Claire Magische Heilkunst

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Magische Heilkunst“ von Claire

Die magische Hausapotheke Lässt sich Hautausschlag wegbeten, und helfen Brennnesseln gegen Haarausfall? Was wussten unsere Ahnen über die Magie des Heilens? Welche Hausmittel, Rezepte und Verfahren kannten sie, und bei welchen Beschwerden kann man sie heute noch anwenden? Claire hat in jahrelanger Recherche das geheime Wissen der weisen Frauen, Heiler und Kräuterkundigen gesammelt und bewährte magische Techniken, Rituale und Weisheiten zusammengetragen. Denn auch in unserem Kulturraum verfügten Hexen und Heiler schon immer über wirksames Heilwissen, das auch heute noch in manchen ländlichen Gebieten sehr erfolgreich angewendet wird. Übersichtlich geordnet, mit Symptomlisten von A-Z, einem farbigen Bildteil zu den Heilsteinen und vielen praktischen Übungen, stellt sie die fast vergessenen Methoden einheimischer magischer Heilkunst vor und macht sie praktisch anwendbar für den modernen Menschen.Sie zeigt, wie man die überlieferten Genesungsformeln und Segenssprüche, bewährte Heilpflanzen und magische Steine ohne Vorwissen für sich selbst, aber auch zum Wohle anderer einsetzen kann. Eine Spurensuche nach den verborgenen Wurzeln europäischer Heilkunde – mit zahlreichen Rezepturen für Heilanwendungen, die die Selbstheilungskräfte anregen.

Das uralte Wissen der Hexen und Heiler für Menschen von heute. Ein Handbuch

— Booklover246
Booklover246

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Magische Heilkunst

    Magische Heilkunst
    Booklover246

    Booklover246

    09. December 2016 um 10:33

    Inhalt:Lässt sich Hautausschlag wegbeten, und helfen Brennnesseln gegen Haarausfall? Was wussten unsere Ahnen über die Magie des Heilens? Welche Hausmittel, Rezepte und Verfahren kannten sie, und bei welchen Beschwerden kann man sie heute noch anwenden?Claire hat in jahrelanger Recherche das geheime Wissen der weisen Frauen, Heiler und Kräuterkundigen gesammelt und bewährte magische Techniken, Rituale und Weisheiten zusammengetragen. Denn auch in unserem Kulturraum verfügten Hexen und Heiler schon immer über wirksames Heilwissen, das auch heute noch in manchen ländlichen Gebieten sehr erfolgreich angewendet wird.Übersichtlich geordnet, mit Symptomlisten von A-Z, einem farbigen Bildteil zu den Heilsteinen und vielen praktischen Übungen, stellt sie die fast vergessenen Methoden einheimischer magischer Heilkunst vor und macht sie praktisch anwendbar für den modernen Menschen.Sie zeigt, wie man die überlieferten Genesungsformeln und Segenssprüche, bewährte Heilpflanzen und magische Steine ohne Vorwissen für sich selbst, aber auch zum Wohle anderer einsetzen kann.Eine Spurensuche nach den verborgenen Wurzeln europäischer Heilkunde – mit zahlreichen Rezepturen für Heilanwendungen, die die Selbstheilungskräfte anregen.Das Cover:Das Cover ist sehr schön gestaltet und gefällt mir sehr gut. Es ist in diversen Brauntönen gehalten und mit Verzierungen verschönert.Meine Meinung:Dieses Buch gibt einen wunderbaren Einblick in den natürlichen Arzneischrank von Mutter Natur. Was kann man beispielsweise gegen Kopfschmerzen oder Gelenkschmerzen machen? Welche spirituelle Heiltechniken gibt es, wie werden sie angewendet und an welche heilende Wesenheiten kann ich mich wenden? Man sollte jedoch nicht alles gleich für bare Münze nehmen denn jeder Körper reagiert anders auf gewisse Beschwerden man kann sehr wohl unterstützend die Selbstheilungskräfte des Körpers zu der ärztlichen Behandlung dazu aktivieren jedoch sollte man sich nicht nur auf Diese verlassen.Zusätzlich zu den spirituelle Heiltechniken gibt es auch einen ausführlichen Einblick in die heilenden Kräuter und wie sie auf den Körper und Geist wirken. Zudem wird auch genauestens erklärt wie man einen Tee, Ölauszug oder eine Tinktur aus diesen Kräutern selbst herstellt. Das Kapitel mit den verschiedenen Heilsteinen gefällt mir besonders gut, da in der Mitte des Buches eben diese Steine auch in Farbbildern abgedruckt sind. Auch dieses Buch in einem verständlichen und einfachen Schreibstil geschrieben worden, so dass man das Wissen auch gleich auf Anhieb versteht und anwenden kann. Sollte man über bestimmte Themen mehr erfahren wollen hat Claire auch vorgesorgt, denn am Ende des Buches findet man eine kleine Liste mit nützlicher weiterführender Literatur, in denen man sein Fachwissen weiter vertiefen kann. Fazit:Dieses Buch ist mittlerweile schon das vierte Buch, dass ich von Claire gelesen habe und bin immer wieder aufs Neue verblüfft wie einfach sie gewisse Dinge erklärt das es auch ein Leihe ohne große Schwierigkeiten versteht. Dieses Handbuch ist auf jeden Fall für all jene Leute die sich nicht immer nur mit Chemie vollpumpen möchte und bei kleineren Beschwerden lieber auf die Macht der Natur bzw. ihren inneren Heilkräfte vertrauen möchten. Obwohl ich mich schon einige Zeit mit Naturheilkunde auseinandersetzte, lerne ich durch ihre Bücher immer wieder etwas neues dazu. Es ist immer wieder eine Freude ein Buch von Claire zu lesen, denn diese Bücher sind sich nicht nur zum Lesen gedacht sondern als Nachschlagewerk. Claire gibt in diesem Buch viel altes, fast völlig mit der Zeit vergessenes nützliches Wissen wieder. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Ein toller Überblick

    Magische Heilkunst
    Tialda

    Tialda

    04. October 2013 um 19:17

    Rezension: In einer Welt, in der altes Wissen immer schneller in Vergessenheit gerät, sind Bücher wie Claires “Magische Heilkunst: Das uralte Wissen der Hexen und Heiler für Menschen von heute” Gold wert. Nicht nur das Cover konnte mich begeistern, sondern vor allem der Inhalt. Aufgeteilt ist das Buch in zwei große Bereiche, nämlich “Heilen und Heiler” und “Handwerkszeug und Praxis”, in denen Claire auf eine sympathische Art und Weise, die jeder gut verstehen kann, von eigenen Erfahrungen und Rechercheergebnissen erzählt und dabei jedes Thema mindestens kurz streift. Der erste Teil beleuchtet, wie sich die Heilkunst im Lauf der Zeit verändert hat, wer überhaupt heilen kann – nämlich jeder, der es nur will – und wie, welche Gefahren und Risiken es geben kann, aus welchen ‘Quellen’ man heilende Energie bezieht und welche Wesenheiten sich für welchen Krankheitsbereich besonders gut eignen. Bei letzterem handelt es sich um die Beschreibung einer bunten Mischung, so z.B. Apollo aus der griechischen Mythologie, Baba Yaga aus dem osteuropäischen Volksglauben oder auch die christliche Gottesmutter Maria. Außerdem wird noch auf den richtigen Zeitpunkt eingegangen. Hier erläutert Claire u.a. die Wochentage im volksmagischen Verständnis, was ich sehr interessant fand. Im zweiten Teil geht es dann schon mehr zur Sache. Es werden verschiedene Techniken erklärt und es wird auf die Kraft des Wortes eingegangen – hier findet man viele von früher überlieferte ‘Zaubersprüche’ um die Krankheit ‘wegzusprechen’. Aber auch über Kraftpflanzen und Heilsteine erzählt Claire wissenswertes und geizt dabei nicht mit vielen Tipps aus ihrem eigenen Erfahrungsschatz. Zum Schluss gibt es noch einen Anhang, der sich mit Sympathie, Antipathie und Magnetismus auseinandersetzt und ein Verzeichnis der alten Bezeichnungen für Krankheiten und Beschwerden liefert. In der Mitte des Buches findet der Leser übrigens 12 Seiten mit farbigen Fotos verschiedener Fossilien und Erklärungen dazu. Nach dem Lesen des Buches hatte ich große Lust, direkt selbst in alten Schriften zu stöbern um noch mehr über die Gebräuche unserer Vorfahren herauszufinden, und auch zum Ausprobieren der ein oder anderen Heiltechnik lädt Claires Werk ein. Die meisten sind sehr einfach und es kann ja schließlich nicht schaden ;), denn im schlimmsten Fall funktioniert es einfach nur nicht. Fazit: Ein toller Überblick über die meist simplen Heiltechniken unserer Vorfahren, gespickt mit Tipps und eigenen Erfahrungen der Autorin – lädt zum Ausprobieren ein.

    Mehr