Der Wahnsinn, den man Liebe nennt

von Clara Römer
4,2 Sterne bei78 Bewertungen
Der Wahnsinn, den man Liebe nennt
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

Positiv (64):
A

Sie dachte, sie wäre sein Ein und Alles...

Kritisch (5):
plins avatar

Schönes Cover, leider nichts dahinter. Die Geschichte konnte mich so gar nicht überzeugen.

Alle 78 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Der Wahnsinn, den man Liebe nennt"

Die Geschichte einer Frau, die den schlimmsten Betrug erfährt, und ihr Weg zurück ins Leben

Ein Spediteur klingelt bei Susa Bergmann und will einen Kühlschrank abliefern. Der Name ihres Mannes steht auf dem Auftrag – allerdings mit einer falschen Adresse. Als sie nachfragt, hat Wolf eine einfache Erklärung, doch bald tauchen weitere Ungereimtheiten auf. Susa fährt zu der Adresse, eine junge Frau öffnet die Tür. In der Küche: der Kühlschrank. Auf der Kommode: Kinderfotos von Josie, dem Mädchen aus der Nachbarschaft, das ihrem Mann so ähnelt und den Namen seiner Großmutter trägt. Alle Puzzleteile passen zusammen, und Susas Welt zerbricht …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453358799
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:320 Seiten
Verlag:Diana
Erscheinungsdatum:08.05.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Liebesromane

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks