Claudia Böhm

 4 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Claudia Böhm

Claudia Böhm studierte Buchwissenschaft und Kunstgeschichte, bevor sie als Redakteurin und Lektorin für verschiedene Verlage in Berlin und München tätig war. Stift und Papier sind ihre ständigen Begleiter und von Grillkohle bis Pfauenfedern hat sie schon jedes Zeichenmaterial getestet. Ihre Kreativität lebt sie heute u.a. im Marketingbereich in Regensburg aus.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Claudia Böhm

Cover des Buches Bullet Journal für Einsteiger (ISBN:9783868829648)

Bullet Journal für Einsteiger

 (3)
Erschienen am 06.08.2018
Cover des Buches Yogashastra (ISBN:9783981287325)

Yogashastra

 (0)
Erschienen am 01.06.2009

Neue Rezensionen zu Claudia Böhm

Neu

Rezension zu "Bullet Journal für Einsteiger" von Claudia Böhm

gut für Anfänger
abuelitavor einem Jahr

Die wichtigsten Grundlagen, viele Vorlagen und jede Menge Platz zum Üben. Das Anleitungsbuch für alle, die sich einen eigenen Planer anlegen möchten.

Es gibt Seiten, da kann direkt ausprobiert werden, ohne dass man es  in seinem richtigen Buch tut.

Erklärungen gibt es nicht so viele, aber dafür um so mehr Übungen und Tipps für die Praxis.


Kommentieren0
18
Teilen

Rezension zu "Bullet Journal für Einsteiger" von Claudia Böhm

Ein tolles Werk, das sich aber wirklich an Einsteiger wendet
Fabellavor 2 Jahren

Inhalt:
Ein Ratgeber für alle, die das Thema Bullet Journal interessiert und die sich damit beschäftigen möchten. Es informiert umfangreich über Fachbegriffe, bietet Ideen und Anregungen und bringt praktische Übungen mit sich auf dafür vorgesehenen Seiten.


Meine Meinung:
Ich habe mich schon vor diesem Buch mit dem Thema Bullet Journal(ing) befasst und auch ein paar Anläufe gestartet. Daher ist vieles in diesem Buch mir bereits bekannt gewesen. Es richtet sich wirklich an absolute Anfänger wie ich finde. Dann aber ist es wirklich ein perfekter Ratgeber. Ich habe mich lange mit dem Thema beschäftigt, um überhaupt herauszufinden, was genau ist das Bullet Journaling. Gerade was auch die "Fachbegriffe" angeht, steht man Anfangs nicht selten ratlos da. Genau dafür ist dieses Buch aber perfekt .. es zeigt einem auf eine sehr interessante und abwechslungsreiche Weise, was sich hinter dem Thema alles verbergen kann.

Zunächst einmal kurz, was ist ein Bullet Journal? Für die, die mit dem Thema gar nichts anfangen können ... es ist eine sehr individuelle Art einen Kalender zu führen. Man erschafft ihn aus einem leeren Notizbuch. Der Sinn ist, es genau so zu machen, wie es für jeden individuell passt. Daher gibt es eigentlich keine klare Richtlinie was richtig und was falsch ist. "Erfunden" hat das ganze Ryder Caroll ... der ein ganz einfaches, strukturiertes System für sich entdeckte. Heute aber macht jeder, was er gerne möchte. Und genau dabei hilft das Buch. Es zeigt die Möglichkeiten, die es gibt.

Es zeigt, wie man Jahres-, Monats-, Wochenübersichten gestalten kann. Wie unterschiedlich die Optik hierbei sein kann. Es zeigt wie man mit einfachen Zeichnungen seine Einträge verzieren kann oder sogar mit Hilfsmitteln wie bunten Klebebändern (Washis), Erinnerungsstücken, farbigen Stiften oder Lettering (schöne Handschriften) ein einzigartiges Werk daraus macht.

Das Buch ist so aufgeteilt, dass immer ein paar Seiten Erklärungen sind. Selbst diese Seiten sind optisch wirklich ansprechend gestaltet. Dann kommen Beispiele, wie man etwas anlegen könnte - beispielsweise eine Wochenübersicht. Oft ist dann auf der daneben liegenden Seite Platz um genau so etwas selbst zu zeichnen. Dafür ist eine gepunktete Seite (dotted / dotgrid) eingefügt. Manchmal mit schon halben grauen Zeichnungen, manchmal ganz leer. Sehr schön also, um etwas zu testen, ohne direkt ein Notizbuch selbst zu benötigen.

So lernt man nach und nach, was alles möglich ist und soll sich dadurch das heraus suchen, was für einen selbst die beste Methode ist. Und das schöne ... man kann jederzeit seinen Stil ändern - das ist der Unterschied zu einem fertigen Kalender, bei dem alles starr vorgegeben ist.

Fazit:
Wer Papierkalender liebt, aber die starren vorhandenen Optiken nicht mehr mag, der ist beim Bullet Journal genau richtig. Hier kann man alles nach seinem Zweck gestalten und sich dabei (wenn man möchte) auch noch künstlerisch betätigen - muss es aber nicht. Dieses Buch hilft, die Terminologie des Themas zu verstehen und vor allem bietet es Anfängern Hilfestellung für einen gelungenen Start. Ein wirklich schönes Werk!

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial (ISBN:undefined)
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks