Jardin des Plantes

Cover des Buches Jardin des Plantes (ISBN:9783832144661)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Jardin des Plantes"

Der Jardin des Plantes ist eine klassische Pariser Gartenanlage, in deren Nähe Claude Simon im Sommer wohnt, deren Alleen er beinahe täglich abläuft. Ein Ort nach geometrischem Plan, der umgeben von botanischen und zoologischen Gärten und Museen die Vielfalt der Natur erinnert, pflegt und zähmt. Erinnerung und Wiedererzählung von Ereignissen der Lebensgeschichte prägen das Romanwerk von Claude Simon. Jardin des Plantes ist das Portrait eines Gedächtnisses entlang der Geschichte unseres Jahrhunderts. Der Leser von Jardin des Plantes begibt sich hinein in einen Roman, auf dessen ersten Seiten er sich wie in einem künstlichen Garten bewegt - zwischen quadratischen oder rechteckigen Prosablöcken und Bändern, in einem Garten der Sprache und des Gedächtnisses mit der Fülle der Themen, der Leitmotive und Sprachtöne, die Claude Simons monumentales Romanwerk seit jeher bewegen: seine Herkunft aus dem Süden, Paris während der Besatzungszeit, Reisen in alle Himmelsrichtungen, vor allem nach Rußland, seine Arbeitszimmer, die Lieblingsautoren, voran Proust, der Prozeß gegen den Dichter Brodsky oder Momente aus dem Spanischen Bürgerkrieg. Claude Simons literarisches Gedächtnisportrait arbeitet mit den Tagebüchern Rommels, den Memoiren Churchills und dem Kriegstagebuch seines Regiments. Im Zentrum stehen der Krieg und die Empfindung angesichts des Todes, das Überleben des versprengten Kavalleristen auf jener Straße von Flandern, als nur noch zwei Reiter blieben, 'darunter ich, und das war’s'.

Dieser existentielle Augenblick und seine Wiederholung hat einen der größten Schriftsteller dieses Jahrhunderts hervorgebracht, 'eine literarische Existenz von großer saturnischer Kraft' (Ulrich Raulff, Frankfurter Allgemeine Zeitung).

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783832144661
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:DuMont Buchverlag
Erscheinungsdatum:11.02.1999

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks