Clare Mackintosh Meine Seele so kalt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Seele so kalt“ von Clare Mackintosh

Ein regnerischer Novemberabend in Bristol. Der fünfjährige Jacob ist mit seiner Mutter auf dem Weg nach Hause, plötzlich reißt er sich los und stürmt auf die Straße. Das Auto, das wie aus dem Nichts erscheint und ihn erfasst, ist ebenso schnell wieder verschwunden. Für den kleinen Jungen kommt jede Hilfe zu spät. DI Ray Stevens schwört sich, dass Jacobs Tod kein Fall für die Statistik werden darf. Aber noch ahnt er nicht, welch verhängnisvolle Kette von Ereignissen die Ermittlungen auslösen

Stöbern in Krimi & Thriller

Bretonisches Leuchten

Nette kleine Geschichte, witzige Dialoge vor herrlicher Kulisse - die perfekte Urlaubslektüre?

Annette69

Kreuzschnitt

Ein leichterer Kriminalromand mit einigen "Oh Gott"-Momenten!

NichtmeinDing

Totenstille im Watt

Es liest sich wie ein Tagebuch eines Mörders. MIr hat es letzendlich doch gut gefallen. Auch wenn die große Spannung ausblieb.

KerstinTh

AchtNacht

Ich bin kein großer Fitzek -Fan gewesen, aber dieses Buch ist 5 Sterne wert! Weltklasse!

lady_lydili

Projekt Orphan

Sehr spannender Thriller!

Summergirl2102

Das Porzellanmädchen

TOP-Spannung in & um Berlin - Bentow spielt mit dem Leser aber weiss, wie es geht :)

dreamlady66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Hörbuch mit Längen

    Meine Seele so kalt
    santina

    santina

    15. October 2016 um 16:58

    InhaltDer fünfjährige Jacob reißt sich von der Hand seiner Mutter los und rennt auf die Straße, wo er von einem Auto erfasst wird. Während Jacob sterbend auf der Straße liegt, begeht der Unfallfahrer Fahrerflucht. Nach dem Tod ihres Kindes zieht Jenna aus Bristol weg an die Küste von Wales, um von vorne zu beginnen.DI Ray Stevens setzt alle Hebel in Bewegung, doch der Todesfahrer wird nie gefasst. Obwohl er aufgefordert wird, den Fall zu den Akten zu legen, lässt ihn der Tod des Jungen nicht los. Als seine Kollegin Kate ein Jahr später eine neue Spur entdeckt, ahnen die beiden nicht, welche Lawine sie lostreten.ProtagonistenJenna Gray hat ihr altes Leben zurückgelassen und will in Penfach von vorne beginnen. Im Fotografieren findet sie ein Hobby und schließlich einen Job, mit dem sie sich über Wasser halten kann. Der Tierarzt Patrick schafft es, bis in ihr Herz vorzudringen und bringt etwas Sonne in Jennas Leben.DI Ray Stevens hat zu Beginn seiner Karriere den Tod eines Kindes verarbeiten müssen, was ihn bis heute verfolgt. Daher will er nicht aufgeben, als es darum geht, den Unfallfahrer, der Jacobs Tod verursacht hat, zu finden und der Mutter Gerechtigkeit zu bringen.Meine Gedanken zur GeschichteDas Hörbuch habe ich bei einer Verlosung von Lübbe Audio gewonnen und habe mich verpflichtet gefühlt, es zu Ende zu hören, obwohl die erste Hälfte der Geschichte sehr langatmig war. Nach dem Unfalltod passiert zunächst nichts spektakuläres, so dass mir die Spannung gefehlt hat. Dann allerdings kommt es zu einer Wendung, mit der ich nicht gerechnet hatte und von da an habe ich die Geschehnisse gespannt verfolgt.Ich muss daher sagen, es lohnt sich, dran zu bleiben, auch wenn sich der erste Teil ziemlich in die Länge zieht. Allerdings war für mich dann doch vorhersehbar, wie sich das Puzzle zusammen setzt, nur das Ende konnte mich dann nochmal überraschen. Insgesamt reicht es leider nur für 3,5 Sterne.

    Mehr