taschenbuch-Exemplare von "Die verbotene Zeit". Wenn Ihr eines der beiden Bücher gerne lesen oder verschenken möchtet, dann könnte Ihr Euch bis einschließlich 16. Dezember hier bewerben.
Da es zwei verschiedene Romane sind, gibt es auch zwei Verlosungen - bitte bewerbt Euch je nach gewünschtem Titel auf der jeweiligen Verlosungs-Seite des Buchs.

Euch allen eine wunderschöne Adventszeit und viel Glück bei der Verlosung ...

Liebe Grüße,
Eure Claire Winter

Und hier geht es zur Leseprobe:
https://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?bgcolor=E9E8E8&showExtraDownloadButton=yes&isbn=9783453359215&buttonOrder=book-audio-video&https=yes&socialSelfBackLink=yes&iconType=rh5&iconTypeSecondary=rh5&lang=de&fullscreen=yes&jump2=0&flipBook=no&openFSIPN=yes&resizable=yes&buyUrl=https://www.randomhouse.de/cart/add/506970.rhd
Zur Buchverlosung
Liebe LB-Leserinnen und LB-Leser, die gerne in fundiert recherchierte Romane aus der jüngsten Zeitgeschichte abtauchen,
heute haben wir wirklich etwas ganz, ganz Besonderes für Euch! Einige von Euch kennen ja bereits die SPIEGEL-Bestsellerautorin Claire Winter: Ihr neuester Roman , "Die geliehene Schuld", wird am 05. März im Diana Hardcover erscheinen! Und die sympathische Autorin startet vorab dazu eine Leserunde mit Euch! D.h. Ihr könnt bereits vor Erscheinen einen Blick in diesen außergewöhnlichen Roman werfen, der unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg spielt - und auf wahren Begebenheiten fußt.

Und darum geht's: Bestsellerautorin Claire Winter erzählt eine dramatische Geschichte, die historisch fundiert recherchiert ist - Morde, große Geheimnisse und vertuschte Kriegsverbrechen.Bonn, September 1948: Die zwanzigjährige Marie Weißenburg hat im Stab von Konrad Adenauer eine Stelle als Sekretärin angetreten und lernt bei einem Festakt den Berliner Journalisten Jonathan Jacobsen kennen. Es ist die Zeit der Nürnberger Prozesse. Hier trifft sie Jonathan wieder und lernt Lina Löwy kennen, eine junge Frau, deren Familie durch die Nazis umgekommen ist.

Berlin, Sommer 1949: Die siebenundzwanzigjährige Journalistin Vera Lessing, die während des Krieges ihre Eltern und ihren Mann verloren hat, will diese furchtbare Zeit endlich hinter sich lassen. Doch als ihr Jugendfreund auf mysteriöse Weise bei einem Unfall ums Leben kommt, holt sie die Vergangenheit wieder ein. Kurz vor seinem Tod hat der Freund ein Päckchen mit vertraulichen Rechercheunterlagen an sie gesandt.

Vier junge Menschen, vom Krieg traumatisiert, sind voller Hoffnungen und Zukunftspläne. Doch die Vergangenheit ist omnipräsent: Anhand von geheimen Papieren und ihren eigenen Nachforschungen gelangen sie nach und nach zu der unfassbaren Erkenntnis, dass sie im Begriff sind, ein Netzwerk der Fluchthilfe für Kriegsverbrecher aufzudecken, in das nicht nur das Internationale Rote Kreuz, sondern sogar die Geheimdienste der Alliierten verwickelt sind. Und ein ehemaliger Wehrmachtsoffizier hält alle Fäden zusammen: Generalmajor Reinhard Gehlen, der spätere Gründungspräsident des BND.

Claire Winter hat mit nicht nachlassender Intensität und erzählerischer Kraft einen aufwühlenden Roman über ein dunkles Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte (‚Organisation Gehlen‘) geschrieben.

Und hier geht's zur Leseprobe.

Neugierig geworden? Wenn Ihr die vier (fiktiven) jungen Menschen auf der Suche nach der Wahrheit begleiten wollt (?), dann bewerbt Euch doch jetzt für die Leserunde mit der Autorin!
GANZ WICHTIG:
Bitte bewerbt Euch nur, wenn Ihr ca. ab dem 1. März Zeit für eine sofort startende Leserunde habt und an einem intensiven Austausch interessiert seid. Schließlich liegt uns auch sehr viel daran, Euch die Möglichkeit zu geben, vor dem Erscheinungstermin in diesen außergewöhnlichen Roman hineinlesen zu können - danke Euch!
Wir drücken Euch die Daumen! Claire Winter freut sich schon auf Euch!

Herzliche Grüße,
Euer Team vom Diana Verlag.
Letzter Beitrag von  ClaireWvor einem Jahr
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 590 Bibliotheken

auf 192 Wunschlisten

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 21 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks