Claudia Banck DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Usedom

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Usedom“ von Claudia Banck

Der Reiseführer im Taschenbuchformat Ein Traum von einer Insel - über 40 km feinste Sandstrände und Steilküsten an der Ostsee, verschwiegene Seen inmitten ausgedehnter Buchenwälder, grüne Wiesen und Weiden am stillen Achterwasser und an der Haffküste. Hier landen Kraniche auf der Durchreise, leben Fischotter und Biber. Der Seeadler kreist über der Insel, und auch der Ruf des Uhus ist wieder zu hören. Die Insel und das angrenzende Festland gehören zum Naturpark Usedom. Berühmt ist die Sonneninsel - nirgendwo in Deutschland scheint die Sonne öfter als hier - auch für die Schönheit ihrer Seebäder. Die nach der Wende getätigten Investitionen lassen sie in neuem Glanz erstrahlen. Seebrücken führen weit hinaus aufs Meer. Erker, Loggien und Säulen schmücken die prachtvollen Villen im Stil der Bäderarchitektur. Kein Seebad gleicht dem anderen. Das DuMont Reise- Taschenbuch Usedom führt Sie in die mondänen Kaiserbäder, die familiären Urlaubsorte im Norden Usedoms und in die eher verträumten Bernsteinbäder in der Inselmitte - Badeurlaub wie es einem gefällt. Spannend und entspannend sind die Ausflüge ins Hinterland und ins benachbarte Polen. In den Bauern- und Fischerdörfern geht das Leben seinen eigenen Gang: Enten schnattern auf sandigen Wegen, mächtige Linden beschatten trutzige, kleine Kirchen, Schilf wiegt sich im Wind. Ein Fischer macht sein Boot fertig, um zum Fang hinauszufahren. Bald zieht der Rauch aus selbstgebauten Räucheröfen und duftet wunderbar nach Wacholderstrauch- und Buchenholzspänen. Die Autorin und Reiseleiterin Claudia Banck lebt seit Mitte der 1990er- Jahre mit ihrer Familie in Mecklenburg-Vorpommern und erkundet die Küste und Inseln vor ihrer Haustür zu allen Jahreszeiten. Sie führt Sie zu den Highlights Usedoms ebenso wie in die stillen Winkel der Region und zu ihren ganz persönlichen Lieblingsorten! Auf zehn Entdeckungstouren können Sie aktiv Neues entdecken, hinter die Kulissen schauen. Ausgewählte Adressen, jeweils mit einem aussagekräftigen Schlagwort bewertet, und zahlreiche Infos für alle, die Wert auf eine aktive und kreative Reisegestaltung legen, bieten das Rüstzeug für jeden, der individuell unterwegs sein möchte. Der Magazinteil beleuchtet mit frischer journalistischer Kompetenz die für das Reiseziel relevanten Themen und vermittelt ein lebendiges, aber auch kritisches Porträt der deutsch-polnischen Insel. 10 x Auf Entdeckungstour ! Seebrückenhopping - von Ahlbeck nach Zinnowitz Bäderarchitektur in Holz - Promenadenbummel in Bansin Im Hinterland der Kaiserbäder - Radtour um den Gothensee Hört meinen Klang - Kirchen am Lieper Winkel Segeln mit der »Romantik« - Törn auf dem Stettiner Haff Künstlerrefugium am Meer - zu Besuch bei ONH in Lüttenort An Bord der MS Seeadler - Ausflug zur Vogelinsel Ruden Leben am Strom - Hafenrundfahrt in Wolgast Romantische Impressionen - auf dem Bildweg in Greifswald Polnische Landpartie - mit dem Rad über Karsibór Die Karten Satellitenaufnahme der Insel Usedom und der Festlandküste Übersichtskarte mit den Highlights der Region 14 Citypläne, Detail- und Wanderkarten: sämtliche Adressen sind anhand eines farbigen Nummernsystems verortet Plus: Extra-Reisekarte zum Herausnehmen
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen