Clannon Miller Valkyria - Elfensturm: Fantasy (Valkyria Saga 3) (German Edition)

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Valkyria - Elfensturm: Fantasy (Valkyria Saga 3) (German Edition)“ von Clannon Miller

Elfensturm Im Prinzip ist alles vom Hüter Welt vorbestimmt. Lili muss nur noch den Rat der Drei besiegen und dann wird alles gut. Nur hat der besagte Hüter einen klitzekleinen Faktor übersehen. Die liebe Liebe. Die macht ihm einen Strich durch die Rechnung, und plötzlich läuft nichts mehr so wie vorherbestimmt. Oder etwa doch? Lili begibt sich auf eine gefährliche Mission, von der sie nicht mehr nach Hause zurückkehren kann. Ihre Schwestern kämpfen ohne sie weiter. Sie ahnen nicht, dass jede von ihnen eine wichtige Rolle in einem genialen Masterplan spielt. *** „Das ist der Elfensturm“, wispert Ellihl in mein Ohr. „Ich entfache ihn für dich, wenn du mich in mein Reich begleitest und den Schmied vergisst.“ *** Valkyria Saga: Teil I Valkyria - Schwanengesang Teil II Valkyria - Wolfszauber Teil III Valkyria - Elfensturm Heiße und pfiffige Liebesromane von Clannon Miller: First Night – Der Vertrag First Day – Die Mission Harvestine: Sieben Jahre und vier Sommer Back and Beyond Pygmalion – perfekt unverliebt

Ein toller Lesestart ins neue Jahr. Ich hoffe es bleibt nicht der einzige Genreausflug der Autorin.

— Avirem
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein genialer 3. Teil

    Valkyria - Elfensturm: Fantasy (Valkyria Saga 3) (German Edition)

    Letanna

    28. February 2017 um 08:29

    Lili und Gunnar wollen um jeden Preis den Rat der Drei beseitigen, eine Aufgabe, die sich als fast unmöglich erweist. Beide müssen dafür große Opfer bringen und an ihre Grenzen gehen. Auch Lilis Geschwister bereiten sich auf den finalen Kampf vor, jede auf ihre spezielle Art und Weise nach ihren besonderen Fähigkeiten ausgerichtet. Ich habe die Inhaltsangabe dieses Mal etwas kürzer gefasst, denn ich will ja auch nicht zu viel verraten. Die Autorin hat mich mit diesem 3. Teil noch einmal sehr überrascht. Die Handlung ist unglaublich spannend und es gibt so viele Überraschungen, mit denen man anfangs nicht wirklich gerechnet hat. Schon die Tatsache, dass das erste Kapitel 20 Jahre in der Zukunft spielt, hat mich sehr überrascht. Ich bin wirklich froh, dass es am Anfang ein Verzeichnis mit allen Personen gibt und am Ende ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen, diese beiden Dinge haben mir sehr bei der Handlung geholfen. Die Geschichte wird wieder abwechselnd aus der Sicht der verschiedenen Schwestern erzählt, wobei Kara dieses Mal mehr in den Hintergrund rückt. Dafür gibt es einige neue, wirklich sehr interessante Charaktere, die die Geschichte entscheidend beeinflussen. Die Handlung spielt dieses Mal auch nicht nur in der Spiegelwelt sondern auch in Folgwang, der Heimat der Valküren in der Parallelwelt. Es dreht sich dieses Mal um die Vernichtung des Rates der Drei, eine Aufgabe, die fast unmöglich erscheint. Gekonnt mischt die Autorin wieder Mythologie mit Science Fiction und mischt dem ganzen eine gute Portion Liebe und Erotik dazu. Am Ende werden alle Fragen beantwortet, was mich zufrieden zurück lässt. Von mir gibt es wieder die volle Punktzahl.

    Mehr
    • 2
  • Es wurden Ereignisse in Gang gesetzt, die niemand vorhersehen konnte. Oder vielleicht doch ...

    Valkyria - Elfensturm: Fantasy (Valkyria Saga 3) (German Edition)

    Avirem

    ! ACHTUNG ! Band 3 einer Trilogie - Meinung spoilerfrei zur Reihe Meinung Liligrim Streitaxt - Oberhaupt der Valkyria - eine Königin ohne Land und ohne Volk Almyt Nebelspeer - Computergenie - Krieg Macht Sieg oder doch Loyalität Elys Feuerhand - Ärztin und Heilkundige - auf dem Weg zu ihrer Bestimmung Liyon Gedankenschwert - Wissenschaftlerin - geniales Zwillingskind Anda Seelenauge - Psionikerin - Zwillingsschwester von Liyon Savi Seelenherz - Empathin - Gefangene der Thursen Liv Todesschrei - Berserkerin - ergeben und treu Kara Schwanengesang - Sängerin - menschlich und ohne Valkyriakräfte "Valkyria - Elfensturm" ist der Abschlussband der Urban - Fantasy - Reihe der Bestsellerautorin Clannon Miller. Das Buch umfasst 509 Seiten und ist derzeit nur als ebook erhältlich. Bislang habe ich jedes Buch der Autorin gelesen und wurde nie enttäuscht. Clannon Miller bleibt ihrem Stil treu und erzählt ihre Geschichten mit einem Augenzwickern und viel Humor. Zum ersten Mal verschlug es sie in den fantastischen Bereich. Als Fantasy - Fan freute mich das besonders und ich habe die Reihe begeistert verschlungen. Leider heisst es nun Abschied nehmen von Lili, ihren Schwestern und vielen weiteren liebgewonnenen Charakteren. Walküren, Thursen, Odin, Thor, Asen, Wanen, Nornen, Balder, Loki ... Nordische Mythologie ist das Thema, mit welchem die Autorin in dieser Trilogie gearbeitet hat. In Clannon - Miller - Manier passiert dies mit einer gewissen Ernsthaftigkeit und einer großen Portion Humor. Inhalte überlieferter Sagen werden getreu eingebunden oder auf völlig neue Weise erklärt und dagelegt. Wer die Bücher von Frau Miller kennt kann sich vorstellen, dass dies erfrischend und frech erfolgt. Unsere reale Welt ist nur ein schnöder Abklatsch der wirklichen Erde, auf der Mythen wahr sind und Sagen gelebt werden. "Ich habe null Ahnung, was er konkret von mir will. Er klingt wie eine bekiffte Priesterin, die über dem Orakel von Delphi giftige Dämpfe eingeatmet hat." Ich liebe Bücher in denen Mythen, Sagen und Götter eine Rolle spielen. Die Autorin hat hier eine Erzählung geschaffen, die mir richtig gut gefallen hat. Sie ist spannend. Sie ist witzig. Sie ist einfältig. Sie ist frech. Sie ist verrückt. Sie ist originell. Es ist schön, dass die Autorin immer wieder überrascht, auch wenn hi und da manches vorherzusehen ist. Es kommt keine Langeweile auf, Action wurde nicht vergessen und Spitzentechnologie wurde integriert. Es war eine wunderbare Abwechslung in die Welt von Liligrim und ihren Schwestern einzutauchen und gemeinsam mit ihnen herauszufinden, dass nichts so ist wie es scheint. Mit den Charakteren kam ich sehr gut zurecht und ich habe mich schnell mit ihnen angefreundet. Dank dem Aufbau der Geschichte lernt der Leser langsam alle recht gut kennen und darf an ihrer Vergangenheit und an ihren Gedanken teilhaben. Trotzdem, oder gerade deshalb, bleibt es fesselnd und nicht alle Geheimnisse werden sofort an Licht getragen. Mit liebe zum Detail wurden die Protagonisten erschaffen. Sie sind nicht perfekt und fehlerfrei, haben Ecken und Kanten, überschätzen sich mal oder geben sich falschen Illusionen hin. Mit den Seiten des Buches entblättern sich auch die Charaktere und zeigen ihre Vielschichtigkeit. "Fuck! Ich kriege gleich einen Gehirnkrampf. Das Ganze ist eine Feedbackschleife der Zeit, weil das, was war, das verursacht, was sein wird, und das, was ist, bereits das ist, was war." Liebe spielt in den Geschichten der Autorin immer eine große Rolle. Ist es sonst dieser Aspekt auf dem die Erzählung aufbaut, so ist es hier eine Nebensächlichkeit die sich langsam dazugesellt und im Verlauf der Bände immer ausgeprägter zum Tragen kommt. Schleichend und doch bedeutend. Erotik ist ein prickelnder Faktor in den Büchern von Clannon Miller. Sexualität ist ein präsentes Gedankengut und die männerhungrigen Valkyria geizen damit nicht. Hier wird kein Blatt vor den Mund genommen. Diesem Faktum sollte man nicht abgeneigt sein, wenn man dieses Buch zur Hand nimmt. Die Autorin hat hier ein Werk konstruiert, welches weit komplexer ist, als zu Anfang gedacht. Die verschiedenen Handlungsstränge führt sie am Ende schlüssig zusammen und es wird erkennbar, das jede Schwester ihre Aufgabe hat und wichtig ist, für das große Ganze. "Heilige Scheiße, man könnte fast glauben, der Typ hat sich in meine Frau verliebt. Was geht es ihn an. Selbst wenn sie tot wäre und ich würde sagen:"Verscharre sie!", hätte er mir widerspruchslos zu gehorchen und nicht solche Fragen zu stellen." Erzählt wird aus vielerlei Perspektiven. Allen voran von Lili und ihren Schwestern, aber auch von anderen wie z.B. dem geheimnisvollen Einäugigen. Dies bringt einen interessanten Einblick und besondere Würze. Den Schreibstil der Autorin mag ich sehr gerne. Er ist leicht, klar, jugendlich, spritzig und frech. Er enthält eine große Portion Humor und Sarkasmus. Die Wortwahl ist derb - es passt absolut zur Geschichte. Vor Kraftausdrücken sollte man nicht zurückschrecken. Das Erzähltempo ist angenehm. Man muß die Erzählung lesen wie sie geschrieben wurde ... mit einem (oder mehreren) Augenzwinkern. Fazit: "Valkyria - Elfensturm" von Clannon Miller hat mich abgeholt und mitgenommen. Ich war gefesselt und gebannt. Ich habe gelacht und gebangt. Ein toller Lesestart ins neue Jahr. Ich hoffe es bleibt nicht der einzige Genreausflug der Autorin. Absolute Leseempfehlung für Freunde des Genres. Von mir gibt es wohlverdiente ***** Sterne. Zitat "Ach, halt den Schnabel, du kleinkariertes Sackgesicht, Meckersack, Saftarsch, Nörgelpimmel. Das ist ein gutes Ende, und ich lasse es mir nicht von dir verderben." Reihe Band 1: Valkyria - Schwanengesang Band 2: Valkyria - Wolfszauber Band 3: Valkyria - Elfensturm

    Mehr
    • 11
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks