Claretta Cerio

 4.2 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Mit Bedenken versetzt, Capri und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Claretta Cerio

Capri

Capri

 (2)
Erschienen am 01.07.2007
Mit Bedenken versetzt

Mit Bedenken versetzt

 (2)
Erschienen am 09.02.2018
Mein Capri

Mein Capri

 (1)
Erschienen am 24.08.2010
Rom und deine Liebe

Rom und deine Liebe

 (0)
Erschienen am 01.02.1997
Arietta di Capri

Arietta di Capri

 (0)
Erschienen am 01.01.1988

Neue Rezensionen zu Claretta Cerio

Neu
Eva_Maria_Nielsens avatar

Rezension zu "Mit Bedenken versetzt" von Claretta Cerio

Kindheitserinnerungen von den Inseln Capri und Sylt mit einer starken Erzählstimme beschworen
Eva_Maria_Nielsenvor 4 Monaten

Claretta Cerio: Mit Bedenken versetzt
Inselwelten können verschieden sein wie Tag und Nacht, doch Claretta und ihre Geschwister bewegen sich gekonnt in den Welten ihrer Kindheit.
Auf Capri, der Heimat ihrer Mutter, verbringt Claretta unbeschwerte Ferien, erfährt den italienischen Katholizismus am eigenem Leib und taucht in das südländische Leben ein. Ansonsten lebt sie auf Sylt, wo ihr deutscher Großvater ein Café betreibt und Friesenkekse herstellt. Dort ist die Welt anders, geprägt von der nordischen Weite und herben Humor.
Als der aufkommende Nationalsozialismus die Welt in einen Krieg zerrt, trifft die Familie eine folgenschwere Entscheidung …

Die Erinnerungen von Claretta lesen sich leicht, eine Sprache dicht voller Bilder und Selbstironie. Der Leser wird die Erinnerungen mit einem Lächeln in den Augen lesen und oft lachen müssen.
Es ist wie eine Zeitreise durch die letzten Generationen und das Europa des vergangenen Jahrhunderts. Für Liebhaber von Sylt und Capri ein Muss, und für alle, die gerne gut erzählte Biografien von unbekannten Menschen lesen, ist dies Lesegenuss vom Feinsten.

Kommentieren0
4
Teilen
twentytwos avatar

Rezension zu "Mit Bedenken versetzt" von Claretta Cerio

Mit Bedenken versetzt
twentytwovor 8 Monaten

Geboren im Jahr 1927 verbringen Claretta und ihre drei Geschwister die Kindheit in einer Welt voller Zerrissenheit. Eine italienische Mutter und ein deutscher Vater, bedeutet für die Kinder einen ständigen Wechsel zwischen zwei, nicht nur sprachlich unterschiedlichen Welten. Als im Jahr 1939 der zweite Weltkrieg ausbricht, der Vater ist da bereits schon lange tot, kehren sie Sylt endgültig den Rücken und fliehen nach Capri. Doch es dauert nicht lange und sie sehen sich gezwungen erneut die Flucht zu ergreifen. Ein Zustand, der sich bis zum Kriegsende für die Familie nie wieder ändern wird, ihnen aber letztendlich das Leben rettet.

Fazit
Eine Lebensgeschichte die Mut macht und dazu auffordert das Leben trotz seinen unabsehbaren Widrigkeiten mit Humor und Gelassenheit zu nehmen.

Kommentieren0
9
Teilen
W

Rezension zu "Mein Capri" von Claretta Cerio

Rezension zu "Mein Capri" von Claretta Cerio
WinfriedStanzickvor 7 Jahren

Als Tochter einer Italienerin und eines Deutschen auf der Insel Sylt aufgewachsen, musste ihre früh verwitwete Mutter bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs Sylt verlassen und zog mit ihren Kindern wieder zurück nach Capri. Dort hat die 1927 geborene Claretta Cerio, Autorin dieses schönen Buches über ihre Heimatinsel, in ihrem Leben immer wieder längere Zeiten verbracht, und neben zahlreichen Romanen und Kriminalgeschichten immer wieder auch Texte verfasst, die ihre Insel Capri beschrieben.

Über die Wirkung der Insel in der deutschen Literatur verfasste sie dereinst ihre Promotion und von diesem Werk ist auch vieles in das vorliegende Buch eingeflossen. Es ist eine literarische Liebeserklärung an eine Insel, an „Mein Capri“ ,das es so vielleicht heute gar gar nicht mehr gibt, dessen Flair und Charme aber nach wie vor jedes Jahr Zehntausende deutscher Urlauber anzieht.

Als Vorbereitung für ihren nächsten Capriaufenthalt ist das Buch eine wunderbare und ansprechende Lektüre.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Worüber schreibt Claretta Cerio?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks