Clara Blikk Dreistunden Stromland

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dreistunden Stromland“ von Clara Blikk

Dreistunden Stromland - Der rote Faden Untereichen - Ein bezaubernd schönes Werderreich, umgeben von einen seltsam gebogenem Fluss - dem Dunklen Strom.
Erzählt werden fantastische Welten aus der Umgebung. Leutegeschichten - Skurril und gruslig zugleich, mit einer Prise Sinnlichkeit und stetem Wankelmut versetzt; himmelhochjauchzend und zutiefst betrübt; mit kauzigen Figuren und sagenhaften Fassetten.
Stück für Stück erbaut sich ein sonderliches Milieu und legt den Blikk in eine fremde und doch so nahe Welt frei.
Durch das Ambiente der Ereignisse und die Einbeziehung regionaler Mythen in einer beinahe kriminalistischen Erzählweise werden besonders die Freunde des Entdeckens ihr Vergnügen finden.
Wiedergutmachung, Selbstbetrug und der ewige Wechsel zwischen Gut und Böse sind die begleitenden Themen. Und die meist weiblichen Helden sind alles andere als nur rühmlich. Sowieso geht die Liebe ihren eigenen Weg.
Begeben Sie sich mit der Erzählerin Clara Blikk auf eine belletristische Reise ins Stromland!

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Böse in deinen Augen

Ein Thriller der anderen Art

brauneye29

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Der Plot wird rückwärts erzählt, der Clou hat aber nicht gezündet, habe mich gelangweilt ...

MissNorge

Hex

Geniales Buch mit einem Ende, das einen nachdenklich zurück lässt

Isabel_Benner

Verfolgung

Grandiose Fortsetzung

tine1211

Das Paar aus Haus Nr. 9

ohne Höhen, ohne Tiefen, ohne Spannung

Rebecca1120

Der Kreidemann

Spannend mit kleinen Ungeduldsphasen

Goch9

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für unterwegs eine gute Geschichte

    Dreistunden Stromland

    AchSo

    22. April 2013 um 00:44

    Bin erfreut dieses Buch hier entdeckt zu haben. Vor einigen Monaten las ich es als Kindleneuling und fand es recht gelungen. Als alter Krimi-Fan mit dem Hang zum Fantastischen fühlte ich mich angenehm unterhalten. Es handelt von der Liebe zweier Frauen, unerwarteten Begebenheiten, Zeit/Reisen unterschiedlichster Protagonisten an verschiedenen Orten. Für seine Kürze ist die Geschichte ziemlich komplex, was sicher mit den anderen Geschichten zu tun hat, die es von dieser Reihe gibt. Da werde ich auch noch zulangen. Es ist spannend geschrieben, teilweise ungewöhnlicher Stil, aber ziemlich gelungen, da er zeitlos scheint. Das Buch hat mir wirklich gefallen.

    Mehr
  • Rezension zu "Dreistunden Stromland" von Clara Blikk

    Dreistunden Stromland

    hedwig_liefeldt

    Wer noch kein Buch dieser Reihe gelesen hat, sollte es wenigsten mit diesem versuchen. Der Stil lässt anfangs Altbackenes vermuten, weil die Geschichte mit eine Sage aus dem Stromland beginnt. Doch es dröseln sich unterschiedliche Erzählstränge auf, die sich schließlich in Zeit und Raum verlieren. Es wird spannend, so richtig, es ist subtil und latent witzig zugleich. Denn gezeichnet werden Figuren, die dem Brandenburgischen sehr ähneln. Zum Inhalt will ich nicht all zu viel schreiben, doch erwähnen werde ich, dass es um Liebe, mehrere Frauen, einer Katze und einem fragwürdigen Hausherr geht. Mord ist auch dabei.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks