Claudia Balzer

 4.4 Sterne bei 163 Bewertungen
Claudia Balzer

Lebenslauf von Claudia Balzer

Claudia Balzer, Jahrgang 1987, wuchs vor den Toren Dresdens auf, wo sie noch heute mit Mann, Kind und zwei Katzen lebt. Schon im zarten Alter von fünfzehn Jahren hat sie sich in den Kopf gesetzt, ein Buch zu veröffentlichen, bevor sie dreißig wird. Gesagt, getan: 2014 erschien ihr erster Roman, “Rückkehr ins Nimmerland”, nun folgt mit “Burn for Love – Brennende Küsse” der Zweite. Dass sie ihr Ziel sogar deutlich vor ihrem dreißigsten Geburtstag erreicht hat, verdankt sie nicht nur einem ausgeprägten Hang zur Nachtaktivität, sondern vor allem ihrem Lieblingsgetränk: Kaffee.

Neue Bücher

Nothing Between Us

 (2)
Erscheint am 02.05.2019 als Taschenbuch bei Forever.

Nothing Between Us: Roman

 (22)
Neu erschienen am 04.03.2019 als E-Book bei Forever.

Alle Bücher von Claudia Balzer

Burn for Love - Brennende Küsse

Burn for Love - Brennende Küsse

 (47)
Erschienen am 28.04.2016
Burn for Us - Brennende Leidenschaft

Burn for Us - Brennende Leidenschaft

 (41)
Erschienen am 01.12.2017
Nothing Between Us: Roman

Nothing Between Us: Roman

 (22)
Erschienen am 04.03.2019
Flying Hearts - Rückkehr ins Nimmerland

Flying Hearts - Rückkehr ins Nimmerland

 (19)
Erschienen am 12.02.2016
Meant to be

Meant to be

 (17)
Erschienen am 06.04.2018
Burn for You - Brennende Herzen

Burn for You - Brennende Herzen

 (14)
Erschienen am 01.12.2017
Nothing Between Us

Nothing Between Us

 (2)
Erscheint am 02.05.2019
Rückkehr ins Nimmerland

Rückkehr ins Nimmerland

 (1)
Erschienen am 05.06.2015

Neue Rezensionen zu Claudia Balzer

Neu
C

Rezension zu "Nothing Between Us" von Claudia Balzer

Ein unglaubliches Buch
Coribookprincessvor 4 Tagen

Gestaltung:
Das Cover ist soo schön. Ich finde die Farbhighlights soo wunderschön.
Bei dem Buch überlege Ich es mir noch als Taschenbuch zu holen.
Auch schön finde ich die Kapitel Aufteilung, das mit den weiterlaufenden Monaten ist toll.
Zudem fand ich den Perspektivenwechsel zwischen Levi und Ella super spannend.

Schreibstil:
Die Autorin hat einen flüssigen schönen Stil, 
Ich konnte der Geschichte super folgen und fand super schnell rein.
Hinzukommt das die Geschichte wirklich witzig und humorvoll geschrieben ist.
Ich hab so viel gelacht und geschmunzelt und geschwärmt!

Story:
ohhh was soll ich sagen...
Das Buch war einfach toll, Es war romantisch, witzig, süß, einfach ein richtiger feel good Roman.
Die Entwicklung der Charaktere war richtig super und ich fand es sehr authentisch.
Ich liebe die Charaktere jetzt schon so, jeder einzelne ist super authentisch und einzigartig.
Die Liebesgeschichte zwischen Ella und Levi..ach war ja schön.
Ella ist eine richtige Kämpferin, sie ist unglaublich stark und eigensinnig.
und Levi ist sooo ein wundervoller BookBoyfriend, auch das er sich nicht zurückschrecken lässt und weiterhin kämpft. 
Einfach Traumhaft...

Ich fand das Buch einfach wundervoll und spannend.
Ich liebe die Geschichte und die Charaktere.

"Du und Ich und nichts dazwischen"
"Mein Herz macht Platz für dich. Wenn man jemand Neues mag, dann kickt das Herz keine andere Person einfach so raus. Es macht einfach mehr Raum, damit nach dem Mögen vielleicht irgendwann mehr Liebe hineinpasst"
"Gibst du sie auf? Auf gar keinen Fall. Vielleicht, wenn es irgendjemand wäre, aber nicht bei ihr"

#NothingBetweenUs #NetGalleyDE

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Nothing Between Us: Roman" von Claudia Balzer

Nothing Between Us
Lesejunkie_Elavor 6 Tagen

Ich danke NetGalley und dem Forever-Verlag für das Rezensionsexemplar, welches mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Zum Buch:
Ella hat ihre Vergangenheit hinter sich gelassen. Jedenfalls fast. Sie ist in eine neue Stadt gezogen, hat ihren ersten Job an Land gezogen und sobald sie ihre kleine Schwester zu sich geholt hat, muss sie nie wieder an ihre egoistische Mutter, ihre verkorkste Kindheit oder ihre diversen Stiefväter denken. Sie ist stark und unabhängig. Sie braucht niemanden. Schon gar nicht Levi. Levi, der auch nach mehrmaligen Abfuhren nicht locker lässt und sich langsam aber sicher in Ellas Herz stiehlt. Denn eins hat Ella bei all ihrem Überlebenswillen beinahe vergessen: Es muss auch etwas geben, wofür es sich zu kämpfen lohnt. Oder besser: Jemanden…

Meine Meinung:
Der Schreibstil der Autorin ist angenehm zu lesen. Er ist locker und leicht, somit gelingt ein sofortiger Einstieg in die Geschichte und man kann das Buch in einem Rutsch durchlesen.
Erzählt wird die Geschichte aus wechselnder Perspektive mit lustigen Dialogen der Protagonisten, die sympathisch beschrieben wurden. Besonders Levi - ein Mann mit Herz & Verstand. Er liest gerne, kämpft für seine Ziele, steht zu seinen Freunden, ist hartnäckig in Bezug auf Ella, die er unbedingt kennenlernen möchte obwohl sie ihn immer wieder abweist.

Fazit:
Eine schöne Liebesgeschichte mit ernster Thematik.
Ich habe die Geschichte sehr gerne gelesen und empfehle sie mit 4 Sternen weiter. 

Kommentieren0
8
Teilen

Rezension zu "Nothing Between Us: Roman" von Claudia Balzer

Nothing Between us
Janettevor 14 Tagen

Weit weg von ihrem ehemaligen Zuhause beginnt Ella ein neues Leben und schließt mit ihrer Vergangenheit ab. Sie ist in eine neue Stadt gezogen und hat einen neuen Job, der vielversprechend ist. Das Einzige, was noch fehlt ist ihre kleine Schwester, sobald diese 18 Jahre ist, will Ella sie zu sich holen und dann müssen die beiden Mädchen nichts mehr mit ihrer egoistischen Mutter zu tun haben. Ella ist stark und unabhängig und überzeugter Single. Sie braucht Niemanden, vor allem nicht Levi, Levi der plötzlich auftaucht und so schnell nicht mehr aus ihrem Leben verschwinden will. Trotz nach mehreren Abfuhren, die er von Ella erhält, gibt er nicht auf und stiehlt sich so heimlich immer mehr in Ellas Herz.


Der Roman von Nothing Between Us von Claudia Balzer ist eine schöne Liebesgeschichte, die nicht all zu viele Höhen und Tiefen hat. Sie hat ihr ernstes Thema, das darum geht, jemand zu lieben mit der Gefahr ihn auch wieder zu verlieren. Ich fand das wurde hier sehr schön eingearbeitet und es regt auch den Leser zum Nachdenken an.

Der Schreibstil ist verständlich und flüssig. Jedoch hatte ich zu Beginn einige Probleme, weil mir zu oft das Wort „sagte“ vorkam. Den ersten Dialog zwischen Levi und Ella fand ich sehr anstrengend dadurch und mich nervte leicht die Satzstellung. Aber ich bin sehr froh, dass ich mich dadurch gekämpft habe, denn es wurde dann wirklich gut und auch diese – für mich komische – Satzstellung wiederholte sich nicht.

Aber es gab auch immer wieder Passagen, die das Leserherz höher schlagen haben lassen.

Meine Lieblingsstelle ist, wo es heißt, dass wenn man Jemand neues in sein Herz lässt, er keinen anderen verdrängt sonder, dass das Herz größer wird und dadurch mehr Platz schafft.

Diese Vorstellung hat mir unheimlich gut gefallen.

Die Charaktere haben sind sehr authentisch und auch wenn Ella teilweise etwas zu sehr auf Abwehr gegangen ist, konnte ich ihre Sichtweise später hin, dann doch gut nachvollziehen. Levi selbst war mein Highlight. Er junger Mann, der weiß was er will und dafür kämpft, einer der gerne liest und zu seinen Freunden steht. Er lässt nicht locker, um Ella besser kennenzulernen, ist dabei aber weder aufdringlich noch überschreitet er irgendwelche Grenzen.

Der Roman hat mir sehr gut gefallen, deshalb gebe ich hier 4/5 Sternen und empfehle das Buch auch an jeden weiter, der gerne Liebesgeschichten liest.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Claudia Balzer im Netz:

Community-Statistik

in 220 Bibliotheken

auf 58 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks