Clarissa L Busch Die Hilfengebung des Reiters

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Hilfengebung des Reiters“ von Clarissa L Busch

Welche Arten von Hilfen gibt es und wie funktioniert ihr Zusammenspiel? Wie wendet man sie an, wie dosiert man sie richtig? Auf all diese Fragen gibt dieses Buch Antwort. Leicht verständlich und gut nachvollziehbar erklärt es die Grundbegriffe der reiterlichen Hilfengebung: Den ausbalancierten, losgelassenen Sitz und damit verbunden die Gewichts-, Schenkel- und Zügelhilfen. Darüber hinaus erläutert es das Zusammenspiel der Hilfen beim Reiten von Übergängen und Hufschlagfiguren: Wie pariert man von einer Gangart in die andere durch, wie reitet man einen korrekten Zirkel, wie gibt man die Hilfen, wenn man eine Vorhandwendung reiten möchte? Dieses Buch ist ein praxisorientiertes und informatives Nachschlagewerk – für alle Reiter, für jeden Tag.

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Hilfengebung des Reiters" von Clarissa L Busch

    Die Hilfengebung des Reiters

    lelu

    04. June 2008 um 08:19

    Natürlich kann ein Buch keine Reitstunden ersetzen, aber zur Unterstützung und Erklärung einiger Abläufe ist dieses hier wunderbar geeignet. Mir sind einige Sachen noch einmal klar geworden, so dass ich sie beim reiten im Hinterkopf habe und versuche, sie umzusetzen. Und es klappt auch (immer mehr)!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks