Clamp Chobits

(63)

Lovelybooks Bewertung

  • 85 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(30)
(26)
(6)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Chobits“ von Clamp

Hideki Motosuwa, Student mit einer kleinen Vorliebe für gewisse einschlägige Magazine. Zu seinem jungen Glück fehlt ihm vor allem ein eigener Computer. Diese sehen hier ein wenig anders aus, erfüllen jedoch in etwa die selben Aufgaben wie die uns bekannte Version. Statt eines viereckigen Kastens, handelt es sich um ein menschenähnliches und noch dazu ziemlich niedliches Geschöpf. Eines Tages findet Hideki ausgerechnet im Müll seinen lang gehegten Wunschbesitz, einen Computer. Erfreut nimmt er das zart aussehende (aber tonnenschwere) Geschöpf mit zu sich nach Hause. Nur übersieht er dabei, dass eine kleine Diskette zurückbleibt.

Definitiv ein Manga für ein erwachsenere Publikum. Wie immer, sehr schöne Zeichnungen, aber die Story hat so ihre Stolpersteine.

— shavachan

Stöbern in Comic

Streitsam

Richtig streiten lernen mit wundervollen Zeichnungen. Informativ und unterhaltsam!

Raine

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Beindruckendes Werk über die chinesische Antike - in verschiedensten Zeichenstilen wird dem Leser Geschichte in Geschichten erzählt

Ratzifatz

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

LIEBLINGSBUCH! ICH BRAUCHE EINE FORTSETZUNG!

Glitterbooklisa

Überlebende. Band 1

Spannender SF, Emotionale Zeichnungen, wirkliches Abenteuer, macht neugierig auf Band 2

Buchraettin

Touch my Jackass

Grrrrr 😉

EnysBooks

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Chobits" von Clamp

    Chobits

    Kikyo

    03. November 2009 um 10:14

    Chobits ist ein Manga, der in der (nahen) Zukunft spielt, wo Computer eine menschliche Form besitzen. Die Hauptfigur ist Hideki Motosuwa (19) der weil erden Aufnahmetest für die Uni vermasselt hat, jetzt in einem Restaurant arbeitet und einen Uni-Vorbereitungskurs mitmacht. Er ist so ziemlich der einzige der Stadt, der keinen Computer hat (dauerpleite). Eines Tages findet Hideki auf dem Müll einen Computer, den er mit nach Hause nimmt. Der Computer sieht echt super-niedlich aus und springt auch sehr lebhaft an (nachdem der Anschaltknopf gefunden ist *g*), doch es gibt ein kleines Problem: Alle Daten wurden gelöscht und sie ist so gut vor Zugriffen geschützt, dass es alle anderen Computer umhaut, die sie untersuchen wollen. Zu Anfang sagt sie nichts außer "CHI" (woher auch ihr Name kommt) doch sie besitzt ein Lernprogramm und so kann Hideki ihr alles mögliche beibringen, was er auch tut, auch wenn es nicht immer so klappt, wie er es sich vorstellt. Zum Titel: "Chobits" sind ein Computermythos. Es heißt diese Chobits könnten selbstständig denken und handeln. Chi sieht einem Photo,das einen dieser Computer zeigt sehr ähnlich, doch sie selbst sagt, dass sie es nicht ist. Ich finde den Manga einfach klasse! Er ist witzig, super gezeichnet und mit was dahinter. Da kann man nur sagen: MEEEEEEEHR!!!!!!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Chobits" von Clamp

    Chobits

    Draco_Tenebris

    10. July 2009 um 20:15

    In diesem bezaubernden Manga dreht sich alles um einen süßen Computer in Menschenform, den der Student Hideki eines Tages auf dem Müll findet. Der Computer fasziniert ihn von Anfang an so sehr, dass er ihn einfach mit nach Hause nimmt. Das einzige, was der menschliche Computer aber von sich gibt ist das Wörtchen "Chi" - und so nennt Hideki die bildhübsche PC-Dame auch. Nun aber fängt erst recht das Chaos an. Die süße Chi bringt ganz schön viel Wirbel in das Leben Hidekis rein, das ohnehin schon sehr chaotisch ist. Zumal der junge Student zeitweise auch echt nur eines im Kopf hat: süße Mädchen! Da kommt ihm Chi ja gerade recht... dieses Manga ist ein weiteres Meisterwerk von den 4 bekannten japanischen Zeichnerinnen CLAMP. Man steigt sehr schnell in die Story ein und Chi wächst einem ebenso rasch ans Herz wie Hideki und die anderen "lebenden PCs". Das war/ist mein erster Band von Chobits, und ich bin gespannt wie's weiter geht mit der reizenden Chi und ihrem Chaos-Student!

    Mehr
  • Rezension zu "Chobits" von Clamp

    Chobits

    Merithyn

    10. March 2009 um 20:48

    Ein Manga wie ich ihn so noch nie gesehen habe. Clamp hat schon viele wundervolle Mangas fabriziert, aber Chobits ist eins meiner Liebsten. Eine welt in der es zwischen Computern und Menschen kaum noch Unterschiede gibt. Die Computer leben unter uns und sind teilweise menschlicher als wir selbst. sie sind perfekt, da bleibt es nicht aus, dass sich ein Mensch in einen Pc verliebt. Aber geht das? Ist das richtig? Und was hat es mit den Chobits, einer einmaligen geheimnisvollen Serie von Computern und dem Menschen "für mich allein" auf sich?

    Mehr
  • Rezension zu "Chobits" von Clamp

    Chobits

    Meran

    08. August 2008 um 22:15

    Der Manga spielt in der nahen Zukunft. Es gibt Computer, die eine menschliche Gestalt haben und auch mit einer guten künstlichen Intelligenz programmiert wurden. Diese werden von den Menschen als Computer und Haushaltshilfen gebraucht. Eines Nachts findet Hideki einen Computer und nimmt ihn mit nach hause, da ihn jemand weggeworfen zu haben scheint, doch dann lernt Hideki den Computer kennen und bemerkt, dass er nicht wie die anderen, normalen Computer ist. Für jeden der auf Komik, gemischt mit Romantik steht sicherlich einen Blick wert, auch der Zeichenstil ist schön und man hat auch keine Probleme die Charaktere auseinander zu halten, wie es bei einigen anderen Mangas der Falls ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks