Claudia Banck

 4.3 Sterne bei 23 Bewertungen

Lebenslauf von Claudia Banck

Claudia Banck ist Historikerin und Skandinavistin. Sie ist eine hervorragende Kennerin sowohl der historischen und archäologischen als auch der literarischen Quellen zur Wikingerzeit.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

DuMont direkt Reiseführer Norderney

Erscheint am 14.08.2020 als Taschenbuch bei DuMont Reiseverlag.

DuMont direkt Reiseführer Fischland, Darß, Zingst

 (2)
Neu erschienen am 21.04.2020 als Taschenbuch bei DuMont Reiseverlag.

Alle Bücher von Claudia Banck

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Claudia Banck

Neu
W

Rezension zu "DuMont Reise-Taschenbuch Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern" von Claudia Banck

20 Touren und x Tipps, Hinweise, lesenswerte Fakten
wschvor 6 Monaten

MacPomm, so der landläufige 'Übername' des Bundeslandes ist bei der Schönheit, dem Abwechslungsreichtum der Region, die Claudia Banck in diesem Buch vorstellt, eigentlich eine Diskreditierung. 

Wie es der Buchtitel verspricht geht es meist an der Küste der Ostsee entlang. Von der Mecklenburger Bucht östlich von Lübeck über Darß, Rügen und Hiddensee nach Stralsund, Uckermünde bis zur 'Badewanner Berlins',bis nach Usedom. Wobei auch einer der Tourenvorschläge einen 'Blick über die Grenze', also nach Polen ermöglicht.

Zahllose Tipps und Hinweise zu allem, was einen Urlaub schön und erinnerungswürdig macht, gibt die Autorin. Sei es zu Hotels, sonstigen Unterkünften, Restaurants, Cafés, Einkaufen, Spaziergängen durch Natur oder Ortschaften, Radtouren, Wanderungen, Badestränden - Es ist einfach alles, was zu einem Reiseführer, pardon, Reise-Taschenbuch gehört, vorhanden.

Taschenbuch trägt dieser Titel zu Recht. Denn es geht bei Weitem nicht nur um diese Tipps und Hinweise. Die Autorin klärt auch wortgewandt und stellenweise amüsant über viel Wissenswertes, manche Kleinigkeit auf. Das letzte Kapitel, 'Das Magazin' betitelt ist genug Lesestoff für ein paar Stunden Erholungslesen abends im Hotelzimmer.

Die vielen Kartenausschnitte, die bei den beschriebenen grösseren Ortschaften abgedruckt sind, die beiliegende Strassenkarte im Massstab 1:300.000 mit einem 1:145.000-Ausschnitt für Rügen und Hiddensee machen es zumindest sehr schwer, sich zu verfahren, zu verlaufen oder zu verwandern.

Nach einem Urlaub an der deutschen Ostseeküste, begleitet von diesem Reise-Taschenbuch, wird der Reisende von dem Kürzel 'MacPomm' Abstand nehmen.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "DuMont Reise-Taschenbuch Ostfriesische Inseln & Nordseeküste" von Claudia Banck

Informativer Führer über die ostfriesichen Inseln
lieberlesen21vor einem Jahr

Eher zufällig stieß ich auf die brandneue Reihe von Dumont Taschenbuch Reiseführer (Mai 2019) und eben auch auf diesen über die ostfriesischen Insel und die dortige Küstenlandschaft, mein kommendes Reiseziel. Das Format ist handlich, also gut zum Mitnehmen auf die Reise, jedoch recht schwer, was wohl am dickeren Papier liegt, was jedoch für einen Reisenführer auch eher positiv ist. ********************************************************************************** Inhaltlich werden die 7 ostfriesischen Hauptinseln, ihre Besonderheit, was sehenswert ist behandelt: Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge. Ebenso das sozusagen gegenüber liegende Küstenland, die Nordseeküste, besprochen. ********************************************************************************* Es findet sich auch ein Teil sogenanntes Kleingedrucktes mit praktischen Informationen. Sowie ganz hinten ein Teil mit allgemeinen ostfriesischen Besonderheiten (in das Magazin) : zb: Landunter oder die Teekultur. ********************************************************************************* Ich finde diesen Führer sehr informativ und er hat mir Lust gemacht, nicht nur die geplante ostfriesische Insel zu besuchen, sondern auch weitere und in die ostfriesische Lebensart einzutauchen.

Kommentieren0
10
Teilen

Rezension zu "DuMont direkt Reiseführer Norderney" von Claudia Banck

Inselurlaub!
MissStrawberryvor 2 Jahren

Mich reizt die Hitze der südlichen Länder recht wenig. Dafür mag ich den Wind und die Dünen sehr gern. Das findet sich zum Beispiel auf Norderney. Diese Insel hat quasi das ganze Jahr Saison. Die einzige ostfriesische Windmühle findet sich hier. Nirgendwo in Deutschland wird mehr Tee getrunken. Die Luft ist traumhaft, selbst wenn es etwas kalt ist. Leider vertreibt die Beliebtheit der Insel die Norderneyer immer mehr: die Preise für Immobilien und Mieten sind exorbitant gestiegen. Dennoch sind sie nach wie vor ein nettes Völkchen, herzlich und gastfreundlich.

Der handliche, gut gegliederte Reiseführer ist pickepacke voll mit tollen Vorschlägen, Zielen, Ideen, was man auf Norderney unbedingt sehen und tun muss. Kein Halligalli, aber dafür ganz viel Seelenwohl! Schon beim Lesen entspannt man und spätestens nach der Hälfte des Büchleins weiß man ganz genau, dass es bald nach Norderney gehen wird. Auch in Zeiten der Smartphones ist der Faltplan ein toller Helfer zur Orientierung auf der Insel.

Claudia Banck hat eindeutig ihr Herz auf Norderney verloren. Das erkennt man auf jeder Seite – hier fühlt sie sich wohl und sie möchte dieses Gefühl gern weitergeben. Bei mir hat sie es geschafft! Ich bin total begeistert von der Insel und dem Reiseführer: das macht fünf Sterne!

Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks