Claude Mossé Alexander der Große

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alexander der Große“ von Claude Mossé

Es gibt nur wenige Menschen in der Geschichte, die so sehr die Phantasie beflügelt haben wie Alexander der Große. Erzogen vom Philosophen Aristoteles, folgt er - gerade einmal 20jährig - seinem Vater Philipp auf den Thron. Zwei Jahre später, 334 v. Chr., bricht er auf, um in wenig mehr als 10 Jahren ein Weltreich zu erobern. 323 stirbt er, und sein Reich zerfällt in drei Teile. Früh setzt die Legendenbildung ein.§§Claude Mossé zeichnet das farbige Porträt des großen Makedonen, spürt aber auch den vielen Bilder nach, die man über die Jahrhunderte hin in der Literatur wie in der bildenden Kunst von ihm entwarf.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen