Claude Boujon

 4.7 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Der blaue Stuhl, Die Bücherhasen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Claude Boujon

Sortieren:
Buchformat:
Claude BoujonDer blaue Stuhl
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der blaue Stuhl
Der blaue Stuhl
 (3)
Erschienen am 01.07.2006
Claude BoujonDer feine Arthur
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der feine Arthur
Der feine Arthur
 (1)
Erschienen am 03.02.2014
Claude BoujonKarni und Nickel oder Der große Krach
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Karni und Nickel oder Der große Krach
Karni und Nickel oder Der große Krach
 (1)
Erschienen am 07.06.2018
Claude BoujonDie Bücherhasen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Bücherhasen
Die Bücherhasen
 (2)
Erschienen am 01.09.1995
Claude BoujonThe Fairy With the Long Nose
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Fairy With the Long Nose
The Fairy With the Long Nose
 (0)
Erschienen am 01.02.1991
Claude BoujonGrünelia sucht Unterschlupf
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Grünelia sucht Unterschlupf
Claude BoujonNickel, der mit dem Fuchs tanzt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nickel, der mit dem Fuchs tanzt
Claude BoujonThe Cross-Eyed Rabbit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Cross-Eyed Rabbit
The Cross-Eyed Rabbit
 (0)
Erschienen am 01.04.1988

Neue Rezensionen zu Claude Boujon

Neu
Mone80s avatar

Rezension zu "Der feine Arthur" von Claude Boujon

Der feine Arthur
Mone80vor 5 Jahren

Arthur ist ganz anders als seine Vetter. Er ist ordentlich, weiß und macht sich nie dreckig, er räumt auf und isst mit Messer und Gabel. Rattino, Rattina und Rattinus finden, dass das garnicht geht und er schnellstens weg muss. Bis an einem Mittwoch der große Hund kommt...
Ich habe dieses Büchlein in den letzten Tagen schon häufiger vorgelesen und mittlerweile können wir es auch auswendig. In kurzen und einprägenden Sätzen wird die Geschichte erzählt und ist auch für etwas jüngere Kinder schon geeignet. Die Geschichte über die drei Ratten, die ihren Vetter nicht verstehen, weil er so anders ist. Alles wird durch herrliche Bilder unterstützt und diese machen die Geschichte dann sehr lebendig. Die Farben sind dabei harmonisch aufeinander abgestimmt.
Die Aussage ist für Kinder leicht verständlich. Auch, wenn hier erstmal der große Hund kommen muss, bevor Rattino, Rattina und Rattinus merken, dass Arthur zwar anders aussieht und sich anders verhält, aber vor dem Hund dann doch eine Ratte ist, sollte man seine Mitmenschen nicht nur an Äußerlichkeiten und Verhalten festmachen. Man kann ihnen damit dann auch ganz schön weh tun. Und das wurde hier auf sehr kindgerechte Weise umgesetzt, mit einem Schuss Humor und einem guten Ende, wie es sich für ein Bilderbuch auch gehört.

Kindermeinung:
Das Buch ist traurig aber auch witzig. Die Bilder gefallen mir sehr gut. Die schwarzen Ratten sind gemein zum Arthur, dabei ist er doch auch eine Ratte. Nur anders. Aber die müssen das erst lernen.   Fazit:
Ein Bilderbuch, welches einem zeigt, dass man, auch wenn man anders ist, doch etwas gemeinsam haben kann.

Kommentieren0
10
Teilen
thursdaynexts avatar

Rezension zu "Der blaue Stuhl" von Claude Boujon

Rezension zu "Der blaue Stuhl" von Claude Boujon
thursdaynextvor 7 Jahren

*Ein Stuhl ist nicht nur zum sitzen da.....
er ist auch ein Helikopter , Polizeiauto, dient Equlibristen zur Selbstverwirklichung, ist ein Kaufladen und und und...*

Ich liebe dieses Bilderbuch, weil es die besten Seiten des Kindseins schildert, die unerschöpfliche Phantasie, welche einem mit zunehmendem Alter und jedem Kameliden der einem begegnet leider verblasst......

"Der blaue Stuhl" ( Originaltitel: La chaise bleue) , welchen die lakonisch gezeichneten Herren Klops und Schwärzlich mitten in der Wüste finden ist ein Symbol dieser Phantasiequelle und sie sprudelt reichlich in diesem schlichten, schönen, schnickschnackfreien Bilderbuch dessen Illustrationen so gelungen für sich sprechen, dass der Text sich von selbst erklärt.

Im günstigsten Falle hat jeder von uns sich die Fähigkeiten der beiden spielerisch ,erfindungsbegabten Herren Klops und Schwärzlich bewahrt und hält so das popelige Dromedar in Schach welches versucht die Welt und ihre blauen Stühle ihres Zaubers
zu berauben.

Jedem einen blauen Stuhl und eine große Leseempfehlung für alle ab 3, die sich heute noch an ihre Karton- und Höhlenbauerzeiten erinnern können, oder tief in ihrem Inneren etwas davon bewahrt haben.

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks