Claude Zidi Brust oder Keule, 1 DVD

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brust oder Keule, 1 DVD“ von Claude Zidi

Charles Duchemin, gefürchteter Restaurant-Kritiker und Autor eines nach ihm benannten Gastronomieführers, hat dem Fast Food den Kampf angesagt. Kurz vor einem TV-Duell mit dem Fabrikanten Tricatel verliert der Gourmet-Papst seinen Geschmackssinn, als ein "Opfer" ihn zur Schlemmermahlzeit zwingt. Mit seinem Sohn, der als Clown in einem Zirkus arbeitet, dringt er heimlich in Tricatels Fabrik ein, sammelt Beweise, siegt vor laufender Kamera und findet seinen untrüglichen Geschmackssinn wieder. Ein nationaler Orden ist ihm sicher.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Brust oder Keule, 1 DVD" von Claude Zidi

    Brust oder Keule, 1 DVD
    LilianA

    LilianA

    03. March 2013 um 03:23

    Duchemin ist ein hochbegabter Testesser, dessen Restaurantbewertung geschätzt und gefürchtet ist. Auf sein Urteil wird soviel Wert gelegt, dass er eine ganzes Unternehmen auf bauen konnte, dass er seinem Sohn vererben möchte. Dieser will aber viel lieber Clown werden, obwohl er das Talent seines Vaters geerbt hat. Ein wunderbarer Familienfilm! Aufgrund der aktuellen Lebensmittel-Herstellungspraxis musste ich diesen Klassiker einfach hervorholen, um meinen Kindern mal die Dimensionen von Nahrungsherstellung aufzuzeigen. Was in den 70igern als völlig alberne Satire herüberkam, kommt der Wahrheit heute sehr nahe.

    Mehr