Clark Ashton Smith Das Labyrinth des Maal Dweb

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Labyrinth des Maal Dweb“ von Clark Ashton Smith

Clark Ashton Smith ist H. P. Lovecrafts vergessener literarischer Gefährte. Der Amerikaner C. A. Smith (1893-1961) war ein Meister der Dark Fantasy. Seine bizarrren Geschichten sind von halluzinatorischer Intensität.Die gesammelte Erzählungen von Clark Ashton Smith Band 3 (von 6). Geordnet nach Zyklen (jeder Zyklus mit einer Einführung des amerikanischen Fantastikexperten Will Murray). Dazu weitere Texte über C. A. Smiths Leben und Werk. Circa 118 Geschichten - von den ersten Schreibanfängen 1910 bis zur letzten zu Lebzeiten veröffentlichten Story 1958. Alle in neuer Übersetzung. Circa 60 deutsche Erstveröffentlichungen. H. P. Lovecraft: "Niemand schildert den kosmischen Schrecken so gut wie Clark Ashton Smith. Was echte dämonische Ausstrahlung und Ideenreichtum anbelangt, wird Mr. Smith wohl von keinem lebenden oder toten Schriftsteller übertroffen." Jeder Band: Gebunden mit Leseband und Schutzumschlag, je circa 400 Seiten.

Stöbern in Science-Fiction

Zeitkurier

Sehr, sehr gutes Buch...Eins meiner Top-Reads dieses Jahr!

germanbookishblog

Superior

Spannende Dystopie mit überraschenden Wendungen und einer tollen Grundidee

Meine_Magische_Buchwelt

Scythe – Die Hüter des Todes

Sehr spannend, wahnsinnig gut.

IrisBuecher

Spin - Die Trilogie

Sehr langes, aber tolles Buch mit tiefgreifend, umfassender Geschichte. Für SciFi-Fans sehr zu empfehlen.

gynu

Weltasche

Von Seite 1 bis zum Schluss Liebe für jede Zeile <3

vk_tairen

SUBLEVEL 1: Zwischen Liebe und Leid

Hier erwarten den Leser definitiv überraschende Wendungen und keine vorhersehbare Handlung

Meine_Magische_Buchwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen