Claptoné (Pseud), Clarice , Heike Laufenburg Mein Schatzkästchen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Schatzkästchen“ von Claptoné (Pseud), Clarice

In diesem Band präsentiert die Autorin Regina Schrimpf, die auch unter dem Namen Clarice Claptoné schreibt, eine bunte Mischung aus Gedichten, die sie aus ihrem Schatzkästlein geholt hat. Nicht irgendwelche Gedichte, nein, in diesem Band fanden die ganz persönlichen, tief berührenden und wichtigen Texte ihren Eingang sowie die Gedichte, die bestimmte Lebensabschnitte charakterisieren und be-schreiben. Neben den eigenen Gedichten sind auch einige Werke des Dichters Rudolf Prieß, des Großvaters, der das Schreiben der Künstlerin entscheidend mit geprägt hat, abgedruckt.

Stöbern in Gedichte & Drama

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mein Schatzkästchen" von Clarice Claptoné (Pseud)

    Mein Schatzkästchen
    regina_schrimpf

    regina_schrimpf

    10. July 2011 um 22:03

    Die Premierie: Regina Schrimpf, als Autorin Clarice Claptoné.

    Im Rahmen einer kleinen Lesung wurde dieses Buch: "mein Schatzkästchen" von "Clarice Claptoné" am 19.3.2011 den geladenen Gästen im Holdenstedter Hof vorgestellt.

    Anstatt eines Eintritts, wurden die ersatzweise erhaltenen Spendengelder dem Tiertafel Team in Uelzen wenige Tage später zur Verfügung gestellt.