Claudia Brendler Heimathafen: Prolog zu Dösende Möwen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heimathafen: Prolog zu Dösende Möwen“ von Claudia Brendler

Der originelle Prolog zum urkomischen Roman »Dösende Möwen«! Schauspielerin Clara ist auf der Flucht vor ihrem exzentrischen Geliebten, Schlagersänger Hansjörg versucht, der Mafia zu entkommen, und für den sexuell frustrierten Valentin ist es überall besser als zuhause. In »Heimathafen«, dem originellen Prolog zu ihrem urkomischen Roman »Dösende Möwen«, erzählt Claudia Brendler in wunderbar skurrilen Szenen von Hähnen, Schildkröten und Schamanen, vom Abreisen und Ankommen, vom Flüchten und Suchen, von schwerem Gepäck und großen Erwartungen. Für Freunde des skurrilen Humors!

Unnötig - und wenn man den Roman 'Dösende Möwen' noch nicht kennt, auch kein bisschen verlockend. Immerhin eine kostenlose Zugabe...

— parden
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Prolog zu 'Dösende Möwen'...

    Heimathafen: Prolog zu Dösende Möwen

    parden

    PROLOG ZU 'DÖSENDE MÖWEN'... Der Prolog zum Roman 'Dösende Möwen' schildert die Situation der Hauptcharaktere der Handlung kurz vor Beginn der Kreuzfahrt zum Nordkap. Was man diesem Prolog zugute halten muss, ist die Tatsache, dass es eine kostenlose Zugabe ist, die es ausschließlich als eBook gibt. Ansonsten stelle ich mir schon die Frage, wofür solch ein Prolog überhaupt notwendig ist. Liest man ihn VOR dem eigentlichen Roman (was das Wort 'Prolog' ja durchaus impliziert), hat der Leser noch gar keinen Bezug zu den Charakteren - und bekommt ihn hier auch ganz gewiss noch nicht. Die kurzen Episoden wirken eher wirr, die Charaktere einfach nur merkwürdig, und die Funktion als 'Appetitanreger' wird dadurch kein bisschen erfüllt. Liest man den Prolog aber NACH dem Roman, ist es ja im Grunde kein Prolog mehr - und im Nachhinein zu erfahren, was die Personen vor der Reise veranstaltet haben, sorgt jetzt auch nicht gerade für 'Spannung Deluxe'... Für mich persönlich ist dieses kurze Zusatzbüchlein also weder sinnvoll noch notwenidg oder auch nur unterhaltsam, so dass ich hier keine Empfehlung aussprechen kann. © Parden

    Mehr
    • 6

    KruemelGizmo

    29. April 2016 um 21:33
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks