Clare Darcy Cressida und der charmante Abenteurer. Rolande und das gefährliche Maskenspiel. Gwendolen und der verschmähte Kapitän; Eugenia und der verfolgte Vetter

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cressida und der charmante Abenteurer. Rolande und das gefährliche Maskenspiel. Gwendolen und der verschmähte Kapitän; Eugenia und der verfolgte Vetter“ von Clare Darcy

Stöbern in Liebesromane

Wie die Luft zum Atmen

Emotionen pur! Ich liebe es....

danceprincess

Wie das Feuer zwischen uns

Einfach nur wunderschön!

danceprincess

Rock my Dreams

Konnte es kaum erwarten, endlich über meinen Lieblings Mike zu lesen. Wurde unter keinen Umständen enttäuscht - niedliche Story!

kimbeeren

Rock my Soul

Unglaublich lustige Protagonistin. Ich konnte mich ausgesprochen gut mit ihr identifizieren.

kimbeeren

Feel Again

Dieses Buch war einfach so perfekt und Isaac ist so süß!

LisaMarieMrth

Liebe findet uns

Eine angenehm überraschende Liason aus Roadtrip, Lebens- und Liebesgeschichte, die mich trotz einiger Schwächen, gut zu unterhalten wusste.

steffchen3010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Cressida und der charmante Abenteurer. Rolande und das gefährliche Maskenspiel. Gwendolen und der verschmähte Kapitän; Eugenia und der verfolgte Vetter" von Clare Darcy

    Cressida und der charmante Abenteurer. Rolande und das gefährliche Maskenspiel. Gwendolen und der verschmähte Kapitän; Eugenia und der verfolgte Vetter
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    14. April 2012 um 21:13

    Die unnahbaren Cressida, ist berühmt für ihre Überlegenheit, bis Captain Deverell Rossiter begegnet. Die hochtalentierte Schauspielerin Rolande gerät in größte Gefahr, als sie im wirklichen Leben die Rolle eines Mannes übernimmt. Gwendolen verbliebt sich ausgerechnet in den Mann, den sie als Heiratskandidaten für ihre Schwester auserkoren hat. Und Eugenia muss einem Mann aus der Patsche helfen, der fälschlicherweise unter Mordverdacht geraten ist. Vier Romane, vier Heldinnen: seichte , aber dennoch gute Unterhaltung. Die altertümliche Zeit ist ganz gut beschrieben und passt zu den Geschichten. Die Frauen sind schön und die Männer stark....ja es werden alle Klischees bedient im vollen Umfang. Aber das Buch ist gut lesbar es hat sogar einen Spannungsbogen:)

    Mehr