Clamp The one I Love

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(4)
(7)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The one I Love“ von Clamp

Plaudereien aus dem CLAMP-Nähkästchen Was geht eigentlich vor im Herzen eines verliebten Mädchens? Was kann dazwischenkommen, wenn man seinem Schwarm eine Liebeserklärung machen möchte? "Watashi no Sukinahito" ist "The One I Love" oder auch der eine, ganz besondere Mensch im Leben. Wer sich schon einmal verliebt hat, weiß: Hier gehen die Schwierigkeiten erst los. Denn wem gelingt es schon, die eigenen Gefühle mit der Realität in Einklang zu bringen? So beleuchten die 12 Kurzgeschichten in diesem Einzelband jeweils eine Facette des zeitlosen Themas "Liebe". Dabei ist das Thema zu Ernst, um es nur in honigsüßer Manier zu verarbeiten. Die Zeichnungen sind feinsinnig und schön, doch die klugen Texte gehen über pure Romantik hinaus. Vielleicht ist dies das persönlichste und sensibelste Werk des CLAMP-Quartetts. Zu jeder Kurzgeschichte schreiben die Autorinnen einen Kommentar, gespickt mit eigenen Erfahrungen. Hintergrundgeschichten, auf die CLAMP-Fans jeden Alters brennen dürften.

Sehr süsse kurz geschichten von verschiedenen mangaka. Perfekt für den Valentinstag 😍

— GinaFelisha87
GinaFelisha87

Stöbern in Comic

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The one I Love" von null null

    The one I Love
    Phantasai

    Phantasai

    10. August 2011 um 12:04

    Es handelt sich hier um 12 Kurzgeschichten, die alle um Liebe handeln. Sehr schön in Szene gesetzt, süß gezeichnet (wenn ich auch den Stil von Clamp nicht 100% mag) und immer mit einer kurzen Erklärung zur Entstehung der Story.

    Ein netter Manga für Zwischendurch, aber kein absolutes Muss.

  • Rezension zu "The one I Love" von null null

    The one I Love
    Träumerin

    Träumerin

    21. January 2011 um 20:23

    Zwölf wunderschöne Kurzgeschichten des Erfolgsteams CLAMP. Hier dreht sich alles um Lieben und verliebt sein, ums Angst haben und mutig sein.

  • Rezension zu "The one I Love" von null null

    The one I Love
    Kikyo

    Kikyo

    27. October 2009 um 16:43

    'The One I Love' ist ein wunderschönes Werk von CLAMP und wohl eines der persönlichsten. Der Manga enthält 12 Kurzgeschichten über die Liebe mit je einem anderen Hauptcharakter. Die ersten sechs Seiten sind sogar in Frabe! Die Geschichten sind sehr süß und niedlich gezeichnet und regen zum Nachdenken an. Am Ende jeder Kurzgeschichte stehen dann Kommentare von CLAMP und ihre persönlichen Erfahrungen was dem Leser sehr viel über die Art von CLAMP und deren Mangas bereichtet. 'The One I Love' ist mit Sicherheit einen Blick Wert und ich kann diesen Manga nur jedem empfehlen, wenn man mehr über CLAP erfahren will. Viel Spaß beim Lesen!

    Mehr