Jahre im Labyrinth

Jahre im Labyrinth
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Jahre im Labyrinth"

Claudia Burg ist krank. Die Ärzte können keine organische Krankheit diagnostizieren und so wird Claudia zu weiteren Untersuchungen in die Psychiatrie der Nervenklinik Charité Berlin verlegt. Sie schämt sich, in der Psychiatrie weilen zu müssen, die Vorurteile sind groß. Was sollen denn bloß ihre Freunde und die Kinder von ihr denken? Es fällt ihr sehr schwer, hinter den körperlichen Beschwerden eine Depression zu akzeptieren. Neben den körperlichen Schmerzen zeigen sich psychische Symptome wie Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung. Sie hat Angst, den eingebildeten Anforderungen, immer die Beste sein zu müssen, nicht zu genügen. Es folgen Tablettenmissbrauch und Suizidversuche. Wenn eine Besserung eintritt, glaubt Claudia Burg, die Medikamente absetzen zu können. Dass die Besserung eben durch die Tabletteneinnahme eintritt, kann sie nicht nachvollziehen. So kommt es immer wieder zu Rückfällen, die auch ihre Familie stets aufs Neue belasten. Sie geht einen langen, schweren Weg, bis sie jetzt endlich sagen kann: "Das Leben kann so schön sein!"

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783862371105
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:268 Seiten
Verlag:Projekte-Verlag 188
Erscheinungsdatum:26.10.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks