Clare Clark

(107)

Lovelybooks Bewertung

  • 177 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 21 Rezensionen
(9)
(52)
(31)
(9)
(6)

Lebenslauf von Clare Clark

Clare Clark wurde im Jahr 1967 in London geboren. Sie studierte in Cambridge Geschichte. Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in den USA lebt die Autorin wieder in London. "Die französische Braut" ist nach "Der Vermesser" und "Der Apotheker" ihr dritter Roman und wurde bereits kurz nach dem Erscheinen, genauso wie ihr Debüt, für den Orange Prize nominiert.

Bekannteste Bücher

Am Ende jener Tage

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Apotheker: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die französische Braut

Bei diesen Partnern bestellen:

Die französische Braut

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Apotheker

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Vermesser

Bei diesen Partnern bestellen:

We That are Left

Bei diesen Partnern bestellen:

Beautiful Lies

Bei diesen Partnern bestellen:

Savage Lands

Bei diesen Partnern bestellen:

The Nature of Monsters

Bei diesen Partnern bestellen:

The Great Stink

Bei diesen Partnern bestellen:

Math in Stride Book 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Math in Stride Book 2

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine stinkende Angelegenheit - die "cloaca maxima" von London

    Der Vermesser

    Bellis-Perennis

    Rezension zu "Der Vermesser" von Clare Clark

    Clare Clark entführt die Leser in die Abwasserkanäle – also quasi in die „cloaca maxima“ des viktorianischen Londons. Mitten in der stinkenden Brühe des Abfalls der Großstadt geraten die Schicksale zweier sehr unterschiedlicher Männer immer wieder in Kontakt. Da haben wir zuerst William May, der seit seinem Einsatz im Krimkrieg an Alpträumen und an dem Zwang leidet, sich mit einem Messer zu ritzen leidet (heute sagt man „posttraumatische Belastungsstörung“ dazu) und den „langarmigen Tom“ der gemeinsam mit seinem Hund „Lady“ von ...

    Mehr
    • 3

    parden

    24. September 2015 um 17:10
    Bellis-Perennis schreibt Ich hätte mir nur einen anderen Titel gewünscht. Der Originaltitel „The Great Stink“ ist meines Erachtens viel griffiger als der deutsche.

    Ich habe schon häufig über die deutschen Titel anderssprachiger Bücher gestaunt...

  • Louisiana 1704

    Die französische Braut

    AmberStClair

    Rezension zu "Die französische Braut" von Clare Clark

    Klappentext: La Rochelle 1704. Als Elisabeth Savaret zusammen mit anderen Frauen an Bord des Schiffs geht, das sie in die französische Kolonie Louisiana bringen wird, steht ihnen eine ungewisse Zukunft bevor. Sie sollen in der Neuen Welt verheiratet werden – mit Männern, die sie noch nie gesehen haben. Doch in Louisiana entbrennt Elisabeth schon bald in leidenschaftlicher Liebe zu ihrem Mann Jean-Claude Babelon. Noch ahnt sie nicht, wie skrupellos er ist ... Der Verlag über das Buch: Louisiana. Unerträgliche Hitze, Gestank, ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    14. March 2014 um 16:41
  • Ein Roman mit Sogwirkung?

    Die französische Braut

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. January 2014 um 23:15 Rezension zu "Die französische Braut" von Clare Clark

    "Die französische Braut" ist die Geschichte der jungen Elisabeth Savaret die 1703 in die französisch Kolonie Louisiana reist um dort einen Kolonisten zu heiraten. Die Story klingt sehr viel versprechend, diese entpuppt sich aber als langatmig und träge. Der Schreibstil und die Handlung des Romans sind wie das darin beschriebene Klima Louisianas und das Leben in der Kolonie: schwerfällig, dröge und langweilig...

  • Düster genial!

    Der Apotheker

    Neonsonne

    03. June 2013 um 18:32 Rezension zu "Der Apotheker" von Clare Clark

    Eliza lebt mit ihrer Mutter zusammen in armen Verhältnissen in einem kleinen Dorf. Als sie sich in den reichen Daniel verliebt und schwanger wird, zwingt die Mutter sie nach London zu gehen. Dort könne sie als Dienstmagd bei einem angesehenen Apotheker unter kommen, der die Schwangerschaft beenden kann. So macht sich Eliza auf ins dreckige London, mit großer Hoffnung im Gepäck. Doch der Apotheker und seine Frau haben ganz andere Pläne... Ich habe lange Zeit einen großen Bogen um dieses Buch gemacht. Um so überraschter war ich ...

    Mehr
  • Lese-Challenge SuB-Abbau 2013

    Annette Eickert

    Lese-Challenge SuB-Abbau 2013 Da ich fast wöchentlich sehe, wie mein SuB wächst und wächst und einfach nicht kleiner wird, habe ich mir eine Methode überlegt, wie ich das ändern könnte. Da kam mir zusammen mit einer lieben Facebook-Freundin die Idee einer Lesechallenge für das Jahr 2013. Beginn ist der 01. Januar 2013 und es endet am 31. Dezember 2013 Ihr könnt auch noch später einsteigen, kein Problem. Und hier die Regeln: Die unten aufgeführten „Kategorien“ sollen bei der Lesechallenge auf jeden Fall berücksichtigt werden … ...

    Mehr
    • 171
  • Rezension zu "Der Vermesser" von Clare Clark

    Der Vermesser

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. January 2013 um 22:09 Rezension zu "Der Vermesser" von Clare Clark

    Ein düsteres Buch für eine düstere Jahreszeit. Bei diesem ekligen verregneten Wetter greift man am besten zu einem Buch, welches in London um 1855 spielt. Genau das habe ich getan. „Der Vermesser“ von Clare Clark habe ich von meiner besseren Hälfte zu Weihnachten bekommen, da ich mich immer beschwert habe, dass ich keine Bücher finde, welche in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in England spielen. Naja und tadaa. Angepriesen wurde der Debütroman von Clare Clark schon mal richtig gut, es gab Vergleiche zu Patrik Süskind’s ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Apotheker" von Clare Clark

    Der Apotheker

    Johannisbeerchen

    09. October 2012 um 15:42 Rezension zu "Der Apotheker" von Clare Clark

    Abgebrochen! Meinung: Ich kann gar nicht genau erklären, warum ich das Buch abgebrochen habe. Ich bin erst auf Seite 40 und habe schon gar keine Lust mehr auf Eliza, die Protagonistin. Sie ist mir unheimlich unsymphtisch. Dazu ist die Schrift sehr klein und das Buch hat fast 450 Seiten. Der Apotheker ist aus Elizas Ich-Perspektive geschrieben, was ich eigentlich sehr gerne mag. Nur hier nicht, denn, wie schon geschrieben, ELiza ist mir nicht symphatisch. Bisher ging es immer nur darum, wie toll dieser eine Typ und der Sex mit ihm ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die französische Braut" von Clare Clark

    Die französische Braut

    arno

    29. May 2012 um 12:37 Rezension zu "Die französische Braut" von Clare Clark

    Ich fand das Buch nicht gut, es wollte sich nicht so recht ein Spannungsbogen entwickeln, da immer wieder sprughaft die Handlung gewechselt wurde.

  • Rezension zu "Savage Lands" von Clare Clark

    Savage Lands

    Saralonde

    28. March 2012 um 17:50 Rezension zu "Savage Lands" von Clare Clark

    1704. Die junge Elisabeth Savaret soll nach Louisiana auswandern, um dort einen ihr unbekannten Mann zu heiraten. Die Kolonie braucht dringend Frauen für ihre Männer, und Louisiana wird als eine Art Paradies beschrieben. Die Realität sieht natürlich anders aus, die Einwanderer sind bald gezeichnet von Krankheit, Auseinandersetzungen mit den Ureinwohnern, harter Arbeit und anderen Entbehrungen. Dennoch ist Elisabeth zunächst glücklich, denn sie hat sich tatsächlich leidenschaftlich in ihren Mann verliebt. Wie wird sie in dem neuen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Vermesser" von Clare Clark

    Der Vermesser

    Jok

    13. March 2012 um 08:01 Rezension zu "Der Vermesser" von Clare Clark

    Endlich mal wieder ein 5-Sterne-Buch. Hier stimmt aus meiner Sicht einfach alles: der Schreibstil, die Geschichte, das Setting ... der "Vermesser" ist eine sehr interessant ausgestaltete Figur. In gewisser Weise kriegsgeschädigt und psychisch krank. Er lebt im London des 19. Jahrhunderts und schafft es nur sehr schwer mit sich und seinem Leben klarzukommen. Es kommt zwangsläufig zu Schwierigkeiten, die ihn fast das Leben kosten. Er wird gerettet von einer Person, die erst ganz spät im Buch die Bühne betritt. Um so heftiger ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks