Claude Longhy , Grete Steinböck Der Quellen unvergängliches Lied

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Quellen unvergängliches Lied“ von Claude Longhy

Der ungarische Journalist und Widerstandskämpfer Laszlo verläßt 1954 Ungarn, da das Regime Menschen seiner Art und Abstammung nicht duldet. Erst in Paris, dann als Gutsverwalter und Förster in der Normandie glaubt er, die Vergangenheit vergessen zu können.
.
Vier ungewöhnliche Frauen begegnen ihm: die energische, allzu kluge Madame Ermance, das einsame, impulsive Mädchen Muriel, die unglücklich in ihn verliebte Angeline und die lebensfrohe, unkomplizierte Germaine. Jede dieser Frauen versucht, ihn auf ihre Art zu gewinnen und zu halten - aber für Laszlo gibt es kein Vergessen seiner Heimat und seiner Vergangenheit.
.
Als die Heimat ihn in der Stunde der höchsten Not braucht, löst er sich von allen Bindungen und kehrt im November 1956 wieder nach Ungarn zurück...
.
Claude Longhy hat es unternommen, ein Thema unserer Zeit, der allerjüngsten Vergangenheit, in einen Gesellschaftsroman zu fassen. Wie schon in ihren früheren Büchern erweist sie sich als Erzählerin, die dem Leser Schicksale und Landschaften vor Augen führt, ihn in ihren Bann zieht und fesselt. (1960)

Stöbern in Romane

Die Melodie meines Lebens

Die ersten 190 Jahren - naja - die letzten 50 Seiten haben dann aber zur Rettung der Geschichte beigetragen

Kelo24

Wer hier schlief

Eine schmerzhafte, fesselnde Odyssee

Gwenliest

Caroline hat einen Plan

ganz unterhaltsam zu lesen, aber trotzdem habe ich mir mehr erwartet

vronika22

Winterengel

In meinen Augen das bisher beste Buch von Corina Bomann. Märchenhaft weihnachtlich

spozal89

Menschenwerk

Insgesamt ist dieser Roman ein Werk von ungeheurer atmosphärischer Dichte, das einen gnadenlosen Blick auf das Wesen 'Mensch' gewährt.

parden

Wie der Wind und das Meer

ein wunderbares Buch über die Liebe in einer schweren Zeit

hoonili

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks