Clarence Sinclair Bull Clarence Sinclair Bull, Starphotograph bei MGM

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Clarence Sinclair Bull, Starphotograph bei MGM“ von Clarence Sinclair Bull

Mit Texten von Pepper, Terence ; Kobal, John Sonderausgabe. Zahlr. Phot. 256 S.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Clarence Sinclair Bull, Starphotograph bei MGM" von Clarence Sinclair Bull

    Clarence Sinclair Bull, Starphotograph bei MGM
    Petra44

    Petra44

    13. April 2010 um 17:48

    Clarence Sinclair Bull (1896-1979) wurde in Michigan geboren, verbrachte aber den Großteil seines Lebens in Hollywood, wo er 1979 starb. Im Laufe seiner vierzigjährigen Karriere wurde Clarence Sinclair Bull zum Star-Photographen von Film-Mogul Sam Goldwyn. Berühmt machten ihn vor allem seine Portraits von Greta Garbo. Doch standen auch alle anderen Hollywood-Größen, Filmstars wie Clark Gable, Joan Crawford, Vivian Leigh, Spencer Tracy, Elizabeth Taylor, Grace Kelly und Katherine Hepburn, die die MGM von den zwanziger bis in die sechziger Jahre unter Vertrag hatte, vor seiner Kamera. Der Band erzählt in rund 200 ausgewählten Bildern die Geschichte Hollywoods.

    Mehr