Clare Willis

 3.7 Sterne bei 15 Bewertungen
Autorin von Die Sehnsucht der Unsterblichen, Lockruf der Dämmerung und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Clare Willis

Clare Willis faszinierten schon immer Vampire-Geschichten. Sie verbrachte nach ihrem College einige Jahre mit einem "richtigen Job" ehe sie erkannte, dass das Schreiben für sie genau das Richtige ist. Zusammen mit ihrer Familie lebt Clare Willis in San Francisco.

Alle Bücher von Clare Willis

Die Sehnsucht der Unsterblichen

Die Sehnsucht der Unsterblichen

 (13)
Erschienen am 06.07.2011
Lockruf der Dämmerung

Lockruf der Dämmerung

 (2)
Erschienen am 04.04.2012
Die Sehnsucht der Unsterblichen: Roman

Die Sehnsucht der Unsterblichen: Roman

 (0)
Erschienen am 05.09.2011
Once Bitten

Once Bitten

 (0)
Erschienen am 01.12.2009

Neue Rezensionen zu Clare Willis

Neu
Asbeahs avatar

Rezension zu "Lockruf der Dämmerung" von Clare Willis

Anfang gut, Ende enttäuschend
Asbeahvor einem Jahr

Sunni wusste schon immer, dass sie irgendwie “anders” ist. Wie sehr anders, stellt sie allerdings erst fest, als sie dem unheimlichen Vampir Richard begegnet. Dieser hat einen perfiden Plan, um an Sunni heranzukommen, denn sie ist ein Dhampir und die sind äußerst selten. Dann gibt es noch Jacob, den erbitterten Feind Richards. Jacob wacht schon seit Jahrzehnten heimlich über Sunni und hat sich in sie verliebt. Nun gibt er sich zu erkennen.


Die verschiedenen Figuren haben mir ansich gefallen und die Rückblenden in die Vergangenheit beider Vampire fand ich auch sehr interessant. Mit den ersten zwei Dritteln des Romans war ich also recht zufrieden. Doch das letzte Drittel war leider haarsträubend. Im Kampf gegen den bösen Vampir handelten sämtliche Protas dermaßen unlogisch, dass sie dabei allesamt hätten draufgehen müssen, nicht zuletzt als Strafe für ausgemachte Dämlichkeit.


Mein Fazit: Ein Vampirroman mit gekünstelter Action und wenig Romantik. Nicht empfehlenswert.



Kommentieren0
14
Teilen
jimmygirl26s avatar

Rezension zu "Die Sehnsucht der Unsterblichen" von Clare Willis

Rezension zu "Die Sehnsucht der Unsterblichen" von Clare Willis
jimmygirl26vor 6 Jahren

Ein Buch das mir leider nicht so gut gefallen hat, daher habe ich es abgebrochen denn ich wollte meine Zeit nicht damit verschwenden. Die Geschichte war gut geschrieben und das Buch schnell zu lesen trotzdem nichts für mich

Kommentieren0
39
Teilen
A

Rezension zu "Die Sehnsucht der Unsterblichen" von Clare Willis

Rezension zu "Die Sehnsucht der Unsterblichen" von Clare Willis
amiablevor 6 Jahren

ich muss gestehen anfänglich habe ich mich etwas schwer getan in die story hineinzufinden. aber als dann die ermittlungen von angie endlich in fahrt kommen, passiert aufeinmal alles schlag auf schlag und ich wollte dann auch unbedingt wissen was die geschichte hinter dem tod von lucy und ob eric wirklich der hauptschuldige in dieser angelegenheit ist.

geschrieben ist das buch ganz nett, obwohl nicht unbedingt in der qualität wie ich es gewohnt bin. zudem haben sich meines erachtens (aber kann auch sein, dass ich es einfach falsch interpretiert habe) einige logikfehler eingeschlichen. der plot ist allerdings ganz gut, nicht so eine schnulzige romanze wie es das cover vielleicht verspricht und das rätsel um lucy und die damit verbundenen wirrungen waren gut durchdacht. die liebesgeschichte war zwar auch in ordnung, hat aber keine wirklichen emotionen in mir geweckt, sondern war einfach nur "nebengeplänkel".

die einzigen zwei wirklichen kritikpunkte sind meines erachtens das cover, das aber schon auch ganz und gar nichts mit den beiden hauptdarstellern angie und eric gemein hat und wenn wir ehrlich sind einfach nur furchtbar ist und das ende. ich steh ja schon auf happy-endings, aber dieses ende war mir irgendwie zu abrupt, noch nicht abgeschlossen und für mich einfach ein bisschen zu wenig "vampire-story-like".

alles in allem ist es jedoch ein nettes buch für den kurzen zeitvertreib zwischendurch. die fast 300 seiten hat man schnell gelesen und man muss dabei nicht viel nachdenken. irgendwie das richtige für den abend nach einem anstrengenden arbeitstag. wer sich allerdings anspruchsvolle literatur oder einen richtig guten krimi verspricht, sollte lieber die finger davon lassen.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Clare Willis im Netz:

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks