Clarissa Thomas SeitenSprünge

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „SeitenSprünge“ von Clarissa Thomas

Sie ist jung, attraktiv und
bekommt stets, was sie will -
Amanda genießt
jeden Tag ihres Lebens.
Und jede Nacht.

Dauerhafte Beziehungen
interessieren sie so wenig
wie eine Anti-Faltencreme.

Amanda beschließt,
ihre rastlose Leidenschaft
zu ihrem Beruf zu machen
und trifft auf schüchterne Künstler und gefeierte Stars.

Doch als sich ihr bester Freund
in sie verliebt, muss sie eine
Entscheidung treffen:

Sex oder Liebe?

Unterhaltsamer Erotikroman mit durchaus interessanter Story.

— TiniSpeechless

Stöbern in Erotische Literatur

Mit allem, was ich habe

Ein heißer Bodyguard beschützt und begehrt ein schönes It-Girl – Die Geschichte hat mich leider erst zum Ende hin in ihren Bann gezogen.

Ruffian

Bossman

Anders und besser als erwartet!

violetbooklady

Als mein Herz zerbrach

Eine Geschichte über Verlust, Trauer, Schuld, Familie, Freundschaft und Liebe.

Avirem

Paper Passion

Schwächste Teil bisher. Nicht empfehlenswert. Krasses Ende. Knappe 3 Sterne

MagaFrick

Diamond Men - Versuchung pur!

Runder als die Einzelbände

leseratte_lovelybooks

Tempting Love - Spiel nicht mit dem Bodyguard

Spiel nicht mit dem Bodyguard

Tynes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes

    LaLeser

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert es:Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, teilt uns diese Titel sowie das entsprechende Genre in eurem Bewerbungsbeitrag mit. Ihr könnt euch selbstverständlich auch für mehrere Bücher aus mehreren Genres bewerben!Bewerbt euch bis zum 11.01.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und nennt uns das Buch/die Bücher (mit entsprechendem Genre), welches/welche ihr gerne lesen und zu dem/zu denen ihr gerne eine Rezension verfassen möchtet! Am Donnerstag, dem 12. Januar, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier im Unterthemen "Und die Gewinner sind..." mit. Solltet ihr gewonnen haben, verpflichtet ihr euch, bis zum 1. März 2017 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion!Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Außerdem verschicken wir in dieser Aktion die Bücher nur innerhalb von Deutschland. Wenn ihr nicht in Deutschland wohnt – nicht traurig sein! Die nächste tolle Aktion, bei der ihr mitmachen könnt, kommt schon bald! Bitte habt Verständnis hierfür und bewerbt euch nicht für diese Aktion.Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"!Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und unseren Büchern eine neue Heimat gebt! Ganz viel Spaß beim Stöbern! 

    Mehr
    • 2535
  • There's no business like ...

    SeitenSprünge

    TiniSpeechless

    07. October 2016 um 11:34

    Clarissa Thomas "SeitenSprünge" Inhalt: Amanda ist jung, attraktiv und dem männlichen Geschlecht sehr zugeneigt. Sie lebt ihr Leben und genießt es, sich zu nehmen, was sie will. So riskiert sie nicht nur ihren Job, sondern auch Freundschaften. Amanda landet schließlich in einem luxuriösen Freudenhaus und denkt, sie sei angekommen. Sie verführt Männer, wird dafür fürstlich entlohnt und leistet sich Schmuck, Mode und Schuhe, von denen sie immer geträumt hat. Bis ihr Leben aus der Bahn gerät ... Persönliche Meinung: Ich bin von dem Buch positiv überrascht. Natürlich spielt das Thema Sex im Buch eine große Rolle, aber eben nicht die Hauptrolle. Amandas Geschichte ist sehr interessant und es macht Spaß, der charakterlichen Entwicklung der Protagonistin zu folgen. Sprachlich ist das Buch auf einem eher niedrigen Niveau angesiedelt. Fremdwörter oder stilistische Mittel finden keine Anwendung. Das Buch ist daher leicht und schnell zu lesen. Fazit: Ein Erotikroman, der mehr als Sex zu bieten hat. Für mich ein gutes Buch!

    Mehr
  • erotische Abenteuer voller Lust und Leidenschaft

    SeitenSprünge

    hexe2408

    29. June 2016 um 14:51

    Amanda ist jung und attraktiv. Die Männerwelt liegt ihr zu Füßen. Sie genießt ihre Freiheit und das ungezwungene Leben, wenn sie Lust auf ein sexuelles Abenteuer hat, dann nimmt sie es sich. Die Männer, die ihr dabei begegnen sind so unterschiedlich, wie die Spielarten, die man im Buch präsentiert bekommt. Der Leser begibt sich hier mit Amanda auf eine sehr lustvolle Reise durch ihr aufregendes Leben.   Der Schreibstil von Clarissa Thomas ist angenehm und flüssig. Die erotischen Szenen sind sehr abwechslungsreich, stilvoll und lustvoll beschrieben. Es gibt reichlich Variationen, die deutlich machen, wie kreativ Amanda ist und dass sie gern auch mal die Oberhand behält. Einige Passagen sind sehr leidenschaftlich, sinnlich und eher ruhig, in anderen Szenen geht es deutlich wilder zur Sache. Obwohl sich die Figuren weite Strecken des Buches mit der Ausübung ihrer Lust beschäftigen, wird es nie langweilig. Durch die Vielseitigkeit gibt es kaum Wiederholungen. Amanda ist ein Profi im Verführen und scheint den Männern jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Die Herren kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten. Doch manchmal erleben sie mehr, als einfach nur aufregende Stunden. Nicht immer verläuft alles so gradlinig wie geplant. So lernt man auch Amanda als Person näher kennen.   Amanda ist eine interessante Protagonistin, die mit beiden Beinen im Leben steht und weiß, was sie will, besonders im Bett. Doch das war nicht immer so. Während des Buches erfährt man auch von ihren ersten, eher misslungenen Erfahrungen im Bett und wie sie sich mit der Zeit zu einer echten Verführerin entwickelt hat. So taucht man nach und nach immer tiefer in ihre ziemlich bunte, aufregende Welt ein. Neben dem Sex geht es auch um ihre -etwas chaotische- berufliche Entwicklung und die Beziehung zu Freunden und Familie. Zukunftsängste, schlechte Erlebnisse und das eingestehen von Fehlern führen die Protagonistin irgendwann an den Punkt, an dem sie über sich und ihr bisheriges Leben nachdenkt und Entscheidungen trifft, die man zu Beginn nicht erwartet.   Wer bei dem Titel jetzt erwartet, eine Anleitung zum Fremdgehen zu bekommen, der irrt sich. Sex mit vergebenen Männern spielt im Buch zwar eine Rolle, ist allerdings nicht Dauerthema. Amandas erotische Abenteuer gehen weit darüber hinaus. Trotzdem finde ich die Aufteilung des Buches in die verschiedenen „Sprünge“ sehr passend, weil sie jeweils einen kleinen Abschnitt ihres Lebens wiederspiegeln und zeigen, wie unterschiedlich die Erfahrungen sind und wie sich Amanda entwickelt.   Ein tolles Buch voller erotischer, lustvoll beschriebener Abenteuer!   Vielen Dank an den Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar!

    Mehr
  • Leserunde zu "SeitenSprünge | Erotischer Roman: Sex, Leidenschaft, Erotik und Lust" von Clarissa Thomas

    SeitenSprünge

    blue_panther_books

    Sex oder Liebe? Findet es heraus bei einer gemeinsamen Leserunde, wofür sich Amanda, Hauptfigur aus "SeitenSprünge" von Clarissa Thomas entscheidet. Bewerbt euch jetzt zur Leserunde und gewinnt eines von 10 Rezensionsexemplaren. Bewerbung ab 18 Jahren, erotische Inhalte Sie ist jung, attraktiv und bekommt stets, was sie will - Amanda genießt jeden Tag ihres Lebens. Und jede Nacht. Dauerhafte Beziehungen interessieren sie so wenig wie eine Anti-Faltencreme. Amanda beschließt, ihre rastlose Leidenschaft zu ihrem Beruf zu machen und trifft auf schüchterne Künstler und gefeierte Stars. Doch als sich ihr bester Freund in sie verliebt, muss sie eine Entscheidung treffen: Sex oder Liebe? Leseprobe Wir suchen nun bis zu 10 Leser, die gerne in erotischen Romanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Wir vergeben 10 Bücher in Print. Blogger dürfen sich gerne mit ihrer Blogadresse bewerben. Bewerbungsfrage: Schildert uns euren Eindruck zur Leseprobe Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! Gerne könnt ihr euch auf unserer Homepage von blue panther books umschauen. Wir freuen uns auf euren Besuch. *** Wichtig *** Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt.

    Mehr
    • 46
  • Rezension zu "Seitensprünge" von Clarissa Thomas

    SeitenSprünge

    Rosen-Rot

    31. August 2015 um 12:55

    Amanda sieht gut aus und hat Erfolg bei Männern. Sie liebt Sex, will aber keine Beziehung. Deshalb beschließt sie, ihre Leidenschaft zum Job zu machen. Sie ist zufrieden damit, doch dann passiert etwas, das alles ändert. Sie muss sich entscheiden: Sex oder Liebe. Das Buch ist ein erotischer Roman. Doch es geht nicht wie in vielen anderen Romanen nur um Sex, sondern das Buch hat auch eine Handlung. Amanda ist einem dabei sofort sympathisch, wenn man ihr Verhalten auch nie so ganz verstehen kann. Die erotischen Szenen werden schön dargestellt, sind aber nicht zu übertrieben. Allerdings ist die Geschichte teilweise auch sehr vorhersehbar. Dies ist ein erotischer Roman, der sich sehr gut lesen lässt, und den man gerne weiterempfehlen kann.

    Mehr
  • Ach Amanda...was machst du nur?

    SeitenSprünge

    PollyMaundrell

    Klappentext Sie ist jung, attraktiv und bekommt stets, was sie will - Amanda genießt jeden Tag ihres Lebens. Und jede Nacht. Dauerhafte Beziehungen interessieren sie so wenig wie eine Anti-Faltencreme. Amanda beschließt, ihre rastlose Leidenschaft zu ihrem Beruf zu machen und trifft auf schüchterne Künstler und gefeierte Stars. Doch als sich ihr bester Freund in sie verliebt, muss sie eine Entscheidung treffen: Sex oder Liebe? Erster Satz Ich wusste wenig über ihn; gerade mal seinen Vornamen und seinen Lieblingsdrink. Cover Zu sehen ist das Gesicht einer jungen attraktiven Frau. Sie ist nicht zu aufdringlich geschminkt und scheint ein durchsichtiges Obetrteil zu tragen. Das Buch passt von der Covergestaltung perfekt zu den anderen dieses Verlages, obwohl es sich eigentlich um keine Reihe handelt. blue panther books zeigt, dass es auch passend geht ;-) Sollte irgendjemand vom Verlag das hier lesen: "Rockstar" habe ich mir gebraucht bei Rebuy gekauft und dadurch leider kein passendes Lesezeichen dazu. Solltet ihr noch eines übrig haben, würde ich mich freuen es zu erhalten :-D Ich liebe dieses Cover ♥ Meinung War ich vom letzten Buch des Verlages, was mir zugeschickt wurde, sehr enttäuscht, hat dieses Buch alles wieder wett gemacht :-) Amanda ist jung, sieht gut aus und hat Erfolg bei Männern. Ihre längste Beziehung hatte sie im zarten Alter von sechzehn und auch die hielt nur ein paar Monate. Es scheint, dass sie nur so "lange" gehalten hat, da es sich bei dem Auserwählten um einen Austauschschüler handelte und die Beziehung so oder so ein Ablaufdatum hatte. Er liebte sie, doch sie ihn nicht. Sie liebt das Spiel der Verführung und scheint nicht genug davon zu bekommen. Amanda verliert zwei Mal ihren Job, da sie bei beiden ihren Chef verführt und das kein gutes Ende nimmt. Sie verliert ihre beste Freundin, da sie mit deren Freund schläft und zu guter Letzt zerstört sie auch noch das Verhältnis zu ihrem besten Freund, den sie schon seit Kindheitstagen kennt, da er sie liebt, sie aber nur Sex will. "Lass es uns zu Ende bringen. Wir wollen es doch beide." "Nein. Für dich sind Sex und Liebe zwei Dinge, die nicht zusammengehören. Da verzichte ich lieber auf den Sex." "Na gut. Dann hast du eben gar nichts. [...] Ich will dich nie wiedersehen." [...] Dieser Idiot. Warum machte er nur alles so kompliziert? (Seite 87) Natürlich könnte man jetzt sagen: Die Alte ist doch selbst schuld an ihrem Elend! Damit würde man auch prinzipiell richtig liegen, aber Amanda ist, zumindest mir, unglaublich sympathisch und tut mir wirklich leid. Immer wieder bekommt man das Gefühl, dass sie eigentlich nichts dafür kann. Irgendwie ist sie eben einfach so und kann aus ihrer Haut nicht raus. Durch eine Visitenkarte, die ihr von einem Barmann zugesteckt wird, landet sie schließlich bei einer alten Dame und wird Edelhure. Sie liebt den unkomplizierten Sex mit unterschiedlichen Männern und verdient schnell viel Geld - es scheint der perfekte Job zu sein. Bis zu diesem einen Freier, der alles verändert. Ich will nun nicht zu viel verraten, aber dieser Mann ändert Amandas komplettes Leben. Sie lässt sich von ihrer Chefin zu einem weiteren Freier überreden und fährt mit dem querschnittsgelähmten Mann auf seiner Yacht in den Urlaub. Geplant war sie als seine Unterhalterin und nette Begleitung, doch dieser Mann merkt sofort, dass es Amanda ist, die ihn braucht. Tatsächlich schafft er es sie zum Nachdenken zu bewegen und ihre Prioritäten neu zu überdenken. Amanda hat den Entschluss für sich gefasst, mit der Prostitution aufzuhören, lässt sich aber noch zu einem allerletzten Freier überreden, der sie erneut aus der Bahn wirft. Was hat es mit dem mysteriösen Masken-Mann auf sich? Wird es ein Wiedersehen mit ihrer ehemals besten Freundin Sasha geben? Und was passiert mit ihrem besten Freund Oliver? Für mich persönlich sind die Sexszenen in diesem Buch sehr weit nach hinten gerutscht und ich war gefesselt von Amanda und ihrer Geschichte. Sex war natürlich vorhanden, immerhin ist dies ein erotischer Roman, doch es war die Geschichte an sich, die mich wirklich interessiert hat - und sonst bemängel ich ja eher die ganzen "störenden" Hintergrundhandlungen :-D Zitate / Textstellen Es ist lächerlich, die Begierde zu fragen, weshalb sie keine Rücksicht auf andere nimmt - sie ist blind. (Seite 54) Fazit Ein erotischer Roman, bei dem die sexuellen Handlungen völlig in den Hintergrund gerutscht sind und nebensächlich wurden, da ich einfach nur wissen wollte, wie es mit der Protagonistin weitergeht. Wer also einen guten, kurzen Roman mit einer Prise Erotik sucht, wird hier fündig! Diese und alle meine anderen Rezensionen findet ihr auch auf meinem Blog. http://franzyliestundlebt.blogspot.de

    Mehr
    • 4
  • Ich war zuerst...

    SeitenSprünge

    Ana76

    30. August 2015 um 22:06

    ... enttäuscht. Ich fand den Anfang nicht so berauschend wie ich gehofft habe, eher lahm. Aber das Buch wurde von Seite zu Seite immer interessanter. Jedes Wort was ich las fesselte mch an die Geschichte und ich fiebert und litt mit Amanda mit. Ich habe mih noch nie so in einem vuch geiirt. Ein buch uss mir von Anfang an gefallen, dachte ich, aber hier haben mich die erste Site eher gelangweilt und ich war kurz davor auf zugeben und dann wum wurde ich mitgerissen. Ich kann nur sagen, dieses Buch sollte man gelesen haben und wird es nicht bereuen.

    Mehr
  • SeitenSprünge

    SeitenSprünge

    Tiffi20001

    30. August 2015 um 17:47

    Klappentext: Sie ist jung, attraktiv und bekommt stets, was sie will - Amanda genießt jeden Tag ihres Lebens. Und jede Nacht. Dauerhafte Beziehungen interessieren sie so wenig wie eine Anti-Faltencreme. Amanda beschließt, ihre rastlose Leidenschaft zu ihrem Beruf zu machen und trifft auf schüchterne Künstler und gefeierte Stars. Doch als sich ihr bester Freund in sie verliebt, muss sie eine Entscheidung treffen: Sex oder Liebe? Buchgestaltung: Das Cover zeigt neben dem Titel „SeitenSprünge“ das Foto einer junge Frau mit langen dunklen Haaren und ist überwiegend in dunklen Farben gehalten worden. Ich finde das Cover sehr gelungen, da man beim Betrachten sofort einen Eindruck von der Hauptfigur des Buches bekommen kann. Das Foto ans sich gefällt mir zwar ebenfalls ganz gut, ich hätte es mir aber trotzdem etwas freundlicher gewünscht. Der Titel dagegen passt sehr gut zum Buch, vor allem da das Thema der „Seitensprünge“ auch bei den Buchkapiteln noch einmal aufgegriffen wird. Der Klappentext dagegen ist mir persönlich zu vage und ich hätte mir eine detailliertere Buchbeschreibung gewünscht. Dennoch ist die Buchgestaltung insgesamt gesehen durchaus gelungen und macht Lust auf das Buch. Eigene Meinung: Das Buch konnte mich durchwegs sehr gut unterhalten und es hat mir beim Lesen viel Freude bereitet. Die Handlung des Buches beginnt sehr unmittelbar und ich konnte mich sofort in das Buchgeschehen hineinversetzen. Die Geschichte an sich ist sehr spannend aufgebaut und der Fokus wird dabei nicht nur auf erotische Szenen gelegt, sondern es gibt daneben auch sehr viele interessante und witzige Handlungsideen, die mich gut amüsiert haben. Amanda ist eine sehr gelungene Hauptfigur, in die ich mich sehr schnell hineinversetzen konnte. Ich fand es vor allem toll, dass sie Fehler gemacht hat und damit nicht „durchgehend“ perfekt war. Gleichzeitig hat mich ihr Verhalten in manchen Punkten auch etwas genervt und ich konnte es teilweise nicht nachvollziehen. Die Nebenfiguren waren mir sympathisch, leider sind sie meiner Meinung nach etwas zu blass geblieben. Die Sprache des Buches war toll, da sie sehr flüssig zu lesen war und es mir dadurch leicht gefallen ist, dem Buch zu folgen. Fazit: Ein spannender erotischer Roman mit einer interessanten Hauptfigur und einer abwechslungsreichen Handlung, den ich empfehlen kann. Allgemeine Infos: Titel: SeitenSprünge Autor: Clarissa Thomas Verlag: blue panther books Seitenzahl: 192 Preis: 09,90 EUR ISBN: 978-3862774869

    Mehr
  • Lesenswerte Erotik

    SeitenSprünge

    Mrs. Dalloway

    27. August 2015 um 18:19

    "Seitensprünge" ist ein kleines, aber feines erotisches Werk mit nicht einmal 200 Seiten. Diese Länge ist aber geradezu perfekt. Passend zu Titel ist das Buch in zwölf Sprünge unterteilt, die sich sehr schnell und sehr flüssig lesen lassen. Es geht um Amanda, die nicht an einem monogamen Liebesleben interessiert ist. Ihre Passion macht sie somit zu ihrem Beruf und erlebt allerhand Schönes und auch Schreckliches. Auch privat steht sie vor einer schwierigen Entscheidung: Sex oder Liebe? Ich kann dieses Buch allen Liebhaberinnen erotischer Literatur nur wärmstens empfehlen. Die erotischen Passagen sind angenehm zu lesen und nicht übertrieben. Das wichtigste aber: es gibt eine spannend und wichtige Handlung, die den Sex fast in den Hintergrund rücken lässt. Wenn man einmal angefangen hat zu lesen, will man immer wissen, wie es mit Amanda und ihrem aufregenden Leben weitergeht, denn es geschehen wirklich einige überraschende Wendungen. So viel guter Stoff auf so wenig Seiten - das muss gelobt und gelesen werden! Also, ran an den Speck, Ladys.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks