Claude Bennoir

 3.6 Sterne bei 12 Bewertungen
Claude Bennoir

Lebenslauf von Claude Bennoir

Claude Bennoir - wo treibt dieser Autor sich herum? - genauer, wo findet man ihn, wenn er seine Romane schreibt? Claude Bennoir wohnt oberhalb des romantischen Dorfs Gattières, Côte d'Azur an den Ausläufern der Meeralpen in einem zauberhaften Skulpturenpark des Künstlers Wolf Thiele. Mit Blick aufs Mittelmeer, ins Hochgebirge, auf die Weinberge von Nizza und natürlich auf den azurblauen Himmel. Er ist Mitglied von Künstlerkreisen in Paris und Monaco. Am Wochenende findet man ihn im Gebirge, im Hinterland von Nizza. Dort wandert er seit fünfzehn Jahren. Meist in grossen Höhen. Er hat sein Schreibzeug dabei - eine klappbare Tastatur und ein zu gross geratenes iPhone. Dort oben in der Einsamkeit fallen Ideen über ihn her, die er sofort festhält und in seine Romane einbaut. Einige seiner Wanderungen findet man natürlich in den Büchern - literarisch verklärt, versteht sich. Claude Bennoir schreibt seit längerer Zeit Geschichten. Die Buchreihe "Aventures sur la Côte d'Azur" startet mit der aufregenden "Liebe in Monaco". Alle Geschichten spielen an realen Orten der Côte d'Azur. Die Personen sind etwas frei erfunden - verknüpft mit eigenen Erlebnissen und Erfahrungen.

Alle Bücher von Claude Bennoir

Claude BennoirVerliebt in Monaco: Powerfrau in Nöten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verliebt in Monaco: Powerfrau in Nöten
Verliebt in Monaco: Powerfrau in Nöten
 (12)
Erschienen am 11.09.2017
Claude BennoirVerliebt in Monaco: Powerfrau in Nöten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verliebt in Monaco: Powerfrau in Nöten
Verliebt in Monaco: Powerfrau in Nöten
 (0)
Erschienen am 02.03.2018

Neue Rezensionen zu Claude Bennoir

Neu
Blausterns avatar

Rezension zu "Verliebt in Monaco: Powerfrau in Nöten" von Claude Bennoir

Verliebt in Monaco: Powerfrau in Nöten
Blausternvor 6 Monaten

Während Powerfrau Marie noch ihre Diplomarbeit schreibt, ist sie außerdem als Juniorchefin in der Roboterfirma ihres Vaters tätig. Trotzdem läuft es in ihrem Leben nicht rund. Auf dem Golfplatz schmettert sie JF den Ball an den Kopf und pflegt den Verletzten dann zusammen mit ihrer Freundin auf dem Anwesen ihres Vaters hoch oben von Monaco. Marie und er kommen sich näher, doch gibt es aufgrund diverser Enttäuschungen in der Vergangenheit von Marie einige Verständigungsprobleme. Aber JF ist auch schon ihrem Vater bekannt, der ihm vertraut und ihm die Probleme in seiner Firma anvertraut, denn da laufen Betrügereien und eine Menge Intrigen. Kann man ihm wirklich trauen?
Die Gegend der Côte d’Azur und Monaco werden hier wunderschön beschrieben, sodass man gern einmal seinen Urlaub dort verbringen möchte. Mit der Geschichte ist es etwas schwieriger. Man möchte schon wissen, was Marie alles erwartet, zumal sie ja auch noch entführt wird. Allerdings ist vieles nicht wirklich nachvollziehbar. Gerade die Handlungen der Figuren. Hinzu kommen fehlerhaftes Deutsch, was dringend überarbeitet werden müsste, und die französischen Einwürfe. Das hat zwar Lokalkolorit, aber wenn man kein Französisch versteht … Durch die Kapiteleinteilung liest sich das Buch nicht so gut, und die Spannung kommt erst ziemlich zum Ende.

Kommentieren0
2
Teilen
C

Rezension zu "Verliebt in Monaco: Powerfrau in Nöten" von Claude Bennoir

Krimi und Lovestory in Monaco
chicken-ranvor 8 Monaten

Klappentext:
In Monaco an der Côte d'Azur erleben wir die aufregendsten Sachen. 

Die Powerfrau, Studentin und Juniorchefin eines Roboterunternehmens gerät in Nöte. Alles läuft schief in ihrem Leben und in der Firma. Bis Jean-François auf wundersame Weise in ihr Leben einfällt. 
Sie schlägt ihn nieder auf dem Golfplatz von Monte-Carlo. 

Das hält ihn nicht davon ab, dabei zu helfen, ihre vielen Probleme in den Griff zu kriegen. 
›Geht nicht gibt’s nicht!‹ 

Eigentlich wollen sie die emotionale Nähe nicht zulassen. 
Unverliebt, wie sie behaupten, bestehen sie im Dreierteam Rettungsaktionen zusammen mit der charmanten Freundin MaSo. 
Hoch droben oberhalb Monacos gleich neben dem Anwesen der Fürstenfamilie von Monaco wohnen die drei im zauberhaften Landhaus ihres Papas. Umgeben von mediterraner Natur. 
Es gelingt ihnen nicht immer, sich der Gefühle zueinander zu wehren. Oft stürzen sie ins emotionale Chaos – keine Chance. 

Im Unternehmen geht es drunter und drüber. Anschuldigungen, Erpressungen: Die Existenz der Firma steht auf der Kippe. 
Schließlich wird Marie von Erpressern auf einer italienischen Luxusjacht im Hafen von Monte-Carlo entführt. Die Rettung entlang der Côte d'Azur findet erst in der Bucht von Cannes ihr Ende, als die Powerfrau Marie im Sturm das Schiff lahmlegt und damit den Entführern entkommt. Das ist das Aus für die Bösewichte. 

Sind damit alle Probleme gelöst? Schaffen es die beiden Unverliebten zueinander zu finden? 

Die Geschichte spielt an Schauplätzen der Côte d'Azur. Am Meer und im Gebirge. Alle Orte und Handlungen sind echt: nur die Personen sind etwas frei erfunden. 

Lassen sie sich ein auf die Abenteuer an der französischen Riviera und in Monaco!



Man sieht die Liebe des Autors zu Monaco. Es ist alles sehr schön und toll beschrieben, sodass man selbst Lust bekommt dort mal hinzufahren. 
Die Geschichte an sich ist eine sehr schöne Idee, allerdings werden nicht von Anfang an alle Figuren so beschrieben, dass man sie versteht oder mit ihnen fühlen kann. Dies legt sich aber bis zum Ende, hätte es mir lieber früher gewünscht.
Der Schreibstil ist an sich ganz gut und man könnte auch flüssig lesen, allerdings wird man des Öfteren daran gehindert, da noch sehr viel Schreibfehler enthalten sind oder auch Wörter fehlen. Man gewöhnt sich mit der Zeit daran. Dies sollte aber nochmal überarbeitet werden, denn dieses Buch ist ansonsten wirklich toll.


Wer sich an diesen Makeln nicht stört, kann dieses Buch lesen und ein schönes Lesevergnügen genießen.

Kommentieren0
0
Teilen
Vampir989s avatar

Rezension zu "Verliebt in Monaco: Powerfrau in Nöten" von Claude Bennoir

lesenswerter Krimi rund um Monaco
Vampir989vor 9 Monaten

Klapptext:
Die Powerfrau, Studentin und Juniorchefin eines Roboterunternehmens gerät in Nöte. Alles läuft schief in ihrem Leben und in der Firma. Bis Jean-François auf wundersame Weise in ihr Leben einfällt. 
Sie schlägt ihn nieder auf dem Golfplatz von Monte-Carlo.

Das hält ihn nicht davon ab, dabei zu helfen, ihre vielen Probleme in den Griff zu kriegen. 

Ich hatte große Erwartungen an diesen Krimi und ich wurde nicht enttäuscht.Der Autor hat mich mit dieser Geschichte in den Bann gezogen.Er enführte mich nach Monaco und dort erlebte ich spannende Momente.
Der Schreibstil war leicht und locker.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen.Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben und ich konnte Sie mir klar und deutlich vorstellen.Es gab viele unterschiedliche Charaktere welche hervorragend ausgearbeitet wurden.Besonders Marie und JF habe ich in mein Herz geschlossen.Aber auch die anderen Personen fand ich sehr interessant.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Ich habe mit gefiebert und mit gebangt.Es gab immer wieder unvorhersehbare Wendungen und Ereignisse.Auch habe ich einen Einblick in die Welt eines Unternehmens bekommen.Es hat mich sehr erstaunt wie brutal und herzlos man dort umgeht.Dabei gibt es viele Machenschaften,Intrigen und Lügen und dies alles nur um Macht und Reichtum zu erlangen.Durch die sehr fesselnde und beeindruckende Erzählweise des Autors wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.So hatte ich das Gefühl selbst alles mit zu erleben.Die Handlung war durchweg sehr interessant und so wurde es zu keinem Zeitpunkt langweilig.Auch hat es der Autor verstanden mir die wundervolle Umgebung Monacos nahe zu bringen.Das ist ihm hervorragend gelungen.Am liebsten hätte ich gleich meine Koffer gepackt und wäre dorthin gefahren.Das Ende hat mir auch sehr gut gefallen und es gab ein wunderschönes Happy End.Erwähnenswert sind auch noch die wunderschönen Abbildungen in dem Buch.Diese fand ich einfach faszinierend.Das Cover finde ich auch sehr gut gewählt.Es passt perfekt zu dieser Geschichte und rundet das brilliante Werk ab.Ich hatte viele unterhaltsame Lesemomente mit dieser Lektüre und vergebe glatte 5 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
ClaudeBennoirs avatar
Zu einer Leserunde möchte ich Euch an die Côte d'Azur einladen.

Wenn Ihr Lust habt, dann nehme ich Euch mit ans Mittelmeer. Wir folgen den drei Hauptpersonen an die Küste und ins Gebirge.

In Monaco an der Côte d'Azur erleben wir die aufregendsten Sachen.

Die Powerfrau, Studentin und Juniorchefin eines Roboterunternehmens gerät in Nöte. Alles läuft schief in ihrem Leben und in der Firma. Bis Jean-François auf wundersame Weise in ihr Leben einfällt. 

Sie schlägt ihn nieder auf dem Golfplatz von Monte-Carlo.

Das hält ihn nicht davon ab, ihre vielen Probleme in den Griff zu kriegen. ›Geht nicht gibt’s nicht!‹ Eigentlich wollen sie die emotionale Nähe nicht zulassen. Unverliebt, wie sie behaupten, bestehen sie im Dreierteam Rettungsaktionen zusammen mit der charmanten Freundin MaSo.


Hoch droben oberhalb Monacos gleich neben dem Anwesen der Fürstenfamilie von Monaco wohnen die drei im zauberhaften Landhaus ihres Papas. Umgeben von mediterraner Natur. Es gelingt ihnen nicht immer sich der Gefühle zueinander zu wehren. Oft stürzen sie ins emotionale Chaos – keine Chance.


Im Unternehmen geht es drunter und drüber. Anschuldigungen, Erpressungen: Die Existenz der Firma steht auf der Kippe.

Schließlich wird Marie von Erpressern auf einer italienischen Luxusjacht im Hafen von Monte-Carlo entführt. Die Rettung entlang der Côte d'Azur findet erst in der Bucht von Cannes ihr Ende, als Marie im Sturm das Schiff lahmlegt und damit den Entführern entkommt. Das ist das Aus für die Bösewichte.

Sind damit alle Probleme gelöst? Schaffen es die beiden Unverliebten zueinander zu finden?


Die Geschichte spielt an Schauplätzen der Côte d'Azur. Am Meer und im Gebirge. Alle Orte und Handlungen sind echt: nur die Personen sind etwas frei erfunden.


Weiß man, ob die sich kriegen? 😘


Lassen sie sich ein auf die Abenteuer an der französischen Riviera und in Monaco! 

😍 


_____________________________

Claude Bennoir ist Autor der Buchserie "Aventures sur la Côte d'Azur" - Abenteuer an der Côte d'Azur. 


Er lebt und arbeitet an der Côte d‘Azur. Nicht weit von der Küste. Nicht weit von Monaco. 

Claude kennt sowohl die Küstenorte, als auch das Hinterland. Dort wandert er oft in den Seealpen (Alpes Maritimes), die in Monaco aus tausend Metern direkt ins Meer stürzen. Das können wir in seinen Geschichten wiederfinden.

______________


... ich hab mir gedacht, dass nicht jeder die traumhafte Gegend kennt. Deshalb verlose ich unter den Rezensenten ein paar Tage Urlaub in meinem Gästehaus mit Partner/Freund/ Freundin hoch droben mit Blick ins Hochgebirge, auf die Weinberge von Nizza, aufs Meer und natürlich auf den azurblauen Himmel. 
Wir schauen uns gemeinsam die Hauptschauplätze des Buches an. 
Wir fahren wirklich dahin! Versprochen!
Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 6 Monaten
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Claude Bennoir?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks